Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Es musste ja so kommen...

Via Warner: Eigener Animationsfilm für "Funko Pop!"-Figuren

Via Warner: Eigener Animationsfilm für "Funko Pop!"-Figuren
3 Kommentare - Mi, 18.09.2019 von R. Lukas
Seit fast zwanzig Jahren sind Warner Bros. und Funko miteinander im Geschäft, und jetzt gehen sie den nächsten Schritt. Aus Funkos lizenzierten Popkultur-Sammelfiguren sollen Kinostars werden.

In einer Welt, in der Emoji - Der Film existiert, überrascht einen gar nichts mehr, wenn es um Animationsfilmprojekte geht. Tatsächlich ist das, was Funko und die Warner Animation Group vorhaben, sogar noch relativ naheliegend: Sie wollen den beliebten Funko Pop!-Figuren - die mit den übergroßen Köpfen - zum Sprung auf die Kinoleinwand verhelfen.

Die Handlung dieses Funko Pop!-Animationsfilms denkt sich Teddy Newton (oscarnominiert für seinen Pixar-Kurzfilm Day & Night) aus, die Regie übernimmt dann der Disney Animation-Veteran Mark Dindal (Ein Königreich für ein Lama, Himmel und Huhn). Als wir das erste Mal von dem Film hörten, hieß es noch, er solle sich um Wonder Woman, die Glücksbärchis, Hellboy, Deadpool, Hello Kitty, Harley Quinn, Darth Vader und My Little Pony drehen. Das war vielleicht etwas verfrüht, deutet aber an, in welch verrückte Richtung es gehen könnte.

Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
18.09.2019 08:51 Uhr | Editiert am 18.09.2019 - 08:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.308 | Reviews: 19 | Hüte: 102

Hm also ich war nie ein Fan von den Dingern wegen ihrer Form und konnte den Hype darum auch nie nachvollziehen. Ich hätte mir schon längst welche gekauft, wenn sie nicht so komisch aussehen würden...

Ob ich mir den Film jemals ansehe, bezweifle ich daher stark.

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

Avatar
WangChi : : Pennywise
18.09.2019 08:42 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 168 | Reviews: 6 | Hüte: 2
Für mich ist es ebenfalls seltsam, dass die Figuren so gut ankommen. Meistens sehen sie nicht mal so aus wie die dargestellten Charaktere.

Mittlerweile nutzt man aber wirklich alles um einen Film draus zu machen.
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.09.2019 08:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.256 | Reviews: 38 | Hüte: 434

Wonder Woman, die Glücksbärchis, Hellboy, Deadpool, Hello Kitty, Harley Quinn, Darth Vader und My Little Pony
Na das wird teuer für WB. Wobei dies hinter den Kulissen ziemlich komplex sein könnte. Bei Lego war Marvel ja z.B. raus, trotzdem gab es Star Wars-Cameos. Da bin ich mal gespannt wie man dies bei diesem Film handhaben wird.

Bedeutet aber nicht, dass ich wirklich Interesse an diesem Film habe. Wie schon mal geschrieben, finde ich diese Figuren ziemlich hässlich und verstehe den Hype nicht. Dazu dann eben die Ähnlichkeit zu Lego oder Playmobil, wobei ich deren Verfilmung durchaus nachvollziehen kann.

Forum Neues Thema