Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"47 Meters Down - The Next Chapter"-Trailer

Im Fahrwasser von "MEG": Erster Teaser zu "47 Meters Down 2"

Im Fahrwasser von "MEG": Erster Teaser zu "47 Meters Down 2"
2 Kommentare - Fr, 10.08.2018 von R. Lukas
"47 Meters Down" hat unsere tiefsten Ängste an die Oberfläche gebracht, und nächsten Sommer reicht die Angst noch tiefer. Auch wenn "48 Meters Down" nun "47 Meters Down - The Next Chapter" heißt.
Im Fahrwasser von "MEG": Erster Teaser zu "47 Meters Down 2"

Jetzt, da MEG im Kino zuschnappt, hängt sich ein anderer Hai-Horrorstreifen einfach dran. 47 Meters Down - The Next Chapter - vormals noch unter dem wenig kreativen Titel 48 Meters Down bekannt - ist das Sequel zum letztjährigen Low-Budget-Überraschungshit 47 Meters Down, der nicht mal 6 Mio. $ gekostet, aber in den USA über 44 Mio. $ eingespielt hat.

Wobei es keine direkte Fortsetzung, sondern einfach eine andere Geschichte mit Killer-Haien zu sein scheint, das nächste Kapitel eben. So genau lässt sich das noch nicht feststellen, da der Teaser diesbezüglich dichthält und auch noch kein einziger Darstellername durchgesickert ist. Johannes Roberts (The Strangers - Opfernacht) führt allerdings wieder Regie und hat wieder mit Ernest Riera das Drehbuch verfasst, um 47 Meters Down - The Next Chapter im Sommer 2019 auf uns loszulassen. Nachdem im ersten Teil zwei Schwestern (Mandy Moore und Claire Holt), die in Mexiko urlaubten, Pech beim Käfigtauchen mit Weißen Haien hatten, geht es diesmal anderswohin:

Im Backpacking-Mekka Brasilien, vor dem Hintergrund der pulsierenden Kultur, der Party-Atmosphäre und der Traumstrände des Landes, treffen sich fünf Mädels unterschiedlicher Herkunft in der Küsten-Metropole Recife, vereint durch ihre Lebens- und Abenteuerlust. Sie wollen die ausgetretenen Touristen-Pfade verlassen, da kommt es ihnen gerade recht, als ihnen ein ortskundiger Guide von verborgenen Unterwasser-Ruinen erzählt. Also machen sie sich auf, die Chance zu nutzen, unter den türkisfarbenen Wellen ihr eigenes Atlantis zu entdecken. Doch was sie nicht ahnen, ist, dass die Höhlen, in denen sich diese vergessene Stadt befindet, nicht gänzlich unbewohnt sind. Indem sie tiefer in das versunkene Labyrinth hineinschwimmen, dringen sie ins Territorium der tödlichsten Hai-Spezies im ganzen, weiten Ozean ein...

Quelle: Entertainment Studios
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
15.08.2018 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 467 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Spannend war er definitiv und eine Fortsetzung kann es in dem Sinne auch nicht geben, eher ne neue fintenreiche Geschichte. Bin da auch gespannt drauf!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
10.08.2018 09:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 897 | Reviews: 0 | Hüte: 32

47 Meters Down war wirklich eine grosse, positive Überraschung. Unglaublich spannend, trotz Mandy Moore

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Forum Neues Thema