AnzeigeN
AnzeigeN

Mamma Mia! Here We Go Again

News Details Kritik Trailer Galerie
Here they go again

ABBA hallo! "Mamma Mia!"-Sequel mit Original-Cast kommt 2018

ABBA hallo! "Mamma Mia!"-Sequel mit Original-Cast kommt 2018
8 Kommentare - Mo, 22.05.2017 von R. Lukas
Überraschend wurde "Mamma Mia - Here We Go Again!" angekündigt, eine Fortsetzung des beschwingten Musical-Hits mit Meryl Streep und ihren Männern.

Für ABBA-Fans war Mamma Mia! wahrscheinlich die Erfüllung aller Träume - ihre Lieblingssongs gesungen und getanzt von Meryl Streep, Amanda Seyfried, Pierce BrosnanColin Firth und Stellan Skarsgård. Teilweise Namen, die man vorher nie mit einem Musical-Film in Verbindung gebracht hätte.

Nächstes Jahr wird der Streifen zehn Jahre alt, und wie feiert man so einen runden Geburtstag am besten? Ganz einfach: indem man pünktlich zum Jubiläum einen zweiten Teil ins Kino bringt! Mamma Mia - Here We Go Again! soll am 19. Juli 2018 starten und uns zurück auf die sonnige griechische Insel Kalokairi führen, wo schon Mamma Mia! spielte. Wieder mit der bekannten Besetzung, aber auch einigen neuen, noch zu verkündenden Gesichtern. Gleiches gilt für die Songauswahl: Einige ABBA-Hits kennt man schon aus dem ersten Teil, andere nicht.

Ol Parker (Eine Hochzeit zu dritt), der Drehbuchautor von Best Exotic Marigold Hotel und Best Exotic Marigold Hotel 2, schreibt und führt Regie. Mitproduziert wird Mamma Mia - Here We Go Again! wieder von Judy Craymer, der Produzentin des Mamma Mia!-Musicals. Benny Andersson und Björn Ulvaeus, die beiden männlichen ABBA-Mitglieder, steuern wieder Musik und Texte bei und fungieren als ausführende Produzenten. Universal Pictures hat wohl schon seit Jahren überlegt, wie ein Sequel aussehen könnte. Eine der Ideen bestand darin, sich auf Streeps, Firths und Brosnans Charaktere Jahre vor dem Originalfilm zu konzentrieren, also ein Prequel.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
22.05.2017 20:04 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.526 | Reviews: 22 | Hüte: 572

@Duck

Hoppla. Da war ich wohl etwas vorschnell wink. Ich bin meine Soundtrack-CD zum Film durchgegangen und dort fehlen die Lieder. Da hätte ich vielleicht doch nochmal schnell den Film schauen sollen. Sorry, mein Fehler.

Nichtsdestotrotz gibt`s noch gaaaaanz viel schöne Lieder von Abba. Genug für 2 weitere Filme^^

...und ein paar Lieder aus dem ersten Teil wollen sie ja auch im zweiten Teil benutzen. Ich bin jedenfalls gespannt.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
22.05.2017 18:28 Uhr | Editiert am 22.05.2017 - 18:28 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.879 | Reviews: 40 | Hüte: 610

@MrBond

Ohne Klugscheißen zu wollen^^ Chiquita kommt bereits vor, Waterloo ertönt im Abspann. Und I do, i do, i do wird auf jedenfall angestimmt.
Wenn ich mich richtig erinnere war Knowing me, Knowing you im Musical vorhanden.

Edith sagt:
Auch One of us war auf der Bühne zu hören.
Die anderen Titel sind mir nicht wirklich ein Begriff, wird jetzt mal reingehört^^

Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
22.05.2017 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.497 | Reviews: 2 | Hüte: 78

Für Fabs ne coole Nummer, da gibt es sicherlich schlimmere News was Fortsetzungen angeht.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
22.05.2017 13:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546

@Duck

Vielleicht läufts dieses Mal ja dann andersherum. Erst der Film, dann das Musical. Obwohl ich jetzt nicht gerade DER Musical Fan bin, hab ichs mir damals in Berlin live angeschaut...hat großen Spaß gemacht. Der spätere Film konnte ebenso überzeugen. Und Songs gibts noch genug, wie Mr.Bonds Liste schon anschneidet...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
22.05.2017 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.526 | Reviews: 22 | Hüte: 572

@Duck

"Allerdings basiert der Film auf dem gleichnamigen erfolgreichen Musical"

... was wiederum aus der Feder von Benny Andersson und Björn Ulvaeus stammt. Da beide auch hier als Produzenten dabei sind, könnte ich mir schon vorstellen, dass was gutes rumkommt.

"Des Weiteren wurden alle Ohrwürmer schon genutzt"

Mir fallen auf Anhieb noch Titel wie

  • Waterloo
  • Knowing Me, Knowing You
  • Chiquitita
  • Fernando
  • One Of Us
  • I Do, I Do, I Do, I Do, I Do
  • Ring Ring
  • The Way Old Friends Do
  • etc.

ein. Die Palette der Ohrwürmer ist gerade bei Abba sehr groß. Ich freue mich aber auch auf unbekanntere Songs. Wenn man wieder eine schöne Geschichte darum bauen kann, warum nicht?

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
22.05.2017 12:44 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.879 | Reviews: 40 | Hüte: 610

Der erste Film war top und macht heute noch Laune. Allerdings basiert der Film auf dem gleichnamigen erfolgreichen Musical - dies wäre bei der Fortsetzung oder einem Prequel nicht der Fall. Des Weiteren wurden alle Ohrwürmer schon genutzt, wie man dies jetzt attraktiv mit weniger bekannten Songs machen will weiss ich auch nicht.

Avatar
ChrisHart : : Moviejones-Fan
22.05.2017 12:40 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.17 | Posts: 64 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Oh mein Gott. Ist die Menscheit noch nicht bestrafft genug? tongue-out

Avatar
Mudl : : Moviejones-Fan
22.05.2017 12:24 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.16 | Posts: 675 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Naja, warum nicht. Cast ist super, Musik auch, wird zwar jetzt kein Megahit am Boxoffice, aber für kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch allemal genug.

Forum Neues Thema
AnzeigeN