Anzeige
Anzeige
Anzeige
James Cameron - Seine Werke
Auf welchem Platz liegt Avatar - The Way of Water?

James Cameron - Seine Werke

Eine Liste von TiiN mit 9 Filmen (Letztes Update: 16.12.22)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Es kommt nicht von ungefähr, dass zwei der erfolgreichsten Filme aller Zeiten von James Cameron stammen.

Für manche ist er der Schöpfer von Terminator, für andere der Meister der Fortsetzungen. Inzwischen befürchtet man, dass sich Cameron in einer fernen Fantasiewelt auf Pandora verlieren könnte. Trotz allem hat der kanadische Filmemacher bislang neun Spielfilme als Regisseur und Drehbuchautor verantwortet, über die es sich allesamt zu reden lohnt.

Es fing Anfang der 1980er Jahre mit einer Fortsetzung namens Piranha 2 an, welche qualitativ natürlich kein guter Film ist, aber trotzdem den Vorgänger übertraf. Später überzeugte er mit Fortsetzungen wie Aliens oder Terminator 2. Zudem konnte man schon bei Piranha 2 Camerons Leidenschaft zum Wasser erkennen.

Neben dem Wasser hat Cameron einen Hang zur Science Fiction und zu fantasievollen Welten. Gerne setzt er visuelle Effekte ein, was daher kommen dürfte, dass er bereits vor seiner Regietäigkeit, ähnlich wie David Fincher, in diesem Bereich arbeitete.
Aber es gibt auch Filme, die durchaus bodenständig daher kommen. Diese Liste zeigt all seine Spielfilme, welche er als Regisseur und Drehbuchautor verantwortet hat.

Alejandro González Iñárritu - Seine Werke
Stanley Kubrick - Seine Werke
Christopher Nolan - Seine Werke
Alfred Hitchcock - Seine Werke
Quentin Tarantino - Seine Werke
David Lynch - Seine Werke
David Fincher - Seine Werke
James Cameron - Seine Werke
Denis Villeneuve - Seine Werke

Piranha 2 - Fliegende Killer
#9
Filmstart: 24.06.1983
Dass Piranha 2 auf dem letzten Platz landet dürfte nicht überraschen. Cameron war in diesem Film der Plan B, sollte sich eigentlich um die visuellen Effekte kümmern. Als der eigentliche Regisseur die Produktion verließ übernahm Cameron.

Die Kritiken zerreißen diesen Film und die Produktion war sehr holprig, aber ganz so schlimm ist Piranha 2 in der Nachbetrachtung gar nicht. Weit davon entfernt gut zu sein, aber es gibt deutlich schlechtere Werke.
Interessant ist, dass es hier schon eine Zusammenarbeit mit dem Schauspieler Lance Henriksen gab.
Avatar - The Way of Water
#8
Filmstart: 14.12.2022
Die lang erwartete Fortsetzung zu Aufbruch nach Pandora ist seinem Vorgänger leider viel zu ähnlich und wiederholt sich zu oft. Die zu lange Laufzeit lassen den Film sehr träge wirken, auch wenn das Finale zu unterhalten weiß.
True Lies - Wahre Lügen
#7
Filmstart: 18.08.1994
In True Lies spielt Arnold Schwarzengger einen Agenten, welcher seine berufliche Tätigkeit vor seiner Frau (Jamie Lee Curtis) geheim hält, bis sie Teil eines Auftrages wird.

Ein sehr unterhaltsamer Actionfilm mit einer guten Portion Humor. Einer der stärksten Momente ist zu Beginn, als Schwarzenegger gemeinsam mit der wundervollen Tia Carrere eine eindrucksvolle Tanzeinlage hinlegt. Wunderbar inszeniert. Der Film selbst ist durchaus leichtgängig und hat gut inszenierte Action, kommt aber im Vergleich zu den anderen Filmen auf dieser Liste sehr gewöhnlich daher.
Avatar - Aufbruch nach Pandora
#6
Filmstart: 17.12.2009
Es ist der Film, der seit langer Zeit alles um James Cameron herum beherrscht - leider.

Ansich ist Pandora eine spannende Welt in der wir hinein gezogen werden. Eine Welt die sich Cameron nach eigenen Aussagen schon in jungen Jahren ausgedacht hat. Die Handlung wird oft mit der von Pocahontas verglichen. Aber der Film bietet etwas mehr, beeindruckt zum einen technisch, zum anderen ist dieser Culture Clash zwischen Mensch und Na’vi sehr gelungen. Selbst die technische Welt der Menschen weiß zu unterhalten.

Die große Frage ist, ob man wirklich vier weitere Filme in diese Welt investieren muss. Vermutlich wird James Cameron in seinem Leben keine anderen Filme außerhalb der Welt von Avatar drehen und das ist sehr schade.
Aliens - Die Rückkehr
#5
Filmstart: 13.11.1986
Im Jahr 1979 war Alien ein Überraschungshit welcher insbesondere dem Horrorgenre zugeordnet werden konnte. Die Fortsetzung übernahm nicht Ridley Scott sondern der hier besprochene James Cameron.

Der Kanadier griff die bekannten Figuren und Welten auf, wandelte das Genre jedoch in ein Science-Fiction Action-Erlebnis. Eine tolle Gruppendynamik und starke Effekte lassen Aliens zu eine der stärksten Fortsetzungen aller Zeiten werden. Wer Science Fiction liebt wird sich hier wohl fühlen.

Die beklemmende und verlorene Atmosphäre von Alien kann dieser Film jedoch leider nicht erreichen.
Abyss - Abgrund des Todes
#4
Filmstart: 28.09.1989
In der Einleitung wurde die Leidenschaft zum Wasser angesprochen. In Abyss erreicht diese Leidenschaft ihren Höhepunkt (oder Tiefpunkt?). Durch einen nicht erklärlichen Zwischenfall geht ein US Atom-U-Boot auf Grund. Ein Team aus Spezialisten und Soldaten soll nach Überlebenden suchen. Das Szenario wird von einem Hurrikane und einem politischen Konflikt verschärft.

Die gesamte Unterwasserwelt ist eindrucksvoll. Erneut zündet die Gruppendynamik in einem Cameron-Film. An dieser Stelle soll nicht gespoilert werden aber die Einfälle dort unten in der Tiefe sind beeindruckend. Im Directors Cut wird es vielleicht ein bisschen kitschig. Aber trotzdem ein starker Film.
Terminator 2 - Tag der Abrechnung
#3
Filmstart: 29.08.2017
Für viele Menschen ist Terminator 2 die beste Fortsetzung aller Zeiten. Tatsächlich hat der Film fast die gleiche Handlung wie sein Vorgänger. Trotzdem wirkt in Terminator 2 vieles ausgereifter. Mit Edward Furlong hat man zudem einen der bis heute noch besten Kinderdarsteller. Arnold Schwarzegger hat seine Rolle perfektioniert und die Tatsache, dass er nun der Protagonist lässt den Zuschauer Teil mit dem Gefühlsleben dieser Maschine haben.
Neben der starken Action welche noch heute sehenswert ist, sind es vor allem die zwischenmenschlichen und -maschinischen Beziehungen welche Terminator 2 stark machen. Eine Maschine die versteht warum Menschen weinen.
Titanic
#2
Filmstart: 09.02.2023
1997 galt Titanic als der größte Film aller Zeiten. Abseits der Science Fiction und des Actionkinos zeigt James Cameron eine romantische Tragödie gekoppelt mit der ersten und letzten Fahrt der RMS Titanic.
Ausgezeichnet mit elf Oscars und damals der erfolgreichste Film aller Zeiten hat Titanic auch heute nichts von seinem Zauber verloren.

Möglicherweise hat der Film teilweise einen schlechten Ruf, weil der Hype und Kitsch um Leonardo DiCaprio damals zu groß war, aber das sollte längst überwunden sein.
Terminator
#1
Filmstart: 15.03.1985
Trotz der ganzen Lobgesänge auf Terminator 2 steht der Erstling auf Platz 1. Die Effekte sind eindeutig schlechter, der Film kleiner und hat weniger Spektakel. Aber Terminator ist intimer. Die Fokussierung auf Kyle und Sarah verstärkt den Überlebenskampf. Das Szenario wirkt origineller und eindringlicher als die großartige Fortsetzung.
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
16.12.2022 01:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.950 | Reviews: 162 | Hüte: 496

Um Avatar 2 erweitert.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
07.03.2022 22:44 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.950 | Reviews: 162 | Hüte: 496

Kürzlich habe ich meine Listenreihe um Toplisten zu Cameron, Villeneuve und Iñárritu erweitert. An der von Iñárritu muss ich noch etwas arbeiten. Die andern beiden sind jedoch schon ganz gut.

Mal abgesehen von Piranha 2 liefert James Cameron nur gute Werke ab. Nur ist eine Sache ein bisschen schade:

Der Mann ist nun 67 Jahre alt. Wenn seine vie Avatar-Fortsetzungen erschinen sind dürfter Ende 70 sein.
Nach dieser intensiven Arbeit und in Anbetracht der Abstände seiner Filmografie wird er danach wohl erstmal Pause mache.
Wenn es ihm nicht gerade wie Ridley Scott oder Clint Eastwood geht dann wird Cameron also vermutlich keinen Spielfilm nach der Avatar-Reihe mehr drehen. Das ist wirklich schade.

Bleibt zu hoffen dass Abyss zumindest eine vernünftige HD Heimkinoauswertung bekommt.

Forum Neues Thema
AnzeigeY