Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ubisoft-Game als Vorlage

Videospielverfilmung voran: Netflix schnappt sich "The Division"

Videospielverfilmung voran: Netflix schnappt sich "The Division"
1 Kommentar - Di, 11.06.2019 von R. Lukas
"The Division" mit Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain hat ein neues Zuhause und soll nun über Netflix erscheinen. "The Power of the Dog" mit Benedict Cumberbatch und Elisabeth Moss kommt auch dort unter.
Videospielverfilmung voran: Netflix schnappt sich "The Division"

Netflix kauft groß ein. In Cannes gönnte man sich für 2021 den Western The Power of the Dog, mit dem Oscargewinnerin Jane Campion (Das Piano) den gleichnamigen Roman von Thomas Savage adaptiert. Es geht um zwei reiche Brüder, Phil (Benedict Cumberbatch) und George Burbank, denen in ihrem Tal in Montana die größte Ranch gehört. Als George heimlich die junge Witwe Rose (Elisabeth Moss) heiratet, führt der eifersüchtige Phil einen erbarmungslosen Krieg, um sie zu zerstören, indem er ihren Sohn Peter als Marionette benutzt.

Aber Netflix ist auch noch ein dickerer Fisch ins Netz gegangen. Wie beim Ubisoft-Panel auf der E3 bekannt gegeben wurde, übernimmt man die Verfilmung des Online-Action-Rollenspiels The Division (voller Titel: Tom Clancy’s The Division), dessen Fortsetzung erst letzten März auf den Markt kam. Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain sind schon seit einer ganzen Weile als Hauptdarsteller und Produzenten im Wartestand, während David Leitch vor etwas über einem Jahr  Stephen Gaghan (Gold - Gier hat eine neue Farbe) als Regisseur abgelöst hat. Ums Drehbuch kümmert sich jetzt Rafe Judkins (Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.).

The Division spielt in der nahen Zukunft. Über Papiergeld breitet sich am Black Friday ein pandemisches Virus aus, das New York City dezimiert und Millionen tötet. Bis Weihnachten ist das, was von der Gesellschaft noch übrig ist, im Chaos versunken. Eine Gruppe von Zivilisten, dafür ausgebildet, in Katastrophenzeiten zu operieren, wird aktiviert, um zu retten, was und wer noch zu retten ist.

Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
JetLi : : Moviejones-Fan
11.06.2019 16:34 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 58 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ein Grund mehr Netflix zu ignorieren.

Forum Neues Thema