Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Solange es MJ gibt, ist die Zombikalypse zu überstehen, wenn wir zusammenhalten! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Gemeinsam und nicht einsam! >>

Argo

Kritik Details Trailer Galerie News
Geheimakte Argo

Argo Kritik

Argo Kritik
10 Kommentare - 02.02.2014 von Seromal
In dieser Userkritik verrät euch Seromal, wie gut "Argo" ist.

Bewertung: 4.5 / 5

Das ist wahrlich ein sehenswerer Film. Regie führte hierbei Ben Affleck welcher nebenbei auch noch die Hauptrolle in diesem überaus spannenden Thriller spielt. Meiner Meinung nach beginnt der Film etwas merkwürdig, da er mit einem Flashback aus Zeichnungen startet, welcher die momentane Situation im Film schildert, damit auch jemand der von dieser Krise im Iran damals nicht gehört hat (Ich war noch nicht mal geboren) auch bescheid weiß und alle im Kinosaal auf dem gleichen Stand sind. Allerdings wurde meine Skepsis zunichte gemacht. Danach wird es etwas unübersichtlich, da die Tumulte sehr detailreich dargestellt werden und mit realen Aufnahmen von 1979 vermischt werden, doch auch dies ist vortrefflich gelungen, auch wenn es etwas gewöhnungsbedürftig ist. Anschließend erzählt der Film aus mehreren Blickwinkeln, CIA, Generalstab, Weißes Haus und aus der Sicht der Geiseln. Wenn man dann nach gut einer Viertelstunde im Film "drin" ist, geht die Story los, der Rest war quasi die Aufklärung wie, wann, was , wo...! Jetzt beginnt ein spannender und tweilweise auch witziger Lauf gegen die Zeit, denn 6 Geiseln konnten bei der Kanadischen Botschaft zuflucht finden, als sie entkommen sind. Ben Affleck spielt lange nicht so schlecht wie viele immer behaupten, im Gegensatz legt er hier eine beindruckende Darbietung dar, aber auch der Sidecast weiß zu überzeugen. Wenn auch nur eine geringe Screentime, Bryan Cranston weiß einfach in jeder Rolle zu überzeugen. Er ist einer der ganz großen der Schauspielkunst, wobei ich gerne auch Breaking Bad, wo er die Hauptrolle innehat, empfehlen möchte. Argo ist ein sehr spannender Thriller welcher in der letzten dreiviertel Stunde definitv seinen besten Part hat. Man hat kaum Zeit zum durchatmen und möchte regelrecht wissen, wie das jetzt alles ausgeht (sofern man wie ich von der Geiselnahme von Teheran vorher nichts gehört hat). Ein wiedermal toller Film von und mit Ben Affleck. Ich kann ihn nur weiter empfehlen. Dadurch, dass ich Anfangs kleine Probleme mit dem Film hatte gebe ich 4,5 von 5 Sternen.

Argo Bewertung
Bewertung des Films
910
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Saving Mr. Banks Kritik

Wer ist nicht vergnügt, wenn hoch sein Drache fliegt?

Poster Bild
Kritik vom 02.04.2020 von Duck-Anch-Amun - 0 Kommentare
Vorgeschichte Die Geschichte von Mary Poppins fasziniert bis heute die Menschheit. So auch den australischen Produzenten Ian Collie, welcher einen Film über die Autorin der Buchreihe, P. L. Travers, mit dem Titel "The Shadow of Mary Poppins" machte. Während der Produktion dieses Dokumentar...
Kritik lesen »

La Flor Kritik

800 Minuten Liebe zum Film

Poster Bild
Kritik vom 31.03.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Als ich bei der "Konkurrenz" eine Kritik zu La Flor las, die den Film überschwänglich lobte, ihm die volle Punktzahl gab und gar nicht mehr aufhören konnte, den Film zu preisen, wollte ich den auch unbedingt sehen. Trotz der monumentalen Laufzeit von über 800 Minuten! Wo der Regi...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
03.02.2014 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 488 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ DirtyMary

Ich verstehe was sie sagen möchten! Mein Problem ist immer, ich möchte einerseits die Leute zufrieden stellen, welche den Film schon kennen, die Leute die den Film kennen so wie sie, wenn ich das richtig rausgelesen habe, wissen welche Art von Witzen ich meine.

Andererseits möchte ich aber das Spagat schaffen, eine Kritik ohne Spoiler zu schreiben. So dass auch die Leserschaft, welche den Film noch nicht gesehen haben, die Kritik lesen können!

Ich verstehe ihre Kritik und werde diese auch bei meinen folgenden Kritiken versuchen umzusetzen.

Sie sagten, das Leser welche den Film nicht kennen ein unscharfes Bild bekommen, genau das möchte ich irgendwie aber auch bezwecken. Der Leser sollte im Idealfall beim Lesen meiner Kritik Lust auf den Film bekommen und sich diesen anschauen wollen. Das ist mein Ziel.
Ich verstehe aber auch wie sie den Kritikpunkt gemeint haben, und werde mir auch dies zu Herzen nehmen!

MfG
Seromal

Think different

Avatar
DirtyMary : : Moviejones-Fan
03.02.2014 06:57 Uhr | Editiert am 03.02.2014 - 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 07.08.13 | Posts: 174 | Reviews: 37 | Hüte: 6
Seromal, ich teile Ihre Einschätzung für den Film im grossen und Ganzen, meine “Kritik” an Ihrer Kritik bezieht sich nicht auf das was Sie schreiben - das finde ich ordentlich formuliert, einsichtig und meist zustimmungswürdig -, sondern auf das was Sie NICHT schreiben.

Sie gehen z.B. etwas wenig auf den Inhalt des Streifens ein, zum Beispiel erwähnen Sie nicht auf welche Art die 6 Flüchtigen aus dem Land fliehen wollen, wer ihnen nach dem Leben trachtet und wer ihnen helfen will.
Sie erwähnen richtigerweise, daß der Film aus mehreren Blickwinkeln aus erzählt wird, aber die politischen Prozesse im Weissen Haus oder die gruppendynamischen Prozesse bei den Flüchtigen lassen Sie aussen vor, dadurch wird einem Leser ggf. nicht ganz klar, aus welchen Quellen sich die Spannungsmomente speisen.
Desweiteren deuten Sie an, daß das Werk auch witzige Komponenten enthalte, gehen aber nicht auf die Art des Witzes ein, oder wie gut oder schlecht dieser Witz zu den Thrillerkomponenten passt.

Ihre Kritik scheint ein wenig auf die Leserschaft ausgerichtet zu sein, die den Film bereits kennt. Diejenigen, die ihn noch nicht kennen, bekommen aber möglicherweise ein etwas unscharfes Bild serviert.

Mehr Mut zum scharfen Bild smile

Gruß,
DirtyMary
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.02.2014 20:10 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.687 | Reviews: 4 | Hüte: 309
@Seromal:

Über comics, gerne in Comic-Dash! thread weiter darüber schreiben :-)
MJ-Pat
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
02.02.2014 20:03 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 488 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ Peralk

Wusste das sowas kommt laughinglaughing

@ Chris

Ja mein Master! laughing
Nein ehrlich, was Dc-Wissen betrifft stehe ich dir in allem nach.
Habe mir aber jetzt von der New 52 Reihe Flash Bd. 2 und JL bestelt, damit ich mal zuwas komme! ;)

Think different

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.02.2014 19:56 Uhr | Editiert am 02.02.2014 - 19:57 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.687 | Reviews: 4 | Hüte: 309
@Peralk:

Seromal, ist mein schüler. Mein lehrling
ich bilden ihn raus, wie Maul an Savage Opress ... xD

scherz bei seiten
nein,.. ich kann Dich voll uns ganz verstehen, wie du dich bei so ne szenario fühlen würden
Das ist einer der grund, warum meine eltern, ich und meine brüder hier her nach Deutschland kam.

Aber bleiben wir bei Seromal film kritik :-)

@Seromal:

DAs ist tatsache mit Ben Affleck mein freund
alle Hater werden hinter her deren maul halten :-)
der hat es verdient, das seinen kritik durch gelesen zu werden
MJ-Pat
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
02.02.2014 19:16 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 488 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ chris

Wo du recht hast, hast du recht!

@ Peralk

Das mit deiner Familie tut mir leid. Ich hoffe, dass du dich irgendwann durchringst diesen Film zu schauen, denn er ist wundervoll inszeniert. Und hat auch mich emotional sehr berührt!

Ich danke dir für die 6/10 Punkte und werde in meinen nächsten Kritiken (habe gerade Lust noch eine vorzubereiten!;) ) berücksichtigen!
Wobei ich dir sagen muss, dass ich mich mit der Musik eher weniger beschäftige generell..! ;(
Diese würde ich glaub ich generell eher erwähnen wenn sie mich umhaut, wie "The Song of the lonely Mountain" oder "I see fire" von Der Hobbit 1,2.
Aber ich kann das nachvollziehen, weswegen ich bei meinen nächsten Kritiken auch leichte Nachforschungen betreiben werde!

Ps. Du bist wie mein Geschi Lehrer..."hm..ich gebe dir 9 Pkt am Zeugniss, damit du dich nächstes Halbjahr mehr anstrengst" wtf! laughing

Think different

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.02.2014 18:43 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.687 | Reviews: 4 | Hüte: 309
@Seromal:

Ich entschuldigen mich auch dafür, das ist MOS Themen hier gebracht haben smile
Aber mir hat der Film sehr gefallen, die Erzählung Art und weiße und wie Affleck sich in argo präsentiere. Einfach spitze, deswegen wird er uns auch umhauen smile
Aber Titel Kritik smile
MJ-Pat
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
02.02.2014 18:19 Uhr | Editiert am 02.02.2014 - 18:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 488 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ Chris
Haha laughing Ich wusste, dass du es mögen wirst wie ich auf Affleck eingehe!
Ich bedanke mich bei dir recht herzlich! smile

Auch wenn es hier eigentlich nichts zu suchen hat. Ich gebe dir recht! MoSII wird uns sowas von den Boden unter den Füßen wegreißen! smile

Think different

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.02.2014 17:57 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.687 | Reviews: 4 | Hüte: 309
@Seromal:

Das ist deinen ersten Filmkritik und mir gefällt es wie kurz und schön du es beschrieben hast. Und wie du Ben Affleck im anderen Licht Strahlen lässt smile

Wer diesen Film gesehen haben und verstanden habe
Wird sehen das Ben in MOS II uns umhauen wird. Weil er der Drehbuch von argo ins Boot geholt haben in MOS II. Darum freue ich mich sehr auf dieser Film MOS II

Sry das ich auf dein Kritik aus gewichen haben
Von mir bekommst du deinen wohl zweites verdientes Hut xD
MJ-Pat
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
02.02.2014 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 488 | Reviews: 3 | Hüte: 14
So Leute.

Ich hoffe euch gefällt meine allererste Kritik.
Ich würde gerne euer Feedback hören. Und natürlich nehme ich gerne auch Verbesserungsvorschläge an!
Also geniert euch nicht! smile

Think different

Forum Neues Thema