Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Bohemian Rhapsody

News Details Kritik Trailer Galerie
Na, wer erkennt alle Hits?

"Bohemian Rhapsody" rockt die Bude: Poster, Promos & Kritiken (Update)

"Bohemian Rhapsody" rockt die Bude: Poster, Promos & Kritiken (Update)
7 Kommentare - Fr, 19.10.2018 von N. Sälzle
Auf den neuen Postern zu "Bohemian Rhapsody" steht mal nicht nur Freddie Mercury im Mittelpunkt, sondern auch die Musik von Queen. Genauer gesagt: Texte aus den berühmtesten Songs der Band.
"Bohemian Rhapsody" rockt die Bude: Poster, Promos & Kritiken

Update vom 19.10.2018: Die nächste Bohemian Rhapsody-Featurette dreht sich um die anderen Queen-Bandmitglieder und ein neuer Clip um die Entstehung des Titelsongs, dazu gibt es ein IMAX-Poster vor ausverkauftem Haus. Inzwischen sind auch die ersten Reaktionen der Kritiker online. Von Rami Malek fühlen sich alle gerockt, vom Film selbst weniger. Während Malek eine oscarreife Performance abliefern und die Live-Aid-Sequenz atemberaubend sein soll, hat man für den Rest nicht so viele warme Worte übrig. Die gängige Meinung: Bohemian Rhapsody ist ein typisches Biopic, das nur durch Malek heraussticht.

++++

Update vom 08.10.2018: Eine neue Featurette beschäftigt sich mit Rami Maleks Verwandlung in Freddie Mercury, weitere Filmszenen liefert ein neuer TV-Spot. Und: Statt Bohemian Rhapsody die Festival-Runde drehen zu lassen, hat 20th Century Fox das erste Screening auf dem eigenen Studiogelände abgehalten.

Eingeladen waren Mitglieder der Academy, des Nominierungskomitees der Screen Actors Guild Awards und ausgewählter Verbände sowie eine Handvoll Award-Blogger. Falls das Ziel darin bestand, Malek so als Top-Anwärter für den Oscar in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" zu etablieren, ist die Rechnung laut Deadline voll und ganz aufgegangen. Wenngleich er nicht bzw. kaum selbst singt (man nutzt hauptsächlich Mercurys Original-Gesang und ein Stimmdouble), soll er den Queen-Frontmann sowohl als Menschen wie auch als Performer herausragend verkörpern. Die Reaktionen auf den Film waren offenbar durchweg positiv, und beim Q&A im Anschluss an das Screening wurde Malek mit Standing Ovations begrüßt.

++++

Am 31. Oktober singt, ach was, performt sich Rami Malek als Freddie Mercury in die Kinos. So kurz vorm Start hält 20th Century Fox es für angebracht, uns mit ein paar neuen Postern einzuheizen. Geteilt wurden sie zuerst über den offiziellen Twitter-Account des Films.

Die vier Poster tragen als Schriftzug die bekanntesten Textzeilen aus den größten Queen-Hits. Unterlegt sind sie - ähnlich wie bei denen zu Solo - A Star Wars Story gesehen - mit Bildern der Protagonisten. In diesem Fall wären das also Maleks Mercury, Gwilym Lee (Inspector Barnaby) als Gitarrist Brian May, Ben Hardy als Schlagzeuger Roger Taylor und Joseph Mazzello (The Social Network) als Bassist John "Deacy" Deaco. Bohemian Rhapsody erzählt vom Aufstieg der britischen Rockband und ihres schillernden Sängers, von seinem Leben im Rampenlicht, aber auch seinem Hadern mit dem Ruhm und Erfolg.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Kritiken, #Poster, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.10.2018 21:34 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.310 | Reviews: 138 | Hüte: 330

@MrBond

Natürlich wünsche ich mir nicht, dass irgendetwas Unnötiges hinzugedichtet wird, aber Regisseure und Drehbuchautoren können da ja durchaus etwas Kreativität mitbringen. Als Positivbeispiele würde ich da "The Social Network", "127 Hours" oder "Steve Jobs" nennen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
tantedroll : : Moviejones-Fan
19.10.2018 22:38 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.11 | Posts: 64 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Also ich freu mich total drauf.

Dont stop me then sozusagen

Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
19.10.2018 19:26 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.531 | Reviews: 17 | Hüte: 335

@luhp92

Achja, richtig, die Leute stehen ja darauf, wenn im Vorspann des Films lediglich "Inspiriert durch wahre Ereignisse" steht. Wenn das Leben der Person alleine nicht genug hermachte, muss eben noch die passende Additional-Hollywood-Dramaturgie dazu gedichtet, bzw. ganz politisch inkorrekte Dinge weggelassen werden.

Oder ist es das, was letztlich angeprangert wird? Weil das "gängige" Biopic scheint ja, wie oben beschrieben, die Hollywood-gepimpte Version des jeweiligen Lebens zu sein... wäre echt interessant, was die Kritiker mit "gängig" genau meinten.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.10.2018 17:11 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.310 | Reviews: 138 | Hüte: 330

@MrBond

Biopics können ja auch mehr sein, als nur eine mit guten Schauspielleistungen und Masken, Make-Up sowie Kostümen aufgepeppte Abfilmung des entsprechenden Wikipedia-Artikels.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
19.10.2018 14:26 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.531 | Reviews: 17 | Hüte: 335

"... hat man für den Rest nicht so viele warme Worte übrig. Die gängige Meinung: Bohemian Rhapsody ist ein typisches Biopic"

Öhm... hab` ich was verpasst? Was, ausser ein "gängiges" Biopic sollte es denn sonst werden?

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Naasguhl : : Moviejones-Fan
19.10.2018 13:38 Uhr
0
Dabei seit: 21.03.10 | Posts: 433 | Reviews: 19 | Hüte: 8

Also wenn Malek eine dermassen gute Performence abliefert dann haben die Macher doch alles richtig gemacht...

Regel Nummer 16: "Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm!!"

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.10.2018 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.606 | Reviews: 26 | Hüte: 254

Kann´s kaum noch erwarten. Freu mich riesig drauf.

Queen rules... I..IlaughingI..I

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema