AnzeigeN
AnzeigeN

Shrek der Dritte

Kritik Details Trailer Galerie News
Shrek 3 - Shrek der Dritte

Shrek der Dritte Kritik

Shrek der Dritte Kritik
0 Kommentare - 29.07.2018 von StevenKoehler
In dieser Userkritik verrät euch StevenKoehler, wie gut "Shrek der Dritte" ist.

Bewertung: 3.5 / 5

"Shrek 3 - Shrek der Dritte" ist eine Geschichte geworden, mit interessanten Ideen. Die Story ist unterhaltsam, aber ab und zu wirkt der Film etwas in die Länge gezogen und ich hätte mir gewünscht, dass die Geschichte kompakter erzählt worden wäre. Des Weiteren gibt es eine Schlüsselszene mit Rapunzel, die nicht wirklich erklärt wird, sondern der Zuschauer muss dies hinnehmen. Es gibt einige Szenen, die lustig geworden sind, aber es gibt ein Haufen mehr Witze, die leider misslungen sind, da der Witz schon vorhersehbar ist, da er sich dies teilweise zu einfach macht und man weiß dadurch, wo der Gags hingehen wird. Manche Gags sind auch extrem flach geworden, sodass man hier genauso wenig lachen kann.

Die Animation braucht sich heutzutage nicht zu verstecken. Es sieht richtig gut animiert aus. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen. Auch verwendet man bekannte Songs anders, als man denkt, was sehr gut gepasst hat. Die Kamera ist ordentlich geworden. Man hat sich Gedanken gemacht, wie man die Szenen animieren möchte.

Trailer zu Shrek der Dritte

"Shrek 3 - Shrek der Dritte" ist leider schwächer geworden, aber man kann sich dieses Werk immer noch anschauen.

Shrek der Dritte Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

The Fountain Kritik

The Fountain Kritik

Poster Bild
Kritik vom 27.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Im Jahr 2006 versucht ein Wissenschaftler namens Tomas Creo (Hugh Jackman) mit Hilfe von Pflanzenextrakten aus dem Regenwald ein Heilmittel für seine unter Krebs leidende Frau Izzy (Rachel Weisz) zu entwickeln. Izzy selbst hat sich mit dem Tod abgefunden und schreibt unterdessen einen Roman &uu...
Kritik lesen »

Alles Geld der Welt Kritik

Alles Geld der Welt Kritik

Poster Bild
Kritik vom 26.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Im Jahr 1973 wird der Enkel des Öl-Tycoons J. Paul Getty (Christopher Plummer) entführt. Die Entführer verlangen 17 Millionen Dollar als Lösegeld für Paul Getty III (Charlie Plummer), doch der Großvater des Geschäftsmannes weigert sich das Geld zu zahlen. Daher er...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN