Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

Kritik Details Trailer Galerie News
Star Wars: Spektakuläres Ende

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers Kritik

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers Kritik
3 Kommentare - 23.12.2019 von bond
In dieser Userkritik verrät euch bond, wie gut "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" ist.
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

Bewertung: 4 / 5

Ich war schon sehr gespannt darauf, endlich diesen Film „Der Aufstieg Skywalkers“ im Kino zu erleben. Nach dem Lauftext mit der wunderbaren Musik war ich schon sofort gefesselt. Die Handlung wurde rasch erzählt und es kam für mich nie Langeweile auf.
Dieser Film bot für mich ein großartiges Abenteuer mit spektakulären
Verfolgungsjagden, Lichtschwertduellen und einer großen Weltraumschlacht.
J.J. Abrams hat meiner Meinung nach tolle Arbeit geleistet und alles richtig gemacht.
Mir gefiel es richtig gut, wie er die letzten Szenen von Leia so einfügte, dass
es im Film richtig gut passte.
Die Hauptdarsteller John Boyega, Oscar Isaac und Daisy Ridley brachten
eine tolle schauspielerische Leistung und es machte wirklich Spaß sie wieder in diesem Abenteuer zusehen. Auch von den beiden Schauspielern Adam Driver und Ian McDiarmid war ich absolut begeistert. Ganz überrascht hat mich Billy Dee Williams als Lando Calrissian, den ich auch schon gerne in Episode 8 gesehen hätte.
Schade nur, dass Wedge Antilles nur einen kurzen Auftritt hatte. Ich wollte ihn so
gerne in mehreren Szenen sehen und dass er in der Weltraumschlacht einfach mehr zu tun bekommt.

Hinzu möchte ich noch den großartigen Komponisten John Williams mit
seiner tollen Musik loben, die er für alle neun Episoden komponiert hatte.

Trailer zu Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

Für mich geht hier in diesem Film die Skywalker- Saga wohl zu Ende,
aber ich denke, dass es noch weitere Abenteuer für die Leinwand mit Finn,
Poe und Rey zu erzählen gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Bond

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Mandy Kritik

Ein Fieberalbtraum wie er im Buche steht

Poster Bild
Kritik vom 30.06.2020 von CatBitesYou - 5 Kommentare
Es fällt einen nicht leicht, diesen wilden Ritt namens "Mandy" zu beschreiben. Der Film hockt auch bisle zwischen den Stühlen: Für das Mainstreampublikum größtenteils zu abgefahren und sperrig, für den Gore-Junkie zu wenig Splatter, für den Horrorliebhaber evtl....
Kritik lesen »

Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn Kritik

Userkritik von GierigeEnte

Poster Bild
Kritik vom 30.06.2020 von GierigeEnte - 5 Kommentare
„Ich wollte neu anfangen, aber wie sich zeigte, war ich nicht die Einzige, die in Gotham nach Emanzipation suchte." Es gibt feministische Filme, die es schaffen, Emanzipation zu bieten und solche, die es nicht schaffen. Zu ersterem Gebiet gehören Werke, die statt austauschbar unfehlbaren...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
bond : : Moviejones-Fan
24.12.2019 02:47 Uhr
0
Dabei seit: 03.11.12 | Posts: 31 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Hi, ich habe den Fehler korrigiert. Jetzt muss es stimmen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
23.12.2019 21:33 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.127 | Reviews: 21 | Hüte: 209

Beim Namen unten ist mir dann endlich aufgefallen, dass die Kritik nicht von unserem MrBond ist, sondern nur von bond.^^

Während des Lesens dachte ich daher, MrBond meint das alles ironisch aufgrund der geringen Punktzahl.tongue-out

Vielleicht meint der tatsächliche Schreiber, bond, das wirklich alles ironsch, denn die Kritik ist schon extrem positiv geschrieben...^^

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.12.2019 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.707 | Reviews: 30 | Hüte: 287

@ bond

Deine Kritik ist sehr positiv geschrieben, aber du hast nur die minimalste Punktewertung vergeben, die möglich ist. Da stimmt doch etwas nicht.

Forum Neues Thema