Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Jumanji - The Next Level gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Jumanji - The Next Level (2019)

Ein Film von Jake Kasdan mit Dwayne Johnson und Kevin Hart

Kinostart: 12. Dezember 2019122 Min.FSK12Abenteuer, Action, Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Jumanji - The Next Level Inhalt

Die Gang ist zurück, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen der ihren zu retten, entdecken sie, dass nichts so ist, wie sie erwarten. Die Spieler werden unbekannten und unerforschten Gegenden trotzen müssen, von den trockenen Wüsten bis hinauf zu den schneebedeckten Bergen, wenn sie dem gefährlichsten Spiel der Welt entfliehen wollen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Jumanji - The Next Level und wer spielt mit?

OV-Titel
Jumanji - The Next Level
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
12.12.2019 17:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.168 | Reviews: 214 | Hüte: 4

"Jumanji 2 - The Next Level" kann sehr gut unterhalten. Die Story ist im Gegensatz zu seinem Vorgänger leider etwas Mager, aber dafür ist die Gagdichte sehr hoch. So richtig Spannung wollte hier leider nicht aufkommen, da er sehr viel auf die hohe Gagdichte setzt, was ich sehr schade finde. Wenn es Momente gibt, die traurig sein sollen, funktionieren diese leider so gar nicht bzw. kommen sehr plötzlich. Nach dem Motto, erst lachen und dann einmal traurig sein und dann wieder lachen. Auf Knopfdruck funktioniert dies nicht. Hier hat man kein Gefühl für das gewisse Etwas gezeigt. Des Weiteren finde ich es billig, was den Rollentausch angeht. Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht. Man bekommt beim Ende so richtige Bauchschmerzen, was das angeht, als wenn den Autoren nichts anderen eingefallen ist.

Die schauspielerischen Leistungen haben mir sehr gut gefallen. Was die Kameraführung angeht, was es am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig, was es ziemlich heftige Wackler gab, die hätten nicht sein müssen. Im Kino stört es auf der großen Leinwand sehr, zumindest was meine Wenigkeit angeht. Die musikalische Begleitung ist soweit in Ordnung. Die Special Effects sehen ziemlich gut aus.

Man kann sich die Fortsetzung anschauen, aber meiner Meinung nach, sollte man seine Erwartungen etwas nach unten schrauben, denn an den ersten Teil von 2017 kommt er nicht heran, was Schade ist, denn er hat viel Potential verschenkt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.12.2019 13:13 Uhr | Editiert am 12.12.2019 - 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.852 | Reviews: 39 | Hüte: 187

Ich habe mir den Film am 12. Dezember 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ich habe mir gestern "Jumanji - The Next Level" im Kino angesehen. Ich kann mich der Kritik von Moviejones nur anschließen. Die Fortsetzung funktioniert immer noch wunderbar und eine Menge Gags sitzen einfach und haben mich und das halbe Kino immer zum Lachen gebracht. Zudem gibt es auch in paar frische Ideen und ein paar echt tolle Szenen. Auch wenn sich vielleicht so langsam Abnutzungserscheinungen bemerkbar machen, könnte ich mir nach dem Ende noch EINE weitere Fortsetzung vorstellen. :-) Danach sollte dann aber wirklich Schluss sein, sonst wird es nervig. Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema