AnzeigeN
AnzeigeN

Spider-Man 3 - No Way Home

Kritik Details Trailer News
Spidergasm!

Spider-Man 3 - No Way Home Kritik

Spider-Man 3 - No Way Home Kritik
8 Kommentare - 15.12.2021 von Parzival
In dieser Userkritik verrät euch Parzival, wie gut "Spider-Man 3 - No Way Home" ist.
Spider-Man 3 - No Way Home

Bewertung: 5 / 5

Achtung: Die Kritik enthält Spoiler, sind aber alle markiert! Ihr könnt die Kritik also ruhigen Gewissens lesen! smile

Vorwort

Trailer zu Spider-Man 3 - No Way Home

No Way Home war einer meiner meisterwarteten Filme dieses Jahr und das schon vor den Trailern. Meine Erwartungen und Vorfreude war enorm und ich habe daher möglichst versucht, mich von jeglichen Infos fernzuhalten. Ich habe nur den ersten Teaser/Trailer gesehen und mehr nicht.

Nikolaus konnte man sich endlich Tickets für den 15. vorbestellen, was ich gleich getan habe, für die früheste Vorstellung um 14.45 Uhr.

Ich war so nervös heute und die letzten Tage schon, das hab ich nur selten erlebt. Ich hatte schon die Befürchtung, enttäuscht zu werden, aufgrund meiner Erwartungen.

Glücklicherweise war das nicht der Fall.

Beginn der Review

Spider-Man: No Way Home ist der coolste, beste und geilste Live-Action-Spider-Man-Film aller Zeiten! Er hat meine enormen Erwartungen erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen! laughing

Story

Hierzu verliere ich nicht viele Worte, die Story fand ich echt klasse, cool, geil umgesetzt. Viele geile Momente, viele teils unerwartete Entwicklungen, einige Überraschungen. Seht es euch einfach an.

Cast

Der Cast war natürlich super und die darstellerischen Leistungen aller (!) Schauspieler fand ich hier hervorragend. Willem Dafoe, Alfred Molina und Jamie Foxx haben mir sogar besser gefallen als in ihren jeweiligen Filmen. Auch Garfield und Maguire waren echt stark. Und der Hauptcast hat auch noch einen draufgelegt.

Charaktere

Einfach mega. So viele klasse Charaktere, Haupt- und Nebencharaktere, alle super. Peter musste wieder viel durchmachen, er hat mir so leid getan. Seine Entwicklung hat mir gefallen. MJ und Ned haben gefühlt mehr Screentime bekommen, auch als Duo zusammen, was ich toll fand. Strange war klasse und Wong ist GOAT. Auch May konnte nochmal glänzen. Ihr Tod kam echt unerwartet und hat mich hart getroffen. Ich hatte befürchtet, dass Happy (der auch wieder super war) sterben würde, aber nein, es war May. Sehr traurig.

Maguires und Garfields Spider-Man(s) waren auch super. Mir fehlen fast die Worte, um zu beschreiben, wie toll ich ihre Charaktere hier fand. Genauso wie in den alten Filmen, nur etwas weiterentwickelt. Quasi wie eine kleine Fortsetzung ihrer jeweiligen Reihen. Und die Dialoge waren einfach wunderbar und auch amüsant.

Und die Schurken, meine Güte, mir gehen die lobenden Worte aus. Sie wurden super gehandled (wird das so geschrieben?), ihre Präsenz, ihre Dialoge, ihre Fähigkeiten, ich kann nicht glauben, wie perfekt das alles gemacht wurde. Und überhaupt, von Lizard und dem Sand-Man hatte ich ja noch gar nix gewusst (bei letzterem nur leicht vermutet).

Also was den Punkt Charaktere angeht, bei dem ich vorab die meisten Sorgen hatte, kann ich einen mega fetten Haken dran machen. Die haben mir im Film am besten gefallen.

Action, Effekte etc.

Die Action war natürlich auch geil, vom Kampf mit den Schurken über Spider-Man vs Strange bis zum Finale bei der Freiheitsstatue , einfach nur mega.

Die Effekte waren auf dem üblichen MCU-Niveau, also sehr gut.

Soundtrack

Auch der Soundtrack hat mir sehr gut gefallen, wenn ich richtig bin, wurden sogar alte Themes verwendet. Insgesamt wirklich gut.

Humor, Emotionen

Der Humor war gut, gefühlt gab es aber unterdurchschnittliche viele Jokes, was kein Kritikpunkt ist. Für einen MCU-Film fand ich No Way Home ziemlich düster und emotional echt mitreißend. Ein paar Mal war ich kurz vorm Heulen. Und Gänsehaut hatte ich auch oft. Zudem aber auch oft ein fettes Grinsen im Gesicht, z.B. bei den Dialogen zwischen den Schurken oder Spider-Mans.

Also emotional fand ich den Film echt stark und das bis zum Ende hin, denn das typische Happy End gab es hier nicht, die Handlung hat Konsequenzen für die Zukunft. Neben dem Ende von IW ist dieses Ende hier vermutlich das am wenigsten Happy-End-like-Ende.

Spannung

Ich hab mich keine Sekunde gelangweilt, bei der Story aber auch kein Wunder. Spannend, unterhaltsam, interessant und das durchweg.

Ende

Zum Ende hab ich mich ja schon geäußert. Richtig stark. Bin so gespannt wie es weiter geht.

Sonstiges, weitere Gedanken zum Film

Mir wird sicher nicht alles einfallen, über das ich gerne noch reden will, aber ich versuche einfach mal so viel wie möglich aufzuführen:

  • Es wurde ja schon vermutet und der Film hat es bestätigt, Matt Murdock aka Daredevil gespielt von Charlie Cox hat im Film einen Kurzauftritt. Ich habe die Serie ja nicht gesehen und daher war das jetzt kein totaler Hype-Moment für mich, aber ich mag Cox (also diesen Darsteller^^) und freue mich, ihn im MCU zu sehen.
  • Ich will nochmal über die Schurken reden, ich fand sie einfach richtig super und ihre Dialoge waren so cool und witzig und es ist einfach so surreal, Schurken so zu sehen. Von einer ganz anderen Seite. Und wie sie alle da unten gefangen gehalten wurden, wie klein es gewirkt hat. Und dann nimmt Peter sie einfach mit in Happys Wohnung und arbeitet mit ihnen zusammen, er will sie heilen! Das hat mir so gefallen. Er hat es ja auch geschafft. Es würde mich echt interessieren, wie das deren Universen beeinflusst.
  • Auch über die anderen Spider-Mans will ich nochmal reden. Zum einen wie sie aufgetaucht sind war schon mal klasse. Aber auch was sie zu erzählen hatten, ihre Charakterentwicklung, die Dialoge miteinander. So cool und witzig! Aber auch tiefsinnig und emotional. Als Garfields Peter MJ gerettet hat war eine der Stellen, wo mir fast die Tränen kamen. Er hatte nochmal eine Chance und konnte sie nutzen, das fand ich so klasse. Und Maguires Peter hat den Tod vom Green Goblin verhindert, auch ein großer Moment, der in seinem Universum vieles verändert hatte. Ihre Zusammenarbeit und die Teamshots waren natürlich klasse.
  • Ned kann jetzt zaubern, lol. Natürlich etwas unrealistisch, wie schnell er das mit den Portalen drauf hatte, aber egal.
  • Die De-Aging-Effekte werden immer besser, hier fand ich sie fantastisch, besser geht es wohl kaum.
  • Die Anspielung auf den „schwarzen“ Spider-Man fand ich toll. Eigtl. hätten ja noch viel mehr Charaktere in diese Welt kommen müssen, aber dann wäre der Film viel zu überladen gewesen.
  • Hab mir nun mal die Kritiken angesehen, sind ziemlich gut. Kein Wunder.^^

Post-Credit-Szene

Das schwächste am Film, einfach weil mich Venom nicht interessiert und auch Hardys Charakter kann ich nicht wirklich ab, jedenfalls in dieser Szene fand ich ihn einfach nur nervig, unkomisch und cringe. Meine Lust auf Venom 2 ist nun noch mehr gesunken. Komisch, dass ein Stück von Venom übrig geblieben ist, auch etwas unlogisch, aber egal, irgendwie mussten sie beide Universen ja verknüpfen. Achso, unlogisch ist natürlich auch, dass Eddie überhaupt in diesem Universum war, da er ja Peter nicht kannte.

After-Credit-Szene

OMG das war so geil! Ein Teaser für Doctor Strange 2, mehr muss ich nicht sehen um super gehyped zu werden! Und das beste: MAN SIEHT ETWAS AUS FCKING WHAT IF AUS STRANGES EPISODE IN LIVE ACTION, DIE SERIE IST WOHL ALSO WIRKLICH AUCH MIT DEM RICHTIGEN MCU VERBUNDEN!! Wir sehen sogar Evil Strange, wenn ich richtig bin. OMG genau das habe ich gehofft. Ich kann es kaum noch erwarten, damit ist Doctor Strange 2 nun mein meisterwartetet Film für das nächste Jahr. Muss gleich mal meine Topliste ändern.^^

Fazit

Ich habe den Film ja nur gelobt und nicht kritisiert (Kritik fällt mir da aktuell auch nix ein), ich fand ihn fantastisch, hatte ein geiles Kino-Erlebnis, einer der besten Comic- und Spider-Man-Filme aller Zeiten!

5 Hüte vergebe ich ja nach der Erstsichtung normalerweise nicht, aber hier muss ich mal eine Ausnahme machen. Weitere Sichtungen werden dann zeigen, ob er sich auf den 5 Hüten halten kann oder nicht.

Das beste kommt zum Schluss, No Way Home ist ein geiler Abschluss für dieses weiterhin durch Corona vermieste Jahr. Seht euch den Film an, genießt ihn, fette Empfehlung von mir!

Spider-Man 3 - No Way Home Bewertung
Bewertung des Films
1010

Weitere spannende Kritiken

Stirb langsam 2 Kritik

Stirb langsam 2 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 18.05.2024 von ProfessorX - 0 Kommentare
John McClane (Bruce Willis) wartet am Dulles Flughafen auf seine Frau Holly (Bonnie Bedelia), um mit ihr Weihnachten zu verbringen. Die schlechte Wetterfront sorgt für Unmut an Bord und dann werden die Fluggäste durch einen Terrorakt in Angst und Schrecken versetzt. Der südamerikanisc...
Kritik lesen »

IF - Imaginäre Freunde Kritik

IF: Imaginäre Freunde Kritik

Poster Bild
Kritik vom 18.05.2024 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die junge Bea (Cailey Fleming) hat es nicht leicht. Ihr Vater leidet unter einer schweren Krankheit und ihre Mutter lebt nicht mehr. Daher beginnt sie, imaginäre Freunde aus ihrer Kindheit und der von anderen zu sehen. Durch ihren Nachbarn Cal (Ryan Reynolds) und den flauschigen Blue (Steve Car...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
18.12.2021 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.012 | Reviews: 56 | Hüte: 425

@TiiN

Danke dir. smile

Ja da hast du recht, den Film muss man einfach selbst erleben. surprised

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
18.12.2021 00:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 9.074 | Reviews: 173 | Hüte: 609

So analytisch deine Kritik, aber du hast alles wichtige angesprochen und das sehr geordnet und spoilergeschützt geschrieen. Einen Hut für deinen Aufwand, FlyingKerbecs. Man merkt dein breites Grinsen direkt an.
Ich persönlich finde, dass man diesen Film aber nicht beschreiben kann. Man muss ihn erleben.


MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
16.12.2021 22:12 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.012 | Reviews: 56 | Hüte: 425

@Andystark

Freut mich, dass wir gleicher Meinung sind und danke für den Hut. smile

@Manisch

Ah ok das klärt zumindest ein bisschen auf, danke dir.^^

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
16.12.2021 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.380 | Reviews: 27 | Hüte: 62

Vielleicht kurze Erklärung zu Venom:

So wie ich es verstanden habe, kannte Symbiote-Venom aus irgendeinem Grund einen Peter Parker. In der Venom 2 Post Credit Szene steht er vorm Fernseher, als Peter Parkers Identität enthüllt wird, und sagt "Der Typ schon wieder?".

"Warum" Venom einen Peter Parker kennt, ist natürlich die andere Frage für einen anderen Tag laughing

Gefühlt wurde das allerdings nur gemacht, um die Logik des Films einzuhalten und irgendwie ein bisschen künstliche Cross-Promo zu generieren.

AfD-Verbot (:

Avatar
AndyStark : : First Man
16.12.2021 00:35 Uhr | Editiert am 16.12.2021 - 00:36 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 205 | Reviews: 0 | Hüte: 18

Gehe absolut konform mit deiner Kritik. Bin ebenfalls noch total geflasht, der Film ist der absolute Wahnsinn!

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
15.12.2021 22:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.012 | Reviews: 56 | Hüte: 425

@Raven13

Stark und geduldig sein du musst! tongue-out

Bin schon auf deine Meinung gespannt. Wird sicher ähnlich sein wie bei mir und ZSSnake. surprised

Und danke für den Hut. smile

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.12.2021 21:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.275 | Reviews: 110 | Hüte: 653

*LECHZ*

Ich will auch!

Morgen ist es soweit! laughing

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
15.12.2021 19:39 Uhr
3
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.012 | Reviews: 56 | Hüte: 425

So, fertig mit meiner Review. Bin immer noch geflashed und so froh, dass mich der Film nicht enttäuscht hat. surprised

Die Kritik ist spoilerfrei, ich habe alle Spoiler markiert.

Bin schon auf eure Meinungen zum Film gespannt. smile

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Forum Neues Thema
AnzeigeY