Harry Potter und der Stein der Weisen

Kritik Details Trailer Galerie News
Der Anfang...

Harry Potter und der Stein der Weisen Kritik

Harry Potter und der Stein der Weisen Kritik
8 Kommentare - 17.03.2014 von Seromal
In dieser Userkritik verrät euch Seromal, wie gut "Harry Potter und der Stein der Weisen" ist.
Harry Potter und der Stein der Weisen

Bewertung: 5 / 5

...einer der schönsten und epischsten Filmreihen der ganzen Welt. Eine Geschichte übers Erwachsenwerden, Freunde und der Liebe. Also erstmal bin ich ein riesengroßer Harry Potter Fan und habe die Bücher über zehn mal gelesen, weswegen ich mir dementsprechend auch die Filme angesehen habe. [b][u]Story[/u][/b] In Harry Potter und der Stein der Weisen erfährt der 11 jährige Harry Potter das er ein Zauberer ist und auf die Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei gehen soll um dort alles über Magie zu lernen. Dort freundet er sich schnell mit dem aus ärmeren Verhältnissen stammenden Ron Weasley und der fleißigen Hermine Granger an. Je mehr Zeit vergeht, desto eher merkt das Trio, dass an der Schule irgendetwas nicht stimmt und jemand versucht an den Stein der Weisen zu kommen... [b][u]Umsetzung Buch-Film[/u][/b] Das Buch wurde im großen und ganzen sehr ordentlich verfilmt. Das Haus der Dursleys wird wie im Buch umgemütlich und wie eine Art Gefängnis für Harry dargestellt. Auch Hogwarts bietet exakt dasselbe Flair wie im Buch. Wenn man Hogwarts das erste mal im Film sieht ist dies ein Gänsehaut moment pur. Was die Geschichte betrifft, wurde diese natürlich gekürzt, aber das wichtigste und erwähnenswerte ist im Film vorzufinden. Ein Highlight des Films ist natürlich das Quidditch-spiel. Auch die Zaubereffekte sind sehr schön und glaubwürdig inszeniert. (Als Beispiel: Die schwebenden Kerzen in der großen Halle/die schwebenden und sich bewegenden Treppen) [b][u]Schauspieler[/u][/b] Angefangen bei dem Trio Ron, Hermine und Harry (Rupert Grint, Emma Watson, Daniel Radcliffe) sind alle Schauspieler hervorragend besetzt. Maggie Smith als Prof. McGonagall sowie auch Alan Rickman als Severus Snape sind wahre Augenweiden. Richard Harris, welcher von seiner Enkelin gezwungen wurde die Rolle anzunehmen, da sie androhte sonst nie wieder ein Wort mit ihm zu reden, spielt den Part des Albus Dumbledore mit der richtigen Prise Humor, Ernsthaftigkeit aber auch dem kleinen aber wichtigen Augenzwinkern. Der kleine Fiesling Draco Malfoy wurde mit bravour schleimig und schmierig von Tom Felton besetzt. Selbst der (noch) tollpatschige Neville Longbottom, welcher hier in diesem Film noch keine große Rolle füllen muss hat mit Mathew Lewis eine idealen Schauspieler gefunden. [b][u]Synchronisation[/u][/b] Filme sind in ihrer Originalsprache selten zu übertreffen. Doch finde ich hat man zumindest mit der deutschen Synchronisation alles richtig gemacht. Vergleicht man alleine die Stimmen von Dumbledore und McGonagall merkt man schon, dass man sich Arbeit gemacht hat um dort die passenden und richtigen Leute zu verpflichten. Alles in allem kann man sagen, dass man in etwa auf gleicher Höhe ist mit der englischen Originalfassung. [b][u]Musik[/u][/b] Allein die Titelmusik (Hedwigs Theme) ist schon ein Titel für sich und braucht sich nicht zu verstecken, oder einen Vergleich zu scheuen. Hedwigs Theme fängt den Zauber des Filmes (und auch des Buches) auf und transportiert ihn gekonnt weiter. Auch der Rest des Soundtracks ist schön anzuhören. Außerdem drängt sich die Musik in keiner Szene in den Vordergrund, sondern bleibt die ganze Zeit ein Ergänzungsmittel, wie sie es eigentlich auch sein sollte. Christopher Columbus (Regie) hat hier eines der beliebtesten und bekanntesten Bücher der Welt passen umgesetzt und uns allen ein großartiges Werk zu Fuße gelegt. Dankeschön! Ich vergebe 5 von 5 Sternen weil es eine schöne Geschichte ist und ein Film welcher alles mitbringt und zudem (für mich persönlich sehr wichtig) auch nah am Buch bleibt. Danke fürs lesen. Über Feedback würde ich mich sehr freuen. Seromal :)

Harry Potter und der Stein der Weisen Bewertung
Bewertung des Films
1010
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Weathering with You - Das Mädchen, das die Sonne berührte Kritik

Wunderschön

Poster Bild
Kritik vom 18.09.2020 von FlyingKerbecs - 3 Kommentare
Nun hab ich den FIlm auch endlich (!) gesehen, im Kino hatte ich ihn ja leider verpasst. Konnte auch nicht mehr den Blu-Ray Release nächste Woche abwarten, hab ihn mir erstmal bei Amazon digital gekauft, aber die Blu-Ray werd ich mir auch noch holen. Vorab: Es ist der Nachfolger (kein Sequel!)...
Kritik lesen »

Die Schatzinsel Kritik

Aaarrr.welch ein Schatz!

Poster Bild
Kritik vom 15.09.2020 von Shred - 5 Kommentare
Es hat lange gedauert bis mir diese Disney Perle in die Hände fiel. Das mag wohl vor allem daran liegen das meine Eltern mit dem Namen Disney vor allem Trickfilm verbanden und glaubten, ein reiner Abenteuerfilm ohne jegliche Trickfilmelemente könnte ihren Sohnemann langweilen. Gut, zwar ha...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
19.03.2014 11:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 497 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ Peralk

Danke für dein Fazit, ich freue mich immer auf deine konstruktive Kritik. smile
Ich habe mir die Punkte: Effekte, Regie (Kamera) neben Aldrichs Vorschlägen notiert, und werde versuchen alle Punkte bei der Harry Potter und die Kammer des Schreckes Kritik umzusetzen.
Außerdem gefällt mir sehr gut das dieser persönliche Schreibstil gut ankommt, war zwar nicht unbedingt beabsichtigt, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass HP einfach ein Herzensprojekt ist!

Ich kann leider erst jetzt schreiben, weswegen ich deine Tipps zu spät lese und die Kritik nicht mehr editieren kann. Schade, werde bei der nächsten da etwas besser aufpassen. ;)

Think different

Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
18.03.2014 08:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 497 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ Tiin

Ich werde das auch denke ich weiterhin so fortführen. Denn eine strukturierte Kritik finde ich auch leichter und vor allem schneller zu lesen.

Wie schon unten Aldrich geschrieben hat, werde ich bei meiner nächsten Kritik noch weitere Punkte wie Setgestaltung und Atmosphäre hinzufügen.

Ja ich werde nach und nach alle Harry Potter Filme "kritisieren". Deswegen habe ich diesen Film auch 5/5 Sternen gegeben, aus dem einfachen Grund, dass er mit Teil 7.1/7.2 der beste Film der Reihe ist. Ich werde also nicht durchweg 5 von 5 Sternen geben, da mir als Fan die Umsetzung Buch-Film immer sehr wichtig ist und definitiv auch ein wesentlicher Bestandteil meiner Bewertung ist. smile

Think different

Avatar
TiiN : : Pirat
18.03.2014 08:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.871 | Reviews: 130 | Hüte: 308
Auch mir gefällt deine strukurierte Kritik sehr gut. Ich verwende auch gerne Überschriften, sie machen das ganze einfach übersichtlicher als wenn man einen komplett geschlossenen Text vorfindet.

Ansonsten würde ich dir empfehlen, noch ein paar mehr Punkte... eben solche, die bei dem Film auch relevant sind.

Deine Bewertung mit 5 von 5 Hüten finde ich persönlich deutlich zu hoch, aber da du am Anfang klar gemacht hast, dass du ein großer Harry Potter Fan bist kann man diese Bewertung auch richtig einordnen.

Wirst du auch die anderen Harry Potter Filme kritisieren?
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
17.03.2014 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 497 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ Peralk

Kein Problem. Freue mich aber jetzt schon auf deine Rückmeldung. smile

@ Aldrich

Ja habe mir deine Punkte direkt auf mein Merkblatt geschrieben, und auf die Seite wo ich die Hp Kritik verfasst habe. Schreibe mir die immer einmal auf Papier (ja das gibts noch laughing) vor, ist aber oft nur eine kleine Rohfassung von knapp zwei Seiten.

Dein angesprochenes Vergleichen der einzelnen Filme finde ich gerade hier sehr interessant da die Filme oft von der Qualität her schwanken, was oft aber auch durch den mehrmaligen wechsel der Regisseure kommt.

Gut. Ich muss sagen die Zurück in die Zukunft Kritiken interessieren mich weniger, hoffe du nimmst das nicht persönlich. Auf deine Winter Soldier Kritik bin ich aber, solltest du sie schreiben dennoch sehr gespannt! smile

Think different

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
17.03.2014 19:06 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.334 | Reviews: 20 | Hüte: 205
@Seromal:

Es freut mich, dass du dir meine Vorschläge zu Herzen nimmst und diese auch umsetzen möchtestsmile
Deine unerwartete Kritikwahl finde ich sehr gut, da ich diese Reihe auch gerne anschaue und die Kritik spiegelt deine Meinung und größtenteils auch meine ausgezeichnet wiedersmile

Auch dass du die weiteren Filme der "Harry Potter"-Filme in Kritik nehmen möchtest finde ich lobenswert, denn ich bin auch ein Freund von Kritikreihen, welche sämtliche Filme eines Franchises abdecken, weil man dadurch immer schön zwischen den einzelnen Filmen vergleichen kann und herauslesen kann, ob sich die Reihe gut entwickelt hat oder wie eine Achterbahnfahrt zwischen Hochs und Tiefs wechselt, was bei unterschiedlichen Autoren immer etwas schwierig ist, daher Freude über deine kommenden Kritiken meinerseitssmile

Danke für dein Interesse an weiteren Kritiken von mir, auch wenn es nach den drei Kritiken zu "Zurück in die Zukunft" letzte Woche in der nächsten Zeit aus zeitlichen Gründen eher keine Kritik geben wird, vielleicht kommt Mitte April noch eine zum "Winter Soldier" oder ganz spontan, wenn ich einen Film gesehen habesmile
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
17.03.2014 18:51 Uhr | Editiert am 17.03.2014 - 18:54 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 497 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ AldrichKillian

Ich hatte gehofft, dass du auf die Kritik aufmerksam wirst, auch wenn es eine unerwartet andere ist als ich geplant hatte.
Und freue mich das sie dir gefallen hat. smile)

Ja ich hab mir gedacht, dass ich das mal so ausprobiere, gerade auch weil es etwas vollkommen anderes als bei meinen ersten Kritiken war. Ich habe auch noch vor die nächsten Harry Potter Teile zu "kritisieren" und da werde ich auf deine Vorschläge definitiv eingehen. Ich danke dir dafür, denn der Punkt Setgestaltung finde ich ist wirklich sehr interessant, vor allem bei Harry Potter!

Ja ich bin ein riesen Fan, schön das man das merkt, manch anderen wird es aber sicher stören. ;)
Wie siehts denn bei dir aus mit der nächsten Kritik? Ist da etwas in Planung? smile

Danke für dein Feedback smile

-----Edit--------

Ja, das mit den Schauspielern zum Beispiel hatte ich geändert, mit mehreren Absätzen, sodass man es etwas flüssiger lesen kann. Und diverse Rechtschreibfehler noch korrigiert. Ich bin am Laptop immer auf Moviejones aktiv...vllt meldet sich ja einer der Redaktion. smile

Think different

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
17.03.2014 18:44 Uhr | Editiert am 17.03.2014 - 18:48 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.334 | Reviews: 20 | Hüte: 205
Hallo Seromal,

ersteinmal freue ich mich, dass du eine weitere Kritik geschrieben hast und das zu einem Film, welcher dir bemerkbarerweise sehr am Herzen liegt.

Das liest man in jeder Zeile heraus und so etwas ist für den Leser immer sehr gut, denn dadurch wird die positive Grundstimmung auch auf diesen übertragen und man bekommt gleich Lust, diesen Klassiker einmal wieder anzuschauensmile

Zur Kritik selbst finde ich es außerdem positiv, dass du kleine Überschriften machst und dieses Thema darauffolgend näher betrachtest, was für eine gelungene Übersicht spricht und diese kurz und knapp bearbeitet, ohne etwas wichtiges zu vergessen.
Aber ein paar weitere Kategorien wie die Handlung selbst, die Atmosphäre, Umgebungen, Setgestaltung oder Kamera hättest du eventuell noch erweitern können, um wirklich alle Kritikpunkte anzusprechen, auch wenn die bereits vorliegenden Aspekte vollkommen ausreichen, um jemanden vom Film zu überzeugen und das ist doch das wichtigstesmile

Also gute Arbeit und hoffentlich nicht deine letztesmile

-
EDIT: bezüglich deiner Frage:

Ich kenne dein Problem auch und wenn du beispielsweise einen neuen Zeilenanfang haben möchtest und das in der Editierungsmaske wie gewollt angezeigt wird, aber in der fertigen Veröffentlichung nicht mehr, oder?
Allerdings ist das von PC/Smartphone usw. bei jedem immer etwas unterschiedlich, da es auf die Einstellungen am Bildschirm liegt und die Schriftgröße dadurch beeinfluss wird, daher eine Verallgemeinerung schwierig istsmile
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
17.03.2014 18:41 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 497 | Reviews: 3 | Hüte: 14
@ Moviejones

Habe nun mehrmals versucht die Kritik noch etwas ordentlicher und übersichtlicher zu gestalten. Wenn ich auf "Beitrag editieren" klicke kommt es in dem Textfeld auch genauso rüber wie ich es gerne möchte, allerdings wird es hier dann wieder falsch angezeigt.

Könnt ihr da Hilfe leisten? smile
Danke schonmal im vorraus smile

Think different

Forum Neues Thema