Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

I Kill Giants

News Details Kritik Trailer Galerie
"I Kill Giants"-Trailer

"I Kill Giants"-Trailer: Graphic Novel erwacht riesig zum Leben (Update)

"I Kill Giants"-Trailer: Graphic Novel erwacht riesig zum Leben (Update)
9 Kommentare - Mi, 14.02.2018 von R. Lukas
Fantasy-Abenteuer trifft Coming-of-Age-Drama, so könnte man "I Kill Giants" umschreiben. Dass der Titel Programm ist, wird im ersten Trailer recht schnell deutlich. Oder ist alles nur eingebildet?
"I Kill Giants"-Trailer: Graphic Novel erwacht riesig zum Leben

Update: Auch das Poster für I Kill Giants macht was her, schaut es euch unten mal an!

++++

Wenn die Grenze zwischen Fantasie und Realität verschwindet, kommen oft ganz wunderbare Filme dabei heraus. Diese Hoffnung haben wir auch bei I Kill Giants, der Verfilmung der gleichnamigen Graphic Novel von Joe Kelly und J.M. Ken Namura. Kelly selbst hat die düstere Comic-Vorlage für Regisseur Anders Walter adaptiert, und nachdem letzten Herbst beim Toronto International Film Festival schon die Weltpremiere stattfand, wird uns nun der erste Trailer vorgesetzt.

"I Kill Giants" Trailer 1

Unsere junge Heldin, Barbara Thorson (Madison Wolfe, Conjuring 2), hat es nicht leicht im Leben. Sie ist trotzig, altklug, geradeheraus und eine Einzelgängerin, die sich lieber in der Fantasiewelt von Dungeons & Dragons aufhält und so der Realität entflieht. Zu Hause macht sie ihrer älteren Schwester Karen (Imogen Poots, Need for Speed), die sich um sie und ihren Bruder kümmert, ihrerseits das Leben schwer. Und in der Schule weckt ihr zunehmend besorgniserregendes Verhalten das Interesse der Psychologin Mrs. Mollé (Zoe Saldana). Während sie mit Verlust und Mobbing zu kämpfen hat, beginnt Barbaras imaginäres Leben in ihr echtes durchzusickern, und sie setzt sich obsessiv in den Kopf, was sie glaubt, dass ihre Quest ist: Riesen zu töten. Erst als sie sich der Wahrheit stellen und ihre Ängste überwinden muss, kann Barbara ihren Dämonen gegenübertreten.

In Deutschland besitzt I Kill Giants noch keinen Kinostart.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: RLJE Films
Erfahre mehr: #Trailer, #Comics, #Fantasy, #Poster
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.02.2018 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.811 | Reviews: 26 | Hüte: 334

Musste ebenfalls sofort an die Brücke von Terabithia denken. Damals wurde uns ja auch ein Fantasy-Film angekündigt durch das Marketing, der Film war dann doch ganz anders. Die Themen sind hier aber nun doch die Gleichen. Bin dan gespannt wie man diesmal das Ganze vermarkten wird. Der Trailer ist da noch sehr offen und spielt zwischen den beiden Themen.
Das Poster vermittelt aber wieder einen anderen Eindruck.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
14.02.2018 15:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

@ Mudl
Ja mal sehen. Ich hoffe nur, dass ich Hollywood nicht AOT für sich eben adaptiert.

Der Produzent von HARRY POTTER war ja im Gespräch und davor würde es mir eben grausen. Alles weitere schrieb ich ja in meiner Kritik zum Live-Action-Zwei-Teiler unter der Regie des großartigen Shinji Higuchi!

Sollte dies deren momentaner Stoff für Riesentöter sein, dann ist mir das egal. Wenn der Film dich oder Zombiehunter oder sonst wen abholt: gerne!

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
14.02.2018 13:41 Uhr | Editiert am 14.02.2018 - 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.169 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Mudl

Genau daran hab ich auch gedacht. An die Brücke von Terabithia. Der Trailer gaukelte einnen ein Fantasy vor und dann war es eher ein Drama. Wobei ich aber mit dem Film ganz und gar nicht enttäuscht wurde. Ich denke mal, da wird das Gleiche mit gemacht, wobei ich mir da sicher bin, dass der mich ebenfalls nicht enttäuschen wird.

Für diejenigen, die den Comic kennen...pssst. Ich habe es nicht gelesen

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
Mudl : : Moviejones-Fan
14.02.2018 12:10 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.16 | Posts: 674 | Reviews: 0 | Hüte: 27

@Geist: Ich denke da bist du der einzige. AoT seh ich darin gar nicht. Micht erinnert das viel stärker an brücke nach terabithia, da ich auch hier noch nicht weis ob die Riesen echt sind oder doch nur alles Fantasie.

Schaut auf jeden fall ganz spannend aus.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
14.02.2018 10:12 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

ATTACK ON TITAN - irgendjemand außer mir? wink

Nein, ernsthaftig - die Riesentöter-Thematik ist natürlich eine immer gute Geschichte, dennoch wundert es mich, dass hier jetzt Konkurrenz nur in einem anderen Gewand aufgezogen wird.

Wenn dies wahrlich die von mir befürchtete Hollywood-Adaptation von AOT sein soll, dann können die machen was sie wollen.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
ferdyf : : Alienator
14.02.2018 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.247 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Bin positiv überrascht..sieht sehr ordentlich aus. Das wäre doch die Möglichkeit für Netflix nochmal zuzuschlagen

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
25.01.2018 20:10 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.160 | Reviews: 2 | Hüte: 44

Sieht in der Tat ganz interessant aus. Auf den ersten Blick so ne Mischung aus Pans Labyrinth, Super 8 und Troll Hunterwink. Mal schauen, ob der Film einen ähnlichen Charme ausstrahlt, wie einige von Columbus Werken (auch wenn er hier natürlich "nur" Produzent ist).

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
25.01.2018 13:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.412 | Reviews: 140 | Hüte: 332

Ein Film wie für mich gemacht!

Nicht nur wegen der Darsteller (Zoe Saldana, Imogen Poots), sondern insbesondere auch wegen des Genres (Fantasydrama) und der Thematik (gesellschaftliche Außenseiter, Sozialängste, Realitätsflucht). Chris Columbus als Produzent klingt ebenfalls gut.

Für Anders Walter wird das sein Langfilmdebut, mit dem Kurzfilm "Helium", dessen Trailer mich sehr an Tarsem Singhs "The Fall" erinnert, gewann er 2014 bereits bei den Oscars!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Spras : : Moviejones-Fan
25.01.2018 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 420 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich finde das hat was. Sieht cool aus. Hab vorher noch nie was von gehört.

Forum Neues Thema