Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wakanda-Serie

News Details Reviews Trailer Galerie
Mehr aus Wakanda

Vom "Black Panther"-Macher: "Wakanda"-Serie für Disney+ geplant!

Vom "Black Panther"-Macher: "Wakanda"-Serie für Disney+ geplant!
21 Kommentare - Di, 02.02.2021 von S. Spichala
Zig Marvel-Serien kommen bereits zu Disney+, aber da geht noch mehr: "Black Panther"-Schöpfer Ryan Coogler soll eine "Wakanda"-Serie entwickeln!
Vom "Black Panther"-Macher: "Wakanda"-Serie für Disney+ geplant!

Black Panther-Regisseur und Co-Autor Ryan Coogler bekommt noch mehr zu tun als sich um Black Panther 2 zu kümmern: Denn es soll eine Wakanda-Serie für Disney+ geplant sein! Coogler soll sie im Rahmen eines Multi-Year-Deals seiner Produktionsfirma Proximity Media mit der The Walt Disney Company entwicklen. Dazu werden auch noch weitere TV-Projekte gehören.

Inhaltlich weiß man noch nichts zur Wakanda-Serie, da es noch ein sehr frühes Entwicklungsstadium ist. Freut ihr euch, dass die Wakanda-Welt breiter ausgelotet wird?
 

Quelle: Variety
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
21 Kommentare
Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
03.02.2021 13:34 Uhr | Editiert am 03.02.2021 - 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.213 | Reviews: 2 | Hüte: 31

@theMagician

Schon sehr aggressiv von dir geschrieben...
Ich sagt doch nur, dass ich nach Black Panther nicht das Gefühl hatte, dass man noch irgendwas offen gehalten hat wo man jetzt denkt: "Ok wow cool davon will ich mehr erfahren, das kommt im Film zu Kurz". Daher müssen die Autoren da klar viel neues zusammenreimen.
Verstehst du was ich meine?

Btw dein Beispiel mit Better Call Saul ist ja so ein Quatsch. Schon als die Serie angekündigt wurde dachte ich mir: "Geil genau das will ich sehen". Fand Saul immer schon super und seine Vergangenheit wurde in Breaking Bad eigentlich nie thematisiert. Man hat sich also klar was offen gehalten. Natürlich haben manche Leute gesagt: "Bitte nicht, wer will das sehen?". Aber das ändert ja nix daran, dass man mit Saul einen Charakter hatte der in der Original Serie noch offene Gehemnise hat. Mal abgesehen davon ist Breaking Bad + Better Call Saul ja wohl mal Erzählerisch auf einen komplett anderen Niveau als alles von Marvel. Da wusste man schon vorher, dass hier Leute am Werk sind die was gutes zusammen bringen und das nur gut werden kann.
Ganz im Gegenteil zu Black Panther. Dessen Welt und Charakter wurden ziemlich Platt geschrieben (typischer 0815 Superhelden Film eben) und es wurde alles erklärt was man erklären kann.

Ich lasse mich dann gerne positiv überraschen, aber ich bleibe eben erst mal skeptisch.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.02.2021 19:35 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.187 | Reviews: 5 | Hüte: 334

Danke bro. @Raven13 victory

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.02.2021 19:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.469 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ doctorwu1985

"Ganz ohne Frage ist er "exotischer" Filmkritiker, aber das heißt ja nicht da er mit seinen Deutungen falsch liegt, auch wenn "von oben herab" wirkt."

Aber wenn man sich mal anschaut, was er über "Aufbruch zum Mond" sagt, ist das doch absolut nichtssagend und begründet in keinster Weise, warum es sich dabei nun um einen der schlechtesten Filme des Jahres handeln soll. Und der werte Herr hat lt. eigener Aussage 160 Filme aus 2018 gesehen. Da muss er wirklich eine Menge Müll geschaut haben, denn 154 bessere Filme als "Aufbruch zum Mond" halt ich für ausgemachten Schwachsinn. Mir kommt es eher so vor, als würde er absichtlich ein paar gute Filme mit reinnehmen, um kontrovers zu sein. Da wäre er nicht der erste, der sowas macht.

Eine seiner Aussagen kann man auch auf ihn direkt zurückwerfen:

Er sagte, Chazelles Film sei "altklug". Was ist er denn dann? Mit solchen Aussagen katapultiert er sich selbst ins Aus.

Weiterhin liest er mehr von seinen Notizen ab als dass er frei spricht. Das spricht nicht gerade für ihn.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.02.2021 19:19 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.469 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ ChrisGenieNolan

laughing anger

Der Hut geht an dich!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.02.2021 18:34 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.046 | Reviews: 36 | Hüte: 544

@doctorwu1985
Und dieser Link soll mir was zeigen? Dass der Bibliothekar mal wieder anderer Meinung ist als der Großteil der Fans? Wenn dies der schlechteste Film 2018 war, dann war 2018 ein überragendes Jahr ;)

Davon ab:
Der Film verschiebt seine Perspektive bereits in der ersten Viertelstunde, als der Black Panther einen Einsatz im Ausland hat - was nicht so gut ankommt und kritisiert wird. Schnell werden einzelne Meinungen verdeutlicht, oftmals von Personen die BP nahe stehn.
U.a. Nakia, welche dafür ist die Grenzen zu öffnen um Menschen zu helfen oder W’Kabi, welcher andeutet, dass man herrschen könnte.

Aber gut, dies kann man ja leicht übersehen, wenn man ständig beschäftigt ist in diesem Film das Übel der Welt zu sehen, nur weil es einem nicht passt, dass er für gewisse Bevölkerungsgruppen immens wichtig ist. Dass dadurch ein Hype entstand ist ohne Frage und die Qualität wird dem dadurch nicht gerecht. Aber wenn man in jeden Schissi irgendwas hinein interpretiert, dann darf man dies bei BP auch anerkennen, da ist es nämlich Teil der Handlung.
Da Hansel hier sowieso nur wegen rassistischem Mist auffällt, muss man dem Typ nicht auch noch Recht geben für einen Film, den er wohl tatsächlich nur nebenbei sah während er am Smartphone rumdaddelte.

Der Film ist sicher kein Meisterwerk, aber gut, wenn du die Ideologie für fragwürdigst hälst und er der schlechteste Film ever ist, dann musst du wirklich verwöhnt sein. Btw: Schau dir die Serie dann auch bitte nicht an ;)

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.02.2021 16:43 Uhr
1
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.187 | Reviews: 5 | Hüte: 334

Würdest du den Affen etwa einen Atomsprengkopf mit Zünder in die Hände drücken?

@ Raven13:

Das haben die Amerikaner doch schon seit 2016 bis am 20.01.2021 getan. Gott sei Dank, oder zum Glück hatten die bananenrepublik genug Banana in White House verlagert. Das der Affen nichts anderes zu tun hatten, außer damit zu essen und rum zu spielen cool

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
02.02.2021 16:32 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 367 | Reviews: 0 | Hüte: 14

@Raven13

Ganz ohne Frage ist er "exotischer" Filmkritiker, aber das heißt ja nicht da er mit seinen Deutungen falsch liegt, auch wenn "von oben herab" wirkt.

Aber natürlich ist es auch drastisch Zugespitzt, mir tat sein zerriss zum "König der Löwen" auch schon fast weh. Nur ist es auch mal eine andere Sichtweise auf diese Werke.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.02.2021 14:26 Uhr | Editiert am 02.02.2021 - 14:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.469 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ Hansel

Ich finde die Ideologie von Wakanda eigentlich nicht fragwürdig, dass sie sich versteckt halten vor der Welt. Sie wissen, was ihre Technolgie in den falschen Händen anrichten würde, und deshalb hüten sie sie, indem sie sich selbst völlig abschotten. Damit schaden sie der Welt nicht. Das ist nur richtig.

Wir Menschen sind den Affen gegenüber auch die überlegene Rasse. Würdest du den Affen etwa einen Atomsprengkopf mit Zünder in die Hände drücken?

@ doctorwu1985

Den Youtuber, auf den du verlinkst, kann ich nicht leiden. Er ist immer so "von oben herab" und meint, er wüsste alles besser, dabei ist seine Meinung auch nur seine Meinung und nichts anderes. Ich finde Black Panther zwar auch nicht extrem gut, aber auch nicht schlecht. Ein solider MCU-Film. Dass er "Aufbruch zum Mond" drin hat, kann ich erst recht nicht mehr ernst nehmen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
02.02.2021 14:22 Uhr | Editiert am 02.02.2021 - 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.221 | Reviews: 31 | Hüte: 280

Der schlechteste Film 2018 ist er sicher nicht.

Dieser Titel geht an Das Zeiträtsel. shock

Klick

(Müsste diese Topliste aber mal wieder überarbeiten, also das Ranking und manche Texte (z.B. bei Black Panther, der steht zu weit oben^^).)

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
02.02.2021 14:09 Uhr | Editiert am 02.02.2021 - 14:11 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 367 | Reviews: 0 | Hüte: 14

@Duck-Anch-Amun @Hansel

Also ganz Unrecht hat Hansel nicht. Und der Film verschiebt seine Perspektive nicht nach 30min., sondern erst in den letzten 5.

Nicht ohne Grund, der Schlechteste Film 2018

wink

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
02.02.2021 12:41 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 651 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Warum nicht. Aber den BP Film finde ich immer noch grausig. Vielleicht kommt Hunter mal vor der ja bis jetzt ignoriert wurde.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.02.2021 11:10 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.187 | Reviews: 5 | Hüte: 334

Ohhh yell ... die wollen Afrika ausschlachten ? Es ist grad 100 Jahre her. Und die wollen es wieder tun. Aufs neuen victorysurprised

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
02.02.2021 11:03 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.960 | Reviews: 138 | Hüte: 441

Hmm, grundsätzlich habe ich nichts dagegen, dass sie ihren erfolgreichsten Solofilm ausschlachten wollen, auch wenn ich nicht sonderlich interessiert bin, gibt wohl ein Riesenpublikum für, was auch dadurch belegt wird, dass die kleine Schwester die erste weibliche Marvelspielzeugfigur war! Und dann können sie noch stärker auf die kulturellen Faktoren eingehen, was vielen dann irgendwann zu wenig war.

Vielleicht können sie dann auch tatsächlich darauf eingehen, dass die sprachlichen Wiedergaben irgendwie authentischer werden, im afrikanischen Raum machen sich nicht umsonst alle über den Sprachgebrauch lustig, ich denke so viel könnte man da investieren wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
theMagician : : Steampunker
02.02.2021 10:21 Uhr | Editiert am 02.02.2021 - 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.634 | Reviews: 0 | Hüte: 52

@Hansel

Man stelle sich nur vor so einen Film mit Weißen in den Hauptrollen vor.

Davon gibt es eine ganz Menge. Nennt sich Hollywood. Dort werden die Wilden ständig von den Weißen zivilisiert. Avatar ist der bekannteste von diesen Filmen. Da musste der Weiße Mann die Wilden Navi vor dem Entergang rettten

@Thread

Mir gefiel der Film und einer Srie stehe ich offen gegenüber. Es wird ja nicht genau gesagt zu welcerh Zeit die Serie spielt. Theoretisch könnte man König TChaka als Hauptfigur nehmen. Dessen Darsteller Atandwa Kani ist sogar noch jünger als Boseman und könnte die Figur bis zu 4 oder 5 Staffeln lang spielen

@Lehtis

Ich hatte nicht das Gefühl, dass es noch irgendwas zu entdecken gab.

Deshalb arbeiten andere bei Marvel Studios und nicht du. Diese Menschen können sich Serien über Wakanda vorstellen und was es noch zu entdecken gibt. Nicht falsch verstehen, doch wenn jede Serie gleich abgesetzt wird nur weil sich jemand etwas nicht vorstellen kann, dann würden sehr viele Serien nie das Licht der Welt erblicken. Einige Spin-Offs würde es icht geben wie z.B Better Call Saul oder Angel – Jäger der Finsternis
Einfach mal abwarten und falls sie dir nicht gefällt, brauchst du sie dir nicht anschauen.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.02.2021 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.046 | Reviews: 36 | Hüte: 544

@Hansel
sondern die Ideologie zu einer überlegenden Rasse, die sich bewusst zu Anderen abgrenzt, fand ich äußerst bedenklich. Man stelle sich nur vor so einen Film mit Weißen in den Hauptrollen vor...

Schade, dass du den Film bereits nach 30 Minuten ausgeschaltet hast frown

Forum Neues Thema
Anzeige