Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Daveed Diggs angekrabbelt

Unter dem Meer: "Arielle"-Realverfilmung hat ihren Sebastian

Unter dem Meer: "Arielle"-Realverfilmung hat ihren Sebastian
0 Kommentare - Mi, 09.10.2019 von R. Lukas
"The Little Mermaid" veranstaltet eine "Hamilton"-Reunion. Nicht etwa Lin-Manuel Miranda, sein Entdecker und Förderer, sondern Daveed Diggs schlüpft in die Rolle der musikbegeisterten Krabbe.
Unter dem Meer: "Arielle"-Realverfilmung hat ihren Sebastian

Das nächste Live-Action-Remake, das Disney in Produktion schickt, ist zweifellos The Little Mermaid, schließlich sind die Casting-Bemühungen schon relativ weit vorangeschritten: Halle Bailey spielt Arielle, die Meerjungfrau, die davon träumt, einmal ein Mensch zu sein, und Melissa McCarthy ihre böse Tante Ursula. Doktorfisch Fabius und Seemöwe Scuttle, zwei von Arielles Freunden, werden von Jacob Tremblay und Awkwafina (Ocean’s 8) gesprochen, während Javier Bardem ihren Vater, König Triton, mimen soll.

Und solange die Suche nach einem Prinz Erik - unter anderem wurden Krypton-Star Cameron Cuffe und Jonah Hauer-King (Die unglaublichen Abenteuer von Bella) für die Rolle getestet, die Harry Styles (Dunkirk) abgelehnt hat und Christian Navarro (Tote Mädchen lügen nicht) so gern hätte - noch andauert, kümmert man sich eben um einen anderen Charakter: Daveed Diggs (Blindspotting) leiht Krabbe Sebastian seine Stimme, dem königlichen Berater, darf also auch den Hit "Under the Sea"/"Unter dem Meer" performen.

Viele hatten angenommen, Lin-Manuel Miranda würde Sebastian sprechen, da er den Film ohnehin produziert und zusammen mit Original-Komponist Alan Menken neue Songs schreibt. Aber die Macher um Regisseur Rob Marshall hielten Diggs anscheinend für die bessere Wahl, was es Miranda, der ihn einst entdeckt und für sein Broadway-Musical Hamilton gecastet hat, erlaubt, sich auf seine anderen The Little Mermaid-Pflichten zu konzentrieren.

Unterstütze MJ
Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Fantasy, #Remake, #Disney
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?