Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

News Details Kritik Trailer Galerie
Über 10 Mrd. $ am Box Office!

Disney mit absolutem Rekordjahr & "Star Wars" auf der CXPP

Disney mit absolutem Rekordjahr & "Star Wars" auf der CXPP
0 Kommentare - Mo, 09.12.2019 von R. Lukas
Erlösung für Kylo Ren? Davon will Adam Driver nichts wissen. Ein CCXP-Panel hatte "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" auch, und bei Disney knallen vermutlich die Korken, denn 2019 toppt alles.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Disney mit absolutem Rekordjahr & "Star Wars" auf der CXPP

Disneys Rekord für das höchste Gesamteinspielergebnis eines Studios innerhalb eines Kalenderjahres (aufgestellt 2016 mit 7,6 Mrd. $) wurde pulverisiert - von Disney. Dank Die Eiskönigin 2 hat man am vergangenen Wochenende die 10 Mrd. $-Marke übertroffen.

Bei diesen wahnsinnigen 10 Mrd. $ sind die 20th Century Fox-Filme noch nicht mal mit eingerechnet, denn dann wären es dieses Jahr sogar schon 11,94 Mrd. $. Die Milliarden-Hits Avengers - Endgame (2,79 Mrd. $), Der König der Löwen (1,6 Mrd. $), Captain Marvel (1,2 Mrd. $), A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando (1,07 Mrd. $) und Aladdin (1,05 Mrd. $) haben einen großen Anteil daran, und Die Eiskönigin 2 (rund 920 Mio. $ nach nur drei Wochen im Kino) wird sich diesem Klub in Kürze ebenfalls anschließen. Und Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers kommt ja auch noch, um Disneys Box Office weiter in die Höhe zu treiben!

Obwohl der Kinostart am 18. Dezember ja fast schon vor der Tür steht, waren J.J. Abrams und seine drei Stars Daisy RidleyJohn Boyega und Oscar Isaac nach São Paulo gereist, um auf der Comic Con Experience die Werbetrommel zu rühren - inklusive einer erweiterten Version dieses Clips. Was die rätselhafte Rückkehr des Imperators (Ian McDiarmid) angeht, so teaste Abrams, der Charakter verfüge über außergewöhnliche Macht. Auf der dunklen Seite könne er es kaum erwarten, dass wir sehen, wie und warum er zurückkehre und was es für unsere Helden bedeute. Dass wir Palpatines Geschichte sehen, denn es sei sicherlich die intensivste Story, die diese Charaktere je durchgemacht haben. Auf der hellen Seite, so Abrams, sei es eine Geschichte über Freundschaft. Zum ersten Mal könne die Hauptgruppe von Charakteren (also Rey, Finn und Poe Dameron) zusammensein! Dazu passend: Eine neue Featurette mit dem Titel "Freundschaft" beleuchtet die engen Bande, die vor wie auch hinter der Kamera entstanden sind.

Unterdessen wurde Adam Driver von Entertainment Weekly gefragt, ob für Kylo Ren, den neuen Obersten Anführer der Ersten Ordnung, noch Erlösung möglich sei - oder sein sollte, wenn man all seine finsteren Taten bedenkt. Wofür er überhaupt erlöst werden müsse, schoss Driver zurück. Gut, uns würden da ein paar Dinge einfallen, aber er betrachtet die Sache offenbar eher der Sicht seines Charakters: Kylo habe eine andere Definition davon, was Erlösung sei, meint Driver. Er sei in seiner Geschichte bereits erlöst worden und verschwende keinen Gedanken daran. Schließlich habe er keine Außenansicht auf die Ereignisse wie wir.

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema