Batwoman

News Details Reviews Trailer Galerie
Bleibt Erklärung schuldig

"Batwoman"-Ausstieg: Ruby Rose äußert sich zu ihrem Abschied

"Batwoman"-Ausstieg: Ruby Rose äußert sich zu ihrem Abschied
6 Kommentare - Do, 28.05.2020 von N. Sälzle
Ruby Rose äußert sich auf Instagram zu ihrem "Batwoman"-Ausstieg. Einige Fragen bleiben aber weiterhin unbeantwortet.
"Batwoman"-Ausstieg: Ruby Rose äußert sich zu ihrem Abschied

In den vergangenen Tagen wurde die Welt des Arrow-verse erschüttert. Ruby Rose verlässt Batwoman und die Serie verliert somit ihre Hauptdarstellerin. Während die einen noch über den wahren Grund ihres Ausstiegs spekulieren, berichten die Serienverantwortlichen bereits davon, wie man den Ausstieg als neue kreative Chance betrachten könne.

Nach ihrem offiziellen Statement zum Ausstieg aus Batwoman, meldet sich Rose nun erstmals auch direkt zu Wort. Auf Instagram dankte sie jedem, der sie auf dieser Reise begleitet habe. Würde sie jeden erwähnen, wären das wohl 1000 Tags. Aber vor allem dem Cast, der Crew, den Produzenten und dem Studio gehöre ihr Dank.

Es sei keine leichte Entscheidung gewesen, erklärt sie erneut, aber die, die das wissen, wissen es schon. Dass sie derzeit zu der Sache schweigen würde, sei ihre Entscheidung, aber man solle wissen, dass sie jeden der Beteiligten zu schätzen wisse. Sie sei sich außerdem sicher, dass die nächste Staffel Batwoman ebenso großartig werden würde.

Darauf, weshalb sie ausstieg, ging Rose in ihrem Statement auf Instagram aber nicht ein.

Mehreren Berichten zufolge soll sie die Entscheidung zum Ausstieg deshalb gefällt haben, weil sie mit den langen Arbeitstagen als Hauptdarstellerin der Serie nicht zufrieden gewesen sei. Allerdings scheint ihre Aussage, dass sie bislang nichts zu der Sache sagt, auch nahezulegen, dass dies nicht die ganze Wahrheit ist und womöglich eine weitere Erklärung folgt, sobald die Lage etwas zur Ruhe kam.

Für Fans der Serie bleibt jedenfalls vorerst ohnehin nur zu warten, wie es mit Batwoman in Staffel 2 weitergeht. Die Suche nach einer neuen Darstellerin für Kate Kane dürfte jedenfalls laufen und über den weiteren Verlauf der Serie scheint man sich ja auch schon Gedanken gemacht zu haben.

Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #DCComics, #Superhelden
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
29.05.2020 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 239 | Reviews: 0 | Hüte: 10

@666broly22

Batwoman und Glaubwürdigkeit?

Theoretisch ist es nicht möglich das die Qualität der Serie, mit Hauptdarsteller wechsel, fällt.

Man sollte das Arrowverse langsam zu Grabe tragen, und mit HBOMax (bzw.DC-Universe) auf das "DC-Universe" konzentrieren (Titans, Doom Patrol)! Immernoch eine Schande das SwampThing so gekillt wurde, aber dieses soapige MidBudget-Universe floriert...

Avatar
666broly22 : : Moviejones-Fan
28.05.2020 20:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.11 | Posts: 42 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Was für n scheiß ist das denn, aber wenn das wirklich so ist, sollten Die die erste Staffel noch mal komplett neu machen, sonst geht die Serie den Bach unter. Denn mitten drin mit einer neuen Hauptdarstellerin als Batwoman, das nimmt defenitiv die glaubenswürdigkeit der Serie.

Aber dennoch wünsche ich ihr alles alles gute für ihre weitere Zukunft.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
28.05.2020 18:57 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 653 | Reviews: 8 | Hüte: 26

@Siggi80

Ihr einfach eine neue Frisur geben und dann den Running Gag draus machen, dass sie von X Leuten angesprochen wird mit "...irgendwas ist anders. Warst du beim Friseur?"

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
28.05.2020 17:08 Uhr | Editiert am 28.05.2020 - 17:08 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Ahrm:

Das einfachste wäre für mich viel mehr einfach so zu tun als ob nix geschehen wäre wink

Dann muss man gar nicht erst mit irgendwelchen Erklärungen kommen. Hab im Netz schon so manches gelesen, und das meiste wäre mindestens mal..bizarr.

Avatar
Ahrm : : Moviejones-Fan
28.05.2020 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 04.03.13 | Posts: 91 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Das einfachste wäre... wenn die ehemalige Hauptdarstellerin für die erste Folge der zweiten Staffel "zurück kommt" und irgendwie dann das Kostüm etc an eine Nachfolgerin weiter reicht (die neue Hauptdarstellerin) das erklärt das plötzliche andere aussehen...

oder wie wir im Crisis Crossover gelernt haben kann es 3 unterschiedlich aussehende Supermen geben... also springen wir handlungstechnisch auf eine andere Erde... wo die Story ähnlich verlaufen ist aber Batwoman anders aussieht... und setzen am cliffhanger an... oder oder oder

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
28.05.2020 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Hätte mich auch gewundert wenn sie konkrete Gründe genannt hätte. Ich tippe mal beide Seiten sind jetzt zufrieden damit, dass sie nicht weitermacht.

Bin nun viel eher gespannt auf die neue Schauspielerin.

Forum Neues Thema