Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Avengers - Endgame

Kritik Details Trailer Galerie News
Gelungener Abschluss einer Saga?

Avengers - Endgame Kritik

Avengers - Endgame Kritik
7 Kommentare - 27.04.2019 von Jack-Burton
In dieser Userkritik verrät euch Jack-Burton, wie gut "Avengers - Endgame" ist.
Avengers - Endgame

Bewertung: 4 / 5

ACHTUNG SPOILER!!

Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte vielleicht nicht weiter lesen.

Trailer zu Avengers - Endgame

Eins Vorweg, in meinem Freundeskreis sind viele Hardcore Marvel Fans, einige schlafen sogar in Iron Man Bettwäsche, klar das im Moment kein anderes Thema herrscht als Avengers: Endgame. Dabei kommt der Film bei weitem nicht bei jedem so gut weg.

Nicht das ihn jemand wirklich schlecht findet, doch war man sich bei INFINITY WAR einig das man ein Meisterwerk gesehen hat, so denken einige das ENDGAME bei weitem nicht so gut ist wie der Vorgänger.

Tja und dieses ganze Hick-Hack hat mich jetzt dann doch ins Kino getrieben, verdammter Gruppenzwang. Die Story dürfte jedem hinlänglich bekannt sein, darum spare ich mir hier mal die Zusammenfassung, die Leute die den Film gesehen haben wissen ohnehin worum es geht und die leute die den Streifen noch nicht gesehen haben, finden überall im Netz oder auch hier in den anderen Kritiken perfekt formulierte Zusammenfassungen.

Kritik:

Mich hat der Film sehr gut unterhaltem, obwohl ich sehr oft den eindruck hatte das alles schon einmal gesehen zu haben. So hat mich zum Beispiel die Zeitreisenummer und die jagt um die Infinity Steine sehr an Zurück in die Zukunft erinnert. ich finde es witzig das man sich einerseits über Zurück in die Zukunft (und ähnliche Filme) lustig macht, aber eigentlich fast die selbe Nummer abzieht wie Doc Brown und Marty Mc Fly um den Sport Almanach zurück zu bekommen. Inklusive einen verkleideten Tony Stark der sein Vergangenheits-Ich beobachtet, oder mit seinem eigenen Vater Interagiert. Jetzt kann man den Russos mangelnde Kreativität vorwerfern, aber ich sehe es eher als eine Augenzwinkernde Hommage an diese alten Filme, denn wenn man schon klaut, dann bei den besten.

Auch die Endschlacht ist trotz toller Optik und epischen Fanservice, einfach nur eine weitere typische Schlacht des Marvel Universums. Das hatten wir gefühlt in jedem Marvel Film der letzten 10 jahre, und trotz des "höher-weiter-schneller" Faktors doch recht ermüdend, und hier fällt der Film im gegensatz zu den ruhigen Charakterzentrierten Momenten der ersten Hälfte etwas ab.

Die grösste Schwäche ist aber Thanos. Hat man ihn doch in Infinity War sehr viel Tiefe und Profil verpasst, verkommt er hier zu einem typischen Marvel-Bösewicht. Seine Charakterzeichnung war etwas besonderes, man konnte seine Motivation nachvollziehen, davon ist in Endgame nichts mehr zu spüren. im Gegenteil als Thanos am Ende alles leben im Universum auslöschen will, wirkt er eben wie viele andere Stereotype grössenwahnsinnige Bösewichte. Hier hat man viel Potential liegen lassen, denn dieser Vergangenheits-Thanos wusste um seinen Sieg und um die Zukunft, das hätte seiner Charakterzeichnung und Motivation zusätzliche Facetten verleihen können, aber man hat sich dann eben für den leichten Weg entschieden. Somit ist für mich die grösste Stärke von Infinity War, zugleich die grösste schwäche von Endgame.

Es gab auch sehr viele tolle Momente, so fand ich Hawkeyes entwicklung sehr stark, auch der Hulk hat endlich seinen inneren Frieden gefunden, noch nie hat man Bruce Banner so gut drauf erlebt. Selbst Thor fand ich sehr gelungen, ich denke der hat in den letzten 11 jahren die grösste Entwicklung durchgemacht, und landet am ende da wo er am besten hin passt, er treibt sich mit den Guardians of the Galaxy im Weltall rum. Captain Americas bekommt sein Happy End, und Iron-Man stirbt den Heldentod.

Fazit:

Man hat mit Endgame einen perfekten Abschluss um die Ur-Avengers geschaffen, deren Geschichte ist erzählt, und man wird sehen ob es die "Youngsters" es schaffen in diese grossen Fussspuren zu treten.

Mich hat der Film gut unterhalten, auch wenn ich ihn allein wegen Thanos schwächer sehe als Infinity War. Generell habe ich etwas anderes Erwartet, denn man hat jetzt 11 jahre auf dieses Finale hin gearbeitet. Marvel hat extreme erwartungshaltungen aufgebaut, und mit Infinity War einen starken ersten Teil vorgelegt, um am Ende mit Endgame den Zyklus mit einem typischen Marvel Film abzuschliessen. Aber ich denke genau das wollen die Marvel Fans haben, und genau das haben sie auch bekommen. Allerdings verstehe ich auch das viele Fans Endgame zwiegespalten aufgenommen haben oder sogar ein wenig enttäuscht sind. Irgendwie erinnert mich das alles ein wenig an LOST, man fiebert mit und liebt diese Geschichte, doch das Finale ist dann doch ganz anders als man es erwartet hat.

Ist es Marvel also gelungen diese Superhelden Saga abzuschliessen?

Für mich als Nicht-Marvel-Fan hat sich das ganze, dafür das es das Endspiel ist, dann doch ein wenig zu gewöhnlich angefühlt, denke aber das die Fans zufrieden sein können, denn letztendlich ist das ganze MCU eine runde sache geworden. Marvel hat etwas besonderes geschaffen, sie haben im Prinzip das TV Serien Format erfolgreich für das Kino adaptiert, und haben zurecht einen riesen Erfolg damit.

Ich gebe 4 von 5 Sternen (8 von 10)

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...

Avengers - Endgame Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Dolemite Kritik

Ein kurzer Exkurs in die Blaxploitation-Untiefen

Poster Bild
Kritik vom 12.09.2019 von MobyDick - 4 Kommentare
Also erstmal eine große Entschuldigung an all diejenigen, die diesen Erguss bis zum Ende durchhalten sollten. Getarnt als Kritik von Dolemite werde ich einen kleinen Streifzug durch das Blaxploitation Genre vornehmen, Anfänge, Höhe- und Tiefpunkte ansprechen, sowie natürlich auc...
Kritik lesen »

Joker Kritik

Joker - Filmkritik #Venice76

Poster Bild
Kritik vom 08.09.2019 von MovieGeek - 10 Kommentare
Mit „Joker“ erwartet uns einer der heißersehntesten Filme des Jahres im Oktober. Dieser Berichte über die achtminütige „Standing Ovation“ im Venedig Film Festival und der Triumph über den prästigiösen Goldenen Löwen soll darauf aufmerksam m...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
28.04.2019 10:16 Uhr
1
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 509 | Reviews: 8 | Hüte: 21

@Jack-Burton

Weder bin ich dumm, noch habe ich Gedanken laughing

@AndyStark

Es kommt ein wenig auf die Trailer an. Von den angekündigten Filmen sind schon noch diverse bei, auf die ich Bock habe. Aber ein Black Widow Film z.B., gerade wenn man weiß, was mit ihrer Figur passiert, dass er in der Vergangenheit spielen wird und deswegen vermutlich wenig zu Phase 4-6 beizutragen hat...reizt mich irgendwie nicht so. Zumindest fürs Kino.

Ich muss aber auch ein bisschen an Fußball denken. Seit unserem letzten WM-Titel war die Luft für mcih irgendwie raus. Die ganzen Freundschafts- und Quali-Spiele habe ich nur noch beiläufig verfolgt. Und auch Bundesliga hatte irgendwie den Reiz verloren (Was aber auch an den Bayern liegen kann laughing). Klar verfolge ich es immer noch, aber nicht mehr so, dass ich all zu viel rein investiere.
Und ein biiisschen hab ih das Gefühl beim MCU auch.

Aber wie gesagt, es kommt auf die Trailer an, ob die einen heiß machen.
Und ich meine, ich schaue immer noch gerne TWD...

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
AndyStark : : First Man
27.04.2019 21:49 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 178 | Reviews: 0 | Hüte: 15

@Jack-Burton:

Ich kann mir auch nicht vorstellen das Marvel das alles noch toppen kann.

Ganz ehrlich, selbst als MCU Fan kann ich mir das selber kaum vorstellen^^ Allerdings lese ich immer wieder von Übersättigung etc. Ich habe selber gedacht, dass mein Interesse am MCU nach Endgame etwas schwindet, muss mir aber selber eingestehen, dass ich mich da geirrt habe. Aktuell kann ich bei mir absolut kein Gefühl der Übersättigung feststellen, im Gegenteil, ich bin jetzt noch neugieriger laughing

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
27.04.2019 21:22 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.750 | Reviews: 3 | Hüte: 193

@ Andy Stark

Na das sind definitiv 4 Sterne, klar hat der Film noch den Bonus das er eben auf alle anderen Filme aufbaut, dieser Umstand ist auf jeden Fall genial und Fliesst in die Wertung mit rein. ich habe mich schon extrem gut unterhalten gefühlt, trotz einiger offensichtlicher Schwachpunkte.

Besonders ist noch hervorzuheben, das ich durch diesen Film mit dem MCU abschliessen kann, denn die Geschichte ist perfekt zuende erzählt, und es bleiben keine Fragen offen, somit gibt es für mich keinen Grund mehr das MCU weiter zu verfolgen.

Ich kann mir auch nicht vorstellen das Marvel das alles noch toppen kann.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
AndyStark : : First Man
27.04.2019 20:57 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 178 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Schöne Kritik, kurz und bündig, aber die weswntlichsten Punkte aufgeführt, auch wenn sie nach weniger Sterne klingt (klingt für mich nach 3-3,5 Sternen) smile

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
27.04.2019 19:40 Uhr | Editiert am 27.04.2019 - 19:40 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.750 | Reviews: 3 | Hüte: 193

@ Manisch

Hahaha

Hab deine Kritik eben erst gelesen, das ist der klassische Fall von "2 dumme ein Gedanke"

Aber da sieht man Mal das ich nicht der einzige bin der das so sieht.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
27.04.2019 19:32 Uhr | Editiert am 27.04.2019 - 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 509 | Reviews: 8 | Hüte: 21

Den Teil über Thanos hast du doch von mir rauskopiert, oder? wink

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
27.04.2019 13:49 Uhr | Editiert am 27.04.2019 - 13:55 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.750 | Reviews: 3 | Hüte: 193

Hab mich jetzt auch mal zu einer Kurzkritik hinreissen lassen.

Amüsiert euch!

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Forum Neues Thema