Anzeige
Anzeige
Anzeige

Angel Heart

Kritik Details Trailer Galerie News
Blutiger Höllentrip mit Mickey Rourke als Harry Angel und Robert De Niro

Angel Heart Kritik

Angel Heart Kritik
1 Kommentar - 09.11.2010 von NoAccount
In dieser Userkritik verrät euch NoAccount, wie gut "Angel Heart" ist.

Bewertung: 4 / 5

1987 brachte Alan Parker auf dem Höhepunkt seiner Karriere den Psycho-Thriller "Angel Heart" raus. Hierbei handelt es sich schon fast um einen Klassiker, der mit dem damals 35 Jahre jungen Mickey Rourke und Schauspiellegende Robert De Niro sehr stark besetzt ist.   Zur Story: In den 1950er Jahren schlägt sich der Privatdetektiv Harry Angel (Mickey Rourke) mit kleinen Aufträgen rum, um sich über Wasser zu halten. Wie es das Schicksal so will, wird eines Tages der mysteriöse Louis Cyphre (Robert De Niro) auf ihn aufmerksam und engagiert ihn um den seit vielen Jahren vermissten Sänger Johnny Favorite aufzupüren. Aufgrund des hohen Honorars fällt es dem Schnüffler Angel schwer, das Angebot abzuschlagen und er versucht den Vermissten zu finden. Er ahnt jedoch nicht, mit welch einflussreichen Mann er einen Deal eingegangen ist und er findet sich in einem teuflischen Spiel wieder, von dem er sich nicht mehr lösen kann...   Fazit: Ein sehr gelungener Film, ein Muss für Mickey Rourke-Fans, der hier laut vieler Kritiker eine der besten Leistungen seiner Karriere darstellt. Phasenweise überschreitet der Film die Grenzen des Erlaubten und man fragt sich, wieso dieser Film eine Jugendfreigabe erhalten hat. Aber ein absolut sehenswerter Film, nur nichts für schwache Nerven und kleine Kinder.

Angel Heart Bewertung
Bewertung des Films
810
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Fast & Furious 9 Kritik

Userkritik von ChrisGenieNolan

Poster Bild
Kritik vom 28.11.2021 von ChrisGenieNolan - 1 Kommentar
Ich bin mal dazu gekommt, den film zu sehen. Nach unnötige teil 8, der ehe schon übertrieben war, hätte ich nichts gedacht, das teil 9 das über bieten wird. Um ehrlich zu sein, nach corona, lock down usw, wolle ich einfach mal schöne zeit haben. Und heute. Bzw after Black Fr...
Kritik lesen »

The Fountain Kritik

The Fountain Kritik

Poster Bild
Kritik vom 27.11.2021 von ProfessorX - 1 Kommentar
Im Jahr 2006 versucht ein Wissenschaftler namens Tomas Creo (Hugh Jackman) mit Hilfe von Pflanzenextrakten aus dem Regenwald ein Heilmittel für seine unter Krebs leidende Frau Izzy (Rachel Weisz) zu entwickeln. Izzy selbst hat sich mit dem Tod abgefunden und schreibt unterdessen einen Roman &uu...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.11.2010 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
Grandioser Film, mit einem grandiosen DeNiro/Rouke-Gespann!
Allerdings ist das was Du oben schreibst eine Inhaltsangabe, aber keine Filmkritik.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema
AnzeigeN