Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Knives Out - Mord ist Familiensache

News Details Kritik Trailer Galerie
Krimi-Lektüre in schweren Zeiten

Yippee! Rian Johnson stellt "Knives Out"-Drehbuch ins Netz

Yippee! Rian Johnson stellt "Knives Out"-Drehbuch ins Netz
0 Kommentare - Di, 24.03.2020 von R. Lukas
Wer noch was übers Drehbuchschreiben lernen oder "Knives Out - Mord ist Familiensache" noch mal nachlesen will, kann sich freuen: Die komplette Drehfassung des Skripts ist nun online verfügbar.
Yippee! Rian Johnson stellt "Knives Out"-Drehbuch ins Netz

Wir alle sollten dieser Tage zu Hause bleiben, und einer der wenigen positiven Nebeneffekte dessen ist, dass Rian Johnson (theoretisch) in aller Ruhe an Knives Out 2 arbeiten kann. Aber er vergisst auch jene nicht, die Frust und Langeweile schieben - und die von Knives Out - Mord ist Familiensache gar nicht genug bekommen.

Eine der großen Stärken des Films ist eindeutig sein Drehbuch, von Johnson selbst geschrieben und zu Recht für einen Oscar ("Bestes Originaldrehbuch") nominiert. Jetzt hat er die vollständige Drehfassung dieses Drehbuchs auf seiner Website veröffentlicht, wo sich auch all seine früheren Drehbücher, die nichts mit Weltraum zu tun haben, abrufen lassen. Also die für BrickThe Brothers Bloom und Looper, nicht jedoch Star Wars - Die letzten Jedi.

Man beachte: Da eine solche "Drehfassung" nicht hundertprozentig der finalen Schnittfassung eines Films entspricht, sind Sequenzen und Momente enthalten, die man aus Knives Out - Mord ist Familiensache nicht wiedererkennt. Einfach deshalb, weil sie später noch entfernt wurden und nicht Teil des Films waren, wie er im Kino lief.

Quelle: Rian Johnson
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema