Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Kinostart kurz vor Weihnachten

Flott, flott: Clint Eastwoods "Richard Jewell" schon mit Trailer (Update)

Flott, flott: Clint Eastwoods "Richard Jewell" schon mit Trailer (Update)
3 Kommentare - Fr, 04.10.2019 von R. Lukas
Alter schützt vor Tempo nicht. Weil Clint Eastwood sehr schnell arbeitet und genau weiß, was er will, ist "Richard Jewell" bereits abgedreht und bereit, noch dieses Jahres ins Kino zu kommen.
Flott, flott: Clint Eastwoods "Richard Jewell" schon mit Trailer

++ Update vom 04.10.2019: Nun der Trailer, so schnell geht das! Richard Jewell ist eine Geschichte darüber, was passiert, wenn das, was als Fakt berichtet wird, die Wahrheit verschleiert.

Die Welt lernt Richard Jewell (Paul Walter Hauser, I, Tonya) zunächst als den Wachmann kennen, der während der Olympischen Sommerspiele 1996 in Atlanta meldet, die Bombe für den geplanten Anschlag gefunden zu haben. Dies macht ihn zu einem Helden, dessen schnelles Handeln unzählige Leben gerettet hat. Doch innerhalb von Tagen wird der Möchtegern-Gesetzeshüter zum Hauptverdächtigen des FBI, diffamiert von Presse und Öffentlichkeit gleichermaßen, sein Leben auseinandergerissen. Jewell beteuert standhaft seine Unschuld und schaltet den unabhängigen Anti-Establishment-Anwalt Watson Bryant (Sam Rockwell) ein. Aber Bryant stößt an seine Grenzen, da er gegen die vereinten Kräfte von FBI, GBI und APD ankämpft, um den Namen seines Klienten reinzuwaschen, während er Jewell davon abhält, genau den Leuten zu vertrauen, die ihn zu zerstören versuchen.

"Richard Jewell" Trailer 1

++ News vom 30.09.2019: Clint Eastwood hält sich mit seinen Regiearbeiten meist nicht lange auf, ab einem gewissen Alter hat man ja keine Zeit mehr zu verlieren. Richard Jewell wurde zügig besetzt und gedreht, und am 13. Dezember (dieses Jahres, wohlgemerkt) startet der Film auch schon in den US-Kinos.

Ursprünglich ein Fox-Projekt, ließ Disney Eastwood damit ziehen und zu seinem angestammten Studio Warner Bros. zurückkehren. Für ihn hat Billy Ray (Captain Phillips) den Vanity Fair-Artikel "American Nightmare: The Ballad of Richard Jewell" von Marie Brenner adaptiert, der die wahre Geschichte des US-amerikanischen Wachmanns Richard Jewell erzählt. Ihn sollte mal Jonah Hill spielen und seinen Anwalt Leonardo DiCaprio, doch das tun jetzt Paul Walter Hauser und Sam Rockwell, während Hill und DiCaprio wenigstens noch als Produzenten an Bord sind. Vor der Kamera standen auch Kathy BatesOlivia Wilde und Jon Hamm.

Beim Bombenanschlag während der Olympischen Sommerspiele 1996 in Atlanta verhinderte Jewell noch viel Schlimmeres. Er entdeckte die Bombe, rief die Polizei und half bei der Evakuierung, womit er Tausende Menschenleben rettete. Zuerst wurde er in den Medien auch als Held gefeiert, wenig später aber wendete sich das Blatt gegen ihn, als man ihn zu Unrecht verdächtigte, selbst die Bombe gelegt zu haben. Eine ungeheure Medienhetze bewirkte, dass die breite Öffentlichkeit ihn für schuldig hielt und sein Ruf und Leben ruiniert waren, bevor dann der wahre Täter gefasst wurde.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Elsterglanz : : Moviejones-Fan
04.10.2019 20:47 Uhr
0
Dabei seit: 21.07.15 | Posts: 61 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Moin,

Da ist ein Fehler in dem Update vom 04.10.2019. "Jewell beteuert standhaft seine Schuld...". Unschuld trifft es besser :-)

Lg, Elsterglanz

Avatar
Elsterglanz : : Moviejones-Fan
04.10.2019 20:45 Uhr | Editiert am 04.10.2019 - 20:50 Uhr
0
Dabei seit: 21.07.15 | Posts: 61 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ups, 2 mal gepostet.Sorry

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
04.10.2019 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.853 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Es gab mal eine schöne Simpsons Folge über Fake News der Medien und wie manipulativ diese arbeiten.

Ein solcher Film in der heutigen Zeit, in der plötzlich die Medien und Politiker glaubhafteste Säulen der Gesellschaft sein sollen? Vermutlich fallen die Kritiken entsprechend aus a la "ein Film für Rechte/Konservative". Da ich schon beruflich seit über 20 Jahren jede Menge Lügen erlebe aus dem Medien und Politik Bereich also genau ein Film für mich laughing

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Forum Neues Thema