Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Der König der Löwen

Kritik Details Trailer Galerie News
Lang lebe der König

Der König der Löwen Kritik

Der König der Löwen Kritik
0 Kommentare - 29.07.2019 von uzuchino
In dieser Userkritik verrät euch uzuchino, wie gut "Der König der Löwen" ist.
Der König der Löwen

Bewertung: 3.5 / 5

Spoiler-Warnung!

Trailer zu Der König der Löwen

Mit "Der König der Löwen" kam nun eine weitere "Realverfilmung" der Disney-Klassiker ins Kino.

Es ist einerseits toll die bekannten und geliebten Charakteren erneut auf der Leinwand zu sehen, doch irritiert es auch, wenn man bereits Stimmen zu diesen im Kopf hat und sich nun auf neue Sprecher einstellen muss.

DIe Synchronisation ist aber hervorragend geglückt. Nicht nur während der Dialoge. Auch während die beliebten Songs des Klassikers in aktualisiertem Gewand durch die Ohren gehen, ist das schön anzuhören.

Doch nicht alles hört sich gut an. Die meisten Dialoge wurden eins zu eins übernommen. Es wurden aber auch so einige abgeändert oder etwas erweitert. Wieder andere wurden komplett neu geschrieben. Diese neuen und die geänderten Texte kann man durchaus als störend empfinden. Zum einen passen sie nicht in die vorhandenen Erinnerungen. Und zum anderen wirken sie teilweise lächerlich und teils ziemlich albern. Dies kann einen faden Beigeschmack erzeugen.

Um einiges besser ist jedoch die Optik. Sowohl die Umgebungen als auch die Tiere sehen unglaublich realistisch aus. Nur selten hat man das Gefühl, das man auf Computergenerierte Wesen und Landschaften schaut.

Die Animationen der Tiere sehen sehr realistisch aus. Bei den Mimiken hat man alles richtig gemacht und keine seltsamen Grimassen und kaum ungewöhliche Tierdarstellungen gezeigt.

Wo sich der Regisseur bei "The Junglebook" noch viele Freiheiten genommen hatte bei neuen und geänderten Szenen, hat er in diesem Film deutlich damit gegeizt.

Es gibt so einige Szenen die etwas erweitert wurden, doch sind diese Erweiterungen nicht essenziell für die Handlung. Wirken aber friedlich und stören das Gesamtbild nicht.

Andere Szenen wurden stark abgeändert, doch fahren diese eher auf der Schiene, das sie lustig und unterhaltsam sein sollen. An und für sich ist dies nicht verkehrt, doch...

Durch seine realistische Aufmachung wirkt der Film um einiges düsterer als sein Original. Und diese "unterhaltsamen" Szenen sind da ein zu starker Kontrast und machen die Atmosphäre zwischenzeitig etwas kaputt, wodurch der Film nicht mehr ganz rund wirkt.

Ein großen Pluspunkt gibt es für die Änderungen an den Szenen, die in der Originalversion gut funktioniert haben, mit "realen" Tieren aber sehr lächerlich gewirkt hätten. Hier hat man sich richtig entschieden und es bodenständig und realitätsnah gehalten.

Auch für die 1:1 Umsetzung vieler Kameraeinstellungen muss den den Machern danken. Diese hat doch etwas Nostalgie und Erinnerungen geweckt. Man hat sich dadurch im richtigen Film gefühlt.

Fazit:

Man merkt das viel Liebe in den Film gesteckt wurde. Doch wird der neue König der Löwen kein Meisterwerk werden und niemals an den Klassiker herankommen. Zu sehr ruiniert das Zusammenspiel aus klassisch und modern das Gesamtbild. Wer sich davon nicht irritieren lässt, der wird viel Spaß während des Films haben. Und auch für sich alleingestellt ist es kein schlechter Film.

"Der König der Löwen" ist ein solider Film mit ansprechender Optik, einem netten Cast, aber fehlendem Charme.

Der König der Löwen Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Once Upon a Time in Hollywood Kritik

Acid cigarette, hippie girl… tonight’s the night?

Poster Bild
Kritik vom 20.08.2019 von MB80 - 7 Kommentare
Da ist diese eine Szene in Tarantinos neuen Film, die quasi perfekt seine Stimmung und Thematik zusammenfasst. Rick Dalton, gespielt von Leonardo DiCaprio, der alternde Star einer Westernserie, und eines semi-Exploitation-Kriegsfilms, sitzt mit seiner deutlich jüngeren Kinderschauspielerin zusa...
Kritik lesen »

Alita - Battle Angel Kritik

Was Hollywood vergessen hat

Poster Bild
Kritik vom 18.08.2019 von Stergi - 0 Kommentare
Die titelgebende Protagonistin Alita, ein Cyborg mit ‚sehr menschlichem Gehirn‘, erwacht ohne Erinnerung an ihr bisheriges Dasein Mitte des 26. Jahrhunderts in einer Cyborgklinik auf und entdeckt Schritt für Schritt wer - und vorallem was - sie ist. Alita Battle Angel ist einer...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?