Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Oder erst mal "Undying Love"?

David Leitch: Updates zu "The Division" & "Atomic Blonde 2"

David Leitch: Updates zu "The Division" & "Atomic Blonde 2"
3 Kommentare - Fr, 02.08.2019 von R. Lukas
Was kommt nach "Hobbs & Shaw"? David Leitch geht seine Optionen durch, "Atomic Blonde 2" etwa könnte wie die Videospielverfilmung "The Division" bei einem gewissen Streamingdienst landen. Könnte...
David Leitch: Updates zu "The Division" & "Atomic Blonde 2"

Über zu wenig Arbeit kann sich David Leitch wahrlich nicht beklagen, seit John Wick ging es für ihn steil nach oben. 2017 hatte er Atomic Blonde, 2018 hatte er Deadpool 2, jetzt hat er Fast & Furious - Hobbs & Shaw. Und wie es immer so ist, wenn ein Regisseur einen neuen Film ins Kino bringt, muss sich auch Leitch Fragen nach seinen kommenden Projekten gefallen lassen.

Es gebe da ein paar, sagt er. Zum Beispiel Undying Love, eine Graphic Novel, die er schon seit langer Zeit liebe. Tommy Wirkola (Hänsel & Gretel - Hexenjäger), der sein sehr guter Freund von ihm, ein sehr guter Autor und perfekt dafür sei, sei mit der ersten Drehbuchfassung durch. Sie arbeiten sich also durch dieses Material, ein Vampir-Action-Abenteuer im heutigen Hongkong.

Dann sei da noch The Division, eine unglaubliche Marke, so Leitch über die Games aus dem Hause Ubisoft, die dem Filmprojekt zugrunde liegen. Er und seine zwei Hauptdarsteller und Produzenten, Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain, warten auf ein Skript, und es seien viele Leute involviert, die beim Drehbuch ihren Input geben, Creative Producers und Schauspieler. Sie alle haben auch ihre Terminpläne, man müsse also schauen, wie es so laufe. Aber er denke, dass Netflix, Gyllenhaal, Chastain und er selbst motiviert seien, The Division zu verwirklichen. Sie müssen sich fragen, ob es der Film sei, den sie alle machen wollen. Hoffentlich sei er es, meint Leitch, denn sie alle lieben den Pitch und diese Welt.

Bleibt noch Atomic Blonde 2, denn Charlize Therons erster Einsatz als Badass-Agentin Lorraine Broughton sollte ja nicht auch ihr letzter gewesen sein. Er glaube, es werde noch über ein Sequel gesprochen. Ein Streamingdienst sei interessiert, sagt Leitch - welcher, sagt er allerdings nicht. Netflix wäre irgendwie naheliegend... Er kenne nicht all die Details, sei er bei diesem Film doch nur Auftragsregisseur gewesen, fährt Leitch fort. Am Ende des Tages werde Kelly McCormick, seine Frau und Produktionspartnerin, aber sicherlich als Produzentin beteiligt sein. So habe er den Atomic Blonde-Job überhaupt erst bekommen.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
02.08.2019 19:25 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.612 | Reviews: 111 | Hüte: 184

@Tequila

Guter Einwand - daran habe ich noch gar nicht gedacht.

Mir gefiel Atomic Blonde recht gut, das Setting in Berlin war gut und es war schön, mal eine Frau in der knallharten Rolle zu sehen, was sonst Leute wie Keanu Reeves oder Liam Leeson zugesprochen wurde.

Trotzdem könnte ich auch ohne eine Fortsetzung von Atomic Blonde ganz gut weiterleben.

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
02.08.2019 18:43 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 602 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Bei The Division suchen Regisseur und Produzenten noch nach ein passendes Drehbuch? Da ist wohl wieder eine Gurke am Start, wenn alles schon da ist, nur keine richtige Story!

Undying Love - Vampir-Actioner in Hongkong - hört sich schon mal nicht so uninteressant an!

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
02.08.2019 17:26 Uhr
1
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 207 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Bitte nicht Atomic Blonde 2 bei Netflix. Gerade weil es den ersten ja auch auf Blu-Ray gibt, wäre das Schwachsinn.

Forum Neues Thema