AnzeigeN
AnzeigeN

Alien

News Details Reviews Trailer Galerie
Noah Hawleys Skripte liegen vor

Auf dem Radar: Dreharbeiten zur "Alien"-Serie starten 2023 + "Shogun" im Kasten!

Auf dem Radar: Dreharbeiten zur "Alien"-Serie starten 2023 + "Shogun" im Kasten!
6 Kommentare - Sa, 06.08.2022 von A. Seifferth
Endlich wissen wir, dass Noah Hawleys "Alien"-Serie einen weiteren Meilenstein erreicht hat: Die Drehbücher liegen vor! Nächstes Jahr will man drehen. Diesen Prozess hat "Shogun" bereits hinter sich.
Auf dem Radar: Dreharbeiten zur "Alien"-Serie starten 2023 + "Shogun" im Kasten!

Eine neue Alien-Serie von Showrunner Noah Hawley war wohl die aufregendste Neuigkeit, die Disney Ende 2020 im Rahmen des Investorentags präsentierte. Seitdem wartet die Serienwelt auf ein Lebenszeichen zum Schreib- und Drehprozess. Nun hat FX-Chef John Landgraf endlich gute Nachrichten: Während eines Panels der Television Critics Association gab der Vorsitzende bekannt, dass die Dreharbeiten zur Science-Fiction-Serie im kommenden Jahr stattfinden.

Ursprünglich hatte FX für die Serie eine Premiere im Jahr 2023 anvisiert, doch die andauernde Pandemie und Noah Hawleys voller Terminkalender hat für einige Monate Verzögerung gesorgt, sodass sich seine Fans noch ein wenig länger gedulden müssen. Obwohl er keine genaue Episodenzahl nannte, bestätigte Landgraf auch, dass Hawley alle Drehbücher für die erste Staffel von Alien eingereicht hat. Demzufolge werde die Serie vor den Ereignissen des 1979 erschienenen Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt angesiedelt sein. Dieses Handlungsdetail dürfte für unsere bestens informierten Leserschaft allerdings kein großer Schocker sein, ist dies doch bereits seit Februar bekannt.

Schöpfer Sir Ridley Scott wird die Serie über sein Produktionsstudio Scott Free Productions auf den Weg bringen. Bevor die schaurige Sci-Fi-Serie jedoch anläuft, wird Hawley mit Staffel 5 in die Welt der FX-Serie Fargo zurückkehren, bei der er ebenfalls als Showrunner und ausführender Produzent fungiert (wir berichteten). Der Cast um Jon Hamm, Jennifer Jason Leigh und Juno Temple wird in diesem Herbst mit der Produktion des Projekts beginnen.

FX hat zwar noch immer keinen Starttermin für Alien bekannt gegeben, allerdings ist schwer davon auszugehen, dass die folgenreichen Experimente erst 2024 auf uns losgelassen werden, schließlich dürfte auch die Postproduktion für die einzelnen Episoden eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Neuigkeiten zu Shogun

Ebenfalls wurde endlich von John Landgraf mitgeteilt, dass man die Dreharbeiten von Shogun bereits im vorangegangenen Juni abgeschlossen habe und man nun die weiteren Schritte für die Mini-Serie plant.

Die FX-Serie Shogun basiert auf dem Bestseller von James Clavell und soll gemäß Landgraf die bei weitem größte und ehrgeizigste Produktion in der Geschichte des Unternehmens sein. Im Fokus steht das Aufeinandertreffen zweier ehrgeiziger Männer aus verschiedenen Welten und einer mysteriösen Samurai-Frau:

  • John Blackthorne (Cosmo Jarvis), ein risikofreudiger englischer Pilotenmajor, der in Japan Schiffbruch erleidet, einem Land, dessen unbekannte Kultur ihn letztlich neu definieren wird.
  • Lord Toranaga (Hiroyuki Sanada), ein gewiefter, mächtiger Daimyo, der mit seinen eigenen gefährlichen, politischen Rivalen im Streit liegt.
  • Lady Mariko (Anna Sawai), eine Frau mit unschätzbaren Fähigkeiten, aber unehrenhaften Familienbanden, die ihren Wert und ihre Loyalität beweisen muss.

Man habe zwar für Shogun noch den langwierigen Prozess der Postproduktion vor sich, doch bereits jetzt sehe die Serie fantastisch aus. Die Mini-Serie soll "zu einem späteren Zeitpunkt im kommenden Jahr" an den Start gehen.

Quelle: Superherohype
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
08.08.2022 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 221 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Von Alien können sie gerne auch 3 Produktionen gleichzeitig machen. Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft.

Auch wenn mir eine Fortsetzung von Covenant gefallen hätte. würde ich mir doch mal ein paar mehr Aliens wünschen, und nicht zwingend auf einem Raumschiff. Außerdem bin ich für weitere AVP´s Gerne in der fernen Vergangenheit, wie bei AVP1 gezeigt, im alten Agypten z.B oder Zur Maya oder Inka Zeit. Gerne aber auch mal so richtig übertrieben wie ein Starshiptroopers aufg dem Predator Heimatplanten.

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
05.08.2022 15:16 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 159 | Reviews: 2 | Hüte: 9

Bleibt für mich eines der spannendsten kommenden Serienprojekte, Alien geht immer, bitte macht was draus.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
DeKay1980 : : Moviejones-Fan
05.08.2022 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 12.06.15 | Posts: 268 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Shogun?

Es gab doch bereits Anfang der 80er schon die Serie mit Richard Chamberlain. Ich habe jetzt nicht gleich etwas gegen ein Remake, aber mir wäre es doch lieber gewesen wenn man uns statt einem Aufguss etwas präsentiert, dass sich mehr ans reale Vorbild des William Adams schmiegt.

Seine Geschichte ist interessanter als die Roman Reihe von Clavell, die sich ohnehin reichlich an realen Eriegnissen und Personen (z.B. Mitsuhide) bedient.

Und Alien: Joa.her damit

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
04.08.2022 12:20 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.219 | Reviews: 0 | Hüte: 121

Zur ALIEN Serie sollte man noch hinzufügen, dass der verehrte Sir Scott bei der Ankündigung nochmal erwähnte das er nicht an deren Erfolg glaube und versteht warum es eine Serie geben muss.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
04.08.2022 08:40 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 507 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Im Alien Franchise kam schon lange nichts gutes mehr. Bin da also mehr als skeptisch, ob es dieses Mal besser wird.

Auf Shogun bin ich sehr gespannt. Hab gerade erst davon gehört und bin schon gehyped, auch wenn ich hier leider auch nicht glaube, das der neue Aufguss besser wird, als der Straßenfeger der 1980er Jahre.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
04.08.2022 00:19 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 338 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Na immerhin gehts jetzt wirklich bald los. Bin auf die ersten Meldungen zum cast usw gespannt.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Forum Neues Thema
AnzeigeY