Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - Das Erwachen der Macht

News Details Kritik Trailer Galerie
Star Wars - Das Erwachen der Macht

3D-Fassungen von "Episode II+III" verzögert, Abrams spricht & Kinostart 2015 unsicher

3D-Fassungen von "Episode II+III" verzögert, Abrams spricht & Kinostart 2015 unsicher
5 Kommentare - Di, 29.01.2013 von Moviejones
Die 3D-Neuveröffentlichungen von den alten "Star Wars"-Filmen werden verschoben und J.J. Abrams spricht über seine Pläne.

Update: 3D-Wiederaufführungen wurden laut Disney nicht gestrichen, sondern verzögern sich nur.

+++++++++++

Da mit der Ernennung von J.J. Abrams zum Star Wars - Episode VII-Regisseur in den letzten Tagen genug Nachrichten aus dem Jedi-Universum einhergingen, haben wir beschlossen, die ganzen Meldungen des gestrigen Tages einfach kurz und knapp zu sammeln. Macht euch bereit für die volle Dröhnung Star Wars!

Gestern Abend purzelten die Meldungen wieder nur so herein. Kommen wir zu den geplanten 3D-Wiederaufführungen von Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger und Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith, die Ende des Jahres erscheinen sollten. Nachdem Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung bereits erfolgreich war, sollten auch die Nachfolger die Zuschauer in die Kinos locken. Zwar hofften wir auf eine bessere 3D-Konvertierung als bei Episode I, aber daraus wird nichts, denn alle Pläne wurden auf Eis gelegt - die Wiederaufführungen sind gestrichen.

Als Grund wird angegeben, dass sich Lucasfilm lieber komplett auf Star Wars - Episode VII konzentriert, es ist aber denkbar, dass später einmal die 3D-Fassungen auf Blu-ray erscheinen werden. Ob dies wirklich der Grund ist? Wir können nur spekulieren, doch vielleicht liegt es an der nun deutlich komplizierteren Situation, denn der Verleih der alten Star Wars-Filme lag stets in den Händen von 20th Century Fox. Noch ist gar nicht bekannt ist, wie sich die Rechte für Fox an der alten Reihe in Zukunft gestalten werden, die einst direkt mit Lucasfilm geschlossen wurden, und ob diese Verleihrechte noch einige Jahre umfassen - ein Zustand, den Disney sicherlich gern unterbinden würde.

Doch 3D-Neuveröffentlichungen sind sowieso Schnee von gestern, widmen wir uns also der Zukunft und die lautet Star Wars - Episode VII. Hierzu hat sich auch J.J. Abrams selbst noch einmal geäußert. So meinte er, wie unglaublich die ganze Situation für ihn sei, regelrecht surreal, und das glauben wir ihm aufs Wort. Zwar kann er logischerweise nicht über spezifische Details reden, da alles noch zu früh ist, aber er sei aufgeregt, bald loslegen zu dürfen. Doch eins verspricht er jetzt schon: Er möchte die Fans stolz machen und möchte eine Story verfilmen, die die Zuschauer berührt. Klingt gut!

Eine dritte Meldung zu Star Wars - Episode VII betrifft den Kinostart. Dieser wurde noch im letzten Jahr von Disney mit Sommer 2015 angegeben. Nicht nur wir, auch viele Leser empfinden dies als ausgesprochen sportlich. Durch die Wahl von J.J. Abrams und dessen bekannt vollen Terminplan scheint dieser Termin nun nicht mehr ganz so in Stein gemeißelt zu sein. Es wäre also nicht unwahrscheinlich, dass der Star Wars - Episode VII-Kinostart etwas später erfolgt.

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
29.01.2013 11:38 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
@Mr.Noname

Hätte ich auch...aber meines Erachtens nach, war das gestern noch nicht da! ;)

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MrNoname : : BOT Gott
29.01.2013 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.679 | Reviews: 18 | Hüte: 23
ich hab die +++++++++++ wie immer als update ende verstanden
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
29.01.2013 00:50 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
@MJ
Entweder bin ich zu blöd die News richtig zu kapieren oder aber Ihr habt Euch etwas unglücklich ausgedrückt.

Im ersten Absatz steht: 3D-Wiederaufführungen wurden laut Disney nicht gestrichen, sondern verzögern sich nur.


Weiter unten steht dann aber: Zwar hofften wir auf eine bessere 3D-Konvertierung als bei Episode I, aber daraus wird nichts, denn alle Pläne wurden auf Eis gelegt - die Wiederaufführungen sind gestrichen.


Oder ist es so, dass das Update nur der erste Satz ist? Wenn ja, wäre da vielleicht ein "Update-Ende" hilfreich. So wie es da steht weiß man ja nicht wo das Update endet, wenn man die News noch nicht gelesen hatte ;)

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
LinQ : : Lord Helmchen
29.01.2013 00:37 Uhr | Editiert am 29.01.2013 - 00:39 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.11 | Posts: 1.391 | Reviews: 0 | Hüte: 13
2015 bleibt jedenfalls als Termin stehen.
Die 3D-Re-Releases werden nach hinten verschoben, so das Episode 6 3D kurz vor Episode 7 anlaufen kann.
Natürlich kommt dann Episode 6 mit dem ersten Trailer zu Episode 7 in die Kinos.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
29.01.2013 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
Och nöööööööööööööö, ich hatte mich so auf die 3D Veröffentlichung gefreut, zudem die beiden Teile ja im Abstand von nur 1 Monat laufen sollten. Zusammen mit Jurassic Park, der ja auch innerhalb des gleichen Zeitraums laufen soll, wären das tolle "Klassiker in 3D"-Wochen geworden...
War wohl mal wieder nichts...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema
Anzeige