Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren

Der Herr der Ringe

News Details Reviews Trailer Galerie
Da braucht es viele Schuh-Käufe

Amazons Risiko: "Herr der Ringe"-Serie über 500 Mio. $ teuer

Amazons Risiko: "Herr der Ringe"-Serie über 500 Mio. $ teuer
13 Kommentare - Mo, 19.03.2018 von S. Spichala
Schon allein die Rechte für das Drehbuch sollen 250 Mille gekostet haben, die Produktionskosten könnten das Ganze noch verdoppeln für Amazons "Herr der Ringe"-Prequelserie.
Amazons Risiko: "Herr der Ringe"-Serie über 500 Mio. $ teuer

Ob man will oder nicht, Amazons Der Herr der Ringe-Serie wird kommen. Schließlich hat man wohl schon für die Lizenz am Skript 250 Mio. $ rausgerückt. Und Amazon dürfte schon klar sein, dass nach HBOs Game of Thrones und in Anbetracht eines der beliebtesten Film-Franchises der Fantasywelt die Erwartungen der Fans extrem hoch sein werden. Zudem ist es nicht leicht, mit Netflix zu konkurrieren, obwohl man durchaus schon einige tolle Serien an den Start gebracht hat. Doch der richtig fette Serienhammer war bisher noch nicht dabei, der Fanmassen und damit auch Prime-Kunden so generieren kann, wie es bei Netflix der Fall ist.

Mit der Der Herr der Ringe-Serie soll sich das ändern, neue Kunden kommen schließlich nicht nur dem Video-Prime-Sektor zu Gute, sondern auch dem altbekannten Onlineshopping jeglicher Coleur. Massig weitere Fantasy- und SciFi-Adaptionen wie die Der Dunkle Turm-Serie sollen das Zugpferd begleiten oder ihm flott nachfolgen. Mit ungefähr auch 250 Mio. $ Produktionskosten investiert Amazon also bereits eine halbe Milliarde, je nach Casting könnte es vielleicht sogar noch teurer werden.

Von einer Prequelserie war bis dato die Rede, mehr weiß man inhaltlich jedoch noch nicht. Und sicher werden Fans noch lange auf Amazons Der Herr der Ringe warten müssen, man wird sich sicher viel Zeit dafür nehmen, um ja keinen Flop zu riskieren. Kann man zumindest hoffen, auch wenn mehr Zeit auch mehr investiertes Geld bedeutet. Ob sich das Warten lohnen wird? Was glaubt ihr? Immerhin hat selbst HBO trotz Qualität so manchen Flop einstecken müssen wie Vinyl oder auch Netflix mit Marco Polo und The Get Down. Wir verfolgen es jedenfalls gespannt weiter, was da kommen mag.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
24.03.2018 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.264 | Reviews: 0 | Hüte: 38

Eine halbe Milliarde Dollar (bisher) ist wirklich eine Hausmarke. Da Amazon aber eh in Geld schwimmt und sich sicherlich bewusst sein wird, welch Potenzial man mit dieser Serie hat, überraschen mich diese Summen aber nicht wirklich. Macht aber bitte nicht den Fehler und verpulvert 80 % ins CGI. Herr der Ringe ist mehr als das!

Selbst wenn das fertige Ergebnis - wann auch immer dies erscheinen wird - qualitativ hochwertig sein sollte, eins steht für mich fest: An die Klasse der Peter Jackson Trilogie wird die Serie niemals herankommen, alles andere ist für mich utopisch. So ein Meisterwerk kann man einfach nicht nur mit einem hohen Budget und einer (hoffentlich) guten Idee überragen.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
21.03.2018 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 931 | Reviews: 2 | Hüte: 49

Naja Netflix zb hat über 110 Millionen Abonnenten, wenn jeder nur 10 Euro im Monat zahlt, sind das 1,1 Milliarden pro Monat, mal 12....

Und bei Amazon ist es eh egal...

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
pursuyt : : Moviejones-Fan
21.03.2018 08:31 Uhr
0
Dabei seit: 26.03.14 | Posts: 537 | Reviews: 6 | Hüte: 23

@irgendwie Alle laughing

Ich fand Tom Bombadil unglaublich spannend! Er ist für mich das personifizierte Mysterium von Mittelerde mit all seiner Freude und Macht und ich könnte viele Geschichten von ihm lesen. Es stimmt, er war eine merkwürdige Episode, aber eben auch total spannend.

Ich wär froh, wenn er in der Serie auftaucht.

@Topic

250 Millionen? Für die Rechte allein? Die sind doch von allen guten Geistern verlassen! Wie kriegt man das als Streamingdienst überhaupt wieder rein?

Quentin Tarantino ist so wie eine Kartoffel - nur anders.

Avatar
Jool : : Odins Sohn
21.03.2018 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 687 | Reviews: 0 | Hüte: 40

@Sully: Alles, bitte nur nicht diesen unsäglichen Waldschrat/Gott/Peter Lustig Mix.

DANKE! laughing Ich weiß, er ist eigenltich eine der mächtigsten Figuren (wenn nicht die mächstigste), aber bei mir hat sich beim Lesen da irgendwie das Bild vom in Strumpfhosen herumhüpfenden und fröhlich pfeifenden Wichtel eingebrannt...

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
21.03.2018 08:02 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.829 | Reviews: 21 | Hüte: 176

@Sully:

Alles, bitte nur nicht diesen unsäglichen Waldschrat/Gott/Peter Lustig Mix. Genau so habe ich die Figur empfunden. Das war für mich die mit Abstand schlimmste Sequenz in den Büchern und ich war froh, als ich da durch war.

Hahaha...ja, da ist schon was dran^^

War auch mehr als Beispiel gedacht. Tom war aber der erste Charakter, bei dem mir aufgefallen ist, dass er nicht im Film war. Ich fand ihn zwar interessant, aber wenn man ihn nicht mehr thematisiert, bin ich auch nicht traurig. Nichtsdestotrotz könnte ich mir schon vorstellen, dass die Serie parallel zu den Filmen spielt und wir die ein oder andere Anspielung geboten bekommem oder so manchen Charakter aus den Büchern zu Gesicht bekommen.

Wie auch immer, ich bin gespannt auf die Serie.laughing

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
21.03.2018 01:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.577 | Reviews: 1 | Hüte: 239

500 Mio für die Serie? Bei meinem Boooooorke

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
21.03.2018 00:27 Uhr | Editiert am 21.03.2018 - 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.594 | Reviews: 30 | Hüte: 341

@Sublim

Wenn ich jetzt gerade essen würde, wäre mir vor Schreck wohl was im Halse stecken geblieben. Alles, bitte nur nicht diesen unsäglichen Waldschrat/Gott/Peter Lustig Mix, Tom Bombadil. Genau so habe ich die Figur empfunden. Das war für mich die mit Abstand schlimmste Sequenz in den Büchern und ich war froh, als ich da durch war. Blieben wir in den Filmen davon verschont, hoffe ich doch, dass man ihn in einer Serie ebenfalls ausspart.tongue-out

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
20.03.2018 22:13 Uhr | Editiert am 20.03.2018 - 22:13 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 1.800 | Reviews: 7 | Hüte: 49

Also 250 Millionen allein für die Rechte finde ich schon mal extrem, extrem überzogen!

Hiess es nicht erst 40 Millionen für die Rechte?

Und hiess es nicht auch dass das Semarilion nicht inbegriffen ist? Hat sich das jetzt aufgrund der Prequel-Erwähnung nun geändert? Und dann nochmal 250 Millionen allein für die Produktionskosten! WTH!

Wenn das dann , ich hoffe nicht, scheisse wird, ist Amazon dann am Ende? Ich will kein recyceltes HDR, wenn dann was neues, also wenn schon Prequel, dann das Semarilion, was anderes wär doch dumm von denen!

Ist mir alles sehr suspekt, das Ganze! Warte auf weitere Infos hier, die die Lücken auffüllen!

All Hail To Skynet!

Avatar
ferdyf : : Alienator
19.03.2018 13:54 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.097 | Reviews: 5 | Hüte: 75

Alleine 250 Mio. für die Rechte?

Das Ganze nimmt ja Ausmaße anfrown Ich weiß nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. Ich freue mich mega auf die Serie, aber das ist natürlich ein Hammer. Ich frage mich, wieviele Folgen die erste Staffel umfassen soll. Serien sind ja heutzutage echt auf Film Niveau und das erklärt natürlich auch das Budget.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
19.03.2018 13:21 Uhr | Editiert am 19.03.2018 - 13:22 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.829 | Reviews: 21 | Hüte: 176

@MJ-SteffiSpichala:

Das hab ich doch tatsächlich überlesen. Sorry.undecided

Danke für die Info.laughing

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
19.03.2018 13:09 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 235 | Reviews: 0 | Hüte: 11

@Rafterman - Mille ist hier leger für Millionen gemeint.

@sublim77 - steht im Text wink Prequel hieß es bisher, mehr weiß man noch nicht.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
19.03.2018 10:02 Uhr | Editiert am 19.03.2018 - 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.829 | Reviews: 21 | Hüte: 176

Könnte auf jeden Fall interessant werden. Weiss man denn mittlerweile schon irgendwas über die Handlung und die zeitliche Einordnung der Serie? Eher Prequel oder Sequel? Oder doch parallel zur Hauptsaga? Vielleicht tauchen ja auch in der Serie Figuren auf, für die in den Filmen kein Platz war, die ich in den Büchern aber durchaus interessant fand, wie zum Beispiel Tom Bombadil. Auf jeden Fall steckt da großes Potential drin.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
19.03.2018 09:51 Uhr | Editiert am 19.03.2018 - 09:52 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 173 | Reviews: 0 | Hüte: 4

250.000? Mille =! Mios.

Ich sage immer die Wahrheit, sogar wenn ich lüge!

Forum Neues Thema