AnzeigeN
AnzeigeN
Erster Darsteller gefunden

"Godzilla vs. Kong 2": Adam Wingard holt Dan Stevens an Bord

"Godzilla vs. Kong 2": Adam Wingard holt Dan Stevens an Bord
11 Kommentare - Fr, 13.05.2022 von N. Sälzle
Wenn sich Godzilla und Kong ein weiteres Mal in die Haare kriegen, erlebt Dan Stevens diesen Mega-Battle mit. Der Darsteller führt offenbar den Cast des Sequels an.
"Godzilla vs. Kong 2": Adam Wingard holt Dan Stevens an Bord

Ah, allmählich kommt tatsächlich Bewegung in die Sache Godzilla vs. Kong 2. Das Unterfangen, bei dem Adam Wingard Regie führen soll, wird - so wurde noch im März berichtet - in diesem Jahr in Australien gedreht. Eine Rückkehr an die Goldküste ist vorgesehen und wer sich dort sonnen darf, ist laut Deadline auch klar.

Das Portal will erfahren haben, dass Dan Stevens der erste Darsteller ist, der für Godzilla vs. Kong 2 unter Vertrag genommen wurde und dieser den Cast offenbar auch anführen wird. Für Stevens bedeutet diese Verpflichtung eine weitere Zusammenarbeit mit Wingard, nachdem sie bereits für The Guest miteinander zu tun hatte.

Wie ihr euch sicherlich schon denken könnt, liegen noch keine Details zur Handlung vor, aber, hey, Godzilla und Kong schlagen sich in einer zweiten Runde die Schädel ein - was will man mehr?

Der erste Teil zeigte sich - in Anbetracht der Umstände - äußerst erfolgreich, denn er lockte vor allem in den USA erstmals im großen Stil die Zuschauer in die Kinosäle zurück, nachdem die Lichtspielhäuser aufgrund der Pandemie über Monate hinweg geschlossen hatten.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
14.05.2022 17:52 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 50 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Wollte gerade sagen... Für Corona Zeiten war der Film ein voller Erfolg. Zudem zum Zeitpunkt der Veröffentlichung viele Kinos gar nicht geöffnet waren...

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
14.05.2022 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 130 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich wünsche mir weiterhin ein Crossover mit Cloverfield.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
14.05.2022 11:31 Uhr | Editiert am 14.05.2022 - 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.473 | Reviews: 5 | Hüte: 47

@Raven13 der Film war aber auf HBO Max ein voller Erfolg. Heutzutage musst du diese Ergebnisse mit rechnen. Der Film kann im Kino Minus machen und es kann dennoch am Ende ein Erfolg sein.

Zudem war der Film in der Pandemie Zeit sehr erfolgreich. Ihr könnt den Film nicht einfach so 1:1 mit den Vorgängern vergleichen. Das war vor Corona.

https://www.businessinsider.com/godzilla-vs-kong-box-office-hbo-max-success-future-implications-2021-4

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
13.05.2022 19:21 Uhr | Editiert am 13.05.2022 - 19:21 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.008 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Seid nicht böse ohne Godzilla falls die vorigen Kommentare richtig sind, ist es wirklich nicht schön. Kong fällt bei Monstern bei mir eher unten durch. Großer Gorilla ist soo lahm. Ohne Godzilla brauch ich nicht ins Kino.

Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
13.05.2022 14:12 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 313 | Reviews: 1 | Hüte: 22

Es gab mal die Info, dass der Film auch nicht GvK 2 heißt sondern Son of Kong . Ich gehe auch davon aus, dass der Film in der Hohlerde spielt in der Kong sich nun aufhält.

Ich persönlich kann vom Monsterverse nicht genuge bekommen. Tatsächlich stehe ich hier voll auf Hirn aus und durch. Der ein oder andere Moment in GvK (und auch davor) war aber schon zum Fremdschämen hohl.

Naja, Ticket wird gelöst.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
13.05.2022 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.720 | Reviews: 43 | Hüte: 326

@Shred

Das wäre auch ziemlich geil, die Welt da unten ist bei GvK viel zu kurz gekommen, dabei bietet sie so viele Möglichkeiten für coole Monster und Kämpfe.

Ich bin nicht kreativ.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
13.05.2022 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.540 | Reviews: 15 | Hüte: 87

Soviel ich weiss wird es gar keinen Godzilla vs Kong 2 geben und der Nachfolger konzentriert sich nur auf Kong und seinen Aufenthalt in der hohlen Erde. Von daher ist der Artikel etwas irreführend

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
13.05.2022 11:23 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.720 | Reviews: 43 | Hüte: 326

Ich verstehe es auch nicht, dass trotz der mäßigen Einnahmen noch mehr kommt, aber vlt. gibt es noch eine andere Einnahmequelle, von der wir nix wissen, Merch oder so.

Jedenfalls finde ich es aber super geil, dass wir noch eine Fortsetzung bekommen, von solchen Filmen kann ich nicht genug bekommen und solange es wieder geile Fights gibt ist mir die Handlung wurscht und der Cast sowieso.^^

Wird sicher wieder ein geiles Kinoerlebnis.

Nervig ist lediglich, dass in den Trailern zu viel gezeigt wird. Trotz dass ich kaum welche schaue, bekomme ich dank Spoiler-Thumbnails zu viel mit. cry

Ich bin nicht kreativ.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
13.05.2022 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.900 | Reviews: 7 | Hüte: 76

Und schon bin ich dabei...

Die Monster interessieren mich hier zwar nicht die Bohne, aber Dan Stevens ist einfach ne Bank und ist meiner Ansicht nach deutlich unterrepräsentiert in der Filmwelt. Sehr guter, wandelbarer Mann der gerne öfter mal in große Hauptrollen schlüpfen darf, gerne auch in Filmen wo der menschliche Hauptcharakter die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht...

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.05.2022 10:19 Uhr | Editiert am 13.05.2022 - 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.991 | Reviews: 55 | Hüte: 444

Dass King Kong und Godzilla sich erneut kloppen, ergibt storytechnisch keinen Sinn. Überhaupt war die Reihe doch abgeschlossen.

Außerdem ist Godzilla vs Kong auch nicht gerade erfolgreich gewesen. In den USA hat er von allen vier Filmen der Reihe mit 100 Mio.Dollar am wenigsten eingenommen. Weltweit hat er nur 468 Mio. Dollar geschafft, wovon alleine 188 Mio. Dollar aus China stammen. Von den 188 Mio. Dollar kommen pauschal ja nur etwa 25 % beim Filmstudio an, also knapp 50 Mio. Dollar. Dazu 140 Mio. Dollar aus dem Rest der Einnahmen, sind 190 Mio. Dollar Gewinn. Zieht man dann die Produktionskosten ab (sollen angeblich 155 Mio. Dollar sein), war der Film nur ein minimaler Erfolg. Aber die Marketingkosten muss man ja auch noch dagegen rechnen. Also im Kino war der Film eher ein kleiner Flop, der maximal die Selbstkosten gedeckt hat.

Ich glaube kaum, dass die Fortsetzung mehr einnehmen wird.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
13.05.2022 10:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.473 | Reviews: 5 | Hüte: 47

Ich glaub es gibt kaum einen Film bzw eine Filmreihe wo das Casting so unwichtig ist wie hier. laughing

Im Endeffekt waren in allen Filmen der Reihe die Menschen völlig langweilig und unwichtig. Man will ja auch die Monster sehen. Von dem her hoffe ich, dass sie den Fokus noch mehr auf die Monster legen.

Forum Neues Thema
AnzeigeN