Anzeige
Musikvideo nur ein schwacher Trost

Immer noch "Keine Zeit zu sterben": Kinostart erneut verlegt! (Update)

Immer noch "Keine Zeit zu sterben": Kinostart erneut verlegt! (Update)
23 Kommentare - Mi, 07.10.2020 von R. Lukas
Nur Billie Eilish dabei zuzusehen, wie sie den neuen "James Bond"-Titelsong singt, wäre ein bisschen langweilig gewesen, deshalb sind auch Filmszenen eingestreut. Lashana Lynch spricht über Nomi.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Immer noch "Keine Zeit zu sterben": Kinostart erneut verlegt!

++ Update vom 07.10.2020: Spring, James, spring! Als er kürzlich in der (virtuellen) "Tonight Show Starring Jimmy Fallon" zu Gast war, hatte Daniel Craig auch einen Keine Zeit zu sterben-Clip im Gepäck, der gegen Ende des Videos gezeigt wird.

++ Update vom 03.10.2020: Die erste der unten gestellten Fragen ist beantwortet. In einem Tweet des offiziellen Twitter-Accounts heißt es: MGM, Universal Pictures und die James Bond-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli haben bekannt gegeben, dass Keine Zeit zu sterben auf den 31. März 2021 verschoben wird, um von einem weltweiten Kinopublikum gesehen zu werden. Damit wäre der Film genau ein Jahr später dran als ursprünglich geplant.

++ News vom 02.10.2020: Kommt Keine Zeit zu sterben wirklich am 12. November in unsere Kinos, oder verschieben MGM und Universal den 25. James Bond-Film ein weiteres Mal? Wird Tom Hardy wirklich der nächste Bond-Darsteller, oder fällt die Wahl auf jemand anderen? Fragen über Fragen, aber Fakt ist: Die zweite Marketingwelle ist in vollem Gange. Heute bringt sie uns das offizielle Musikvideo für den Titelsong "No Time to Die", im Dunkeln performt von Billie Eilish.

Und was Daniel Craigs Nachfolge angeht: Es wurde ja auch gemunkelt, Lashana Lynch könnte der neue, weibliche 007 werden. Zumindest macht ihre Nomi in Keine Zeit zu sterben einen ziemlich toughen Eindruck. Sie habe gewusst, wer Nomi sein würde, da sie mit Produzentin Barbara Broccoli, Regisseur Cary Joji Fukunaga und den Autoren wie Phoebe Waller-Bridge, die sich wunderbar eingefügt habe, direkte Gespräche darüber geführt habe, sagt Lynch. Was sie gesehen habe, sei eine Frau, die Wirkung habe, die kraftvoll und engagiert sei und die sich für die beste Person beim MI6 halte. Nomi sei eine schwarze Frau, sie sei vorausschauend und einzigartig und habe viele überzeugende Argumente, die sie in ihrer Karriere voranbringen. Im Drehbuch sei der Charakter sehr schön geschrieben gewesen, sodass sie nichts allzu Verrücktes mehr habe ergänzen müssen. Alles sei schon da gewesen, und sie habe einfach ihr Bestes gegeben, um die Rolle mit Leben zu füllen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: TechRadar
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
23 Kommentare
Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
04.10.2020 16:24 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 371 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Meiner Meinung nach hätte man tatsächlich das Zeitfenster Juni bis Ende September nutzen müssen. Klar gibt es weniger Einnahmen. Aber die Einnahmen wie zur Vor-Corona-Zeit wird es vielleicht Jahre lang nicht mehr geben! Die Studios sehen hier nur Vollgas oder gar nichts als Option. Und ohne stetiges Wachstum ist der Kapitalismus nichts wert.

Bin auch etwas sauer, dass ich hinterher erst erfahren habe, dass Bill & Ted nur an einem einzigen Tag gezeigt wurde. Das war auch verschenktes Potenzial.

Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
04.10.2020 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 371 | Reviews: 1 | Hüte: 6

New Mutants hatte sich eh mehrmals verschoben und hätte ja schon 2018 rauskommen sollen. Wonder Woman hätte letztes Jahr schon rauskommen können, der Film war fertig. Man hat ihn wegen Joker verschoben.

Avatar
TiiN : : Pirat
04.10.2020 12:53 Uhr | Editiert am 04.10.2020 - 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.960 | Reviews: 130 | Hüte: 313

@MisfitsFilms

Danke smile

@PaulLeger & Duck-Anch-Amun

Ich habe New Mutants (vergessen), sowie FF9 und Black Widow (die neuen Verschiebungen waren mir noch nicht bekannt) ergänzt. Danke für die Hinweise. Bei X-Men habe ich nur Corona berücksichtigt.

Bild
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
04.10.2020 12:40 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.040 | Reviews: 0 | Hüte: 91

NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO ...

Verdammt! Aber klar, es sieht einfach alles nach einem weiteren Lockdown von politischer Seite aus.

@tiin

Ein Hut für Deine Mühe smile

Avatar
Ryu : : Moviejones-Fan
04.10.2020 11:33 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Posts: 85 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Einfach die fertigen Filme auf Netflix und Co. zeigen. Dann später auf Blu-Ray.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
04.10.2020 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 503 | Reviews: 3 | Hüte: 66

@ TiiN

FF9 wurde mittlerweile auch verschoben, da er sonst ja am gleichen Wochenende wie Bond gestartet wäre. Der soll jetzt am 28.5.2021 kommen. Und bei Black Widow fehlt auch der neue Termin.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.10.2020 11:24 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.606 | Reviews: 35 | Hüte: 530

Im Zuge der Verlegung von James Bond haben nun gleich 2 bekannte Kinoketten in den USA bekannt gegeben dieses Jahr nicht mehr zu öffnen. Langsam aber sicher wird es kritisch und weiterhin gibt es von den Studios und der Politik nur "reaction" anstelle von "action"!

@TiiN
Nette Übersicht, ich hätte nur noch New Mutants hinzugefügt smile

Avatar
TiiN : : Pirat
04.10.2020 10:24 Uhr
2
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.960 | Reviews: 130 | Hüte: 313

Ich habe mal eine kleine Tabelle gebaut, wo die bekannteren Filme, welche für dieses Jahr geplant sind & waren mit ihren Terminen aufgelistet sind. Ich hoffe man kann es in der Darstellung noch lesen.

Bild
Avatar
hankirk : : Moviejones-Fan
04.10.2020 09:56 Uhr | Editiert am 04.10.2020 - 10:04 Uhr
0
Dabei seit: 28.06.17 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Na hoffentlich gibt es dann noch genug Kinos, wenn viele gute Filme nach 21/22 verschoben werden. Wenn man mal z.B. hier die Filmstarts Sep/Okt 2020 mit 2019 vergleicht, fehlen diesmal die Blockbuster, die gerade jetzt gebraucht werden. In einigen Monaten ist es ggf. zu spät für viele Kinos.

Avatar
TiiN : : Pirat
04.10.2020 09:51 Uhr | Editiert am 04.10.2020 - 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.960 | Reviews: 130 | Hüte: 313

Ganz ernsthaft, 2020 kommt kein großer Film mehr raus. Dune, der es sowieso schwierig haben wird ein großes Publikum anzusprechen (Vergleich Blade Runner 2049) wird sicher auch verschoben, genau wie Wonder Woman 1984.

Man kann es aber auch nachvollziehen, Kinoerlebnis hin oder her, im Augenblick ist es vernünftiger, nicht in ein Kino zu gehen. Zudem werden diverse Länder in den nächsten Monaten sicher einen Lockdown haben und dann hat sich das mit Kinos sowieso erledigt.

Im Sommer gab es dieses Zeitfenster wo ein bisschen was möglich war - ich war froh, dass mein Most Wanted in 2020 dort seinen Platz gefunden hat (Tenet) aber das war dann mehr Glück und für das Kino eher ein kurzes Luft holen.

@Songthema & Petra82

Sehr gute Betrachtung

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
03.10.2020 17:04 Uhr
1
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.977 | Reviews: 15 | Hüte: 79

Netter Song, leider aber auch nicht mehr für mich. Auch wenn ich Billie normalerweise sehr mag, krankt der Song für mich an Folgendem: Sie ist 18 Jahre alt und singt über Leid, eine lange Liebe, Entbehrungen. Ich möchte mitnichten ins typische Horn stoßen, dass Teenager per se doof sind und keine Ahnung haben. Aber das passt nicht für mich, damit wird dem Song einiges an Tiefe genommen, der von einer gestandenen Sängerin (oder einem Sänger) hätte besser rübergebracht werden können.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
joonas : : Moviejones-Fan
03.10.2020 15:20 Uhr
0
Dabei seit: 25.07.19 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

MMn fantastischer Song, den ich schon seit Monaten immer wieder höre. Dieses verschieben kann so definitiv nicht weiter gehen, das werden die Studios schon noch merken.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
03.10.2020 09:24 Uhr | Editiert am 03.10.2020 - 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.150 | Reviews: 2 | Hüte: 29

James Bond wurde auf 2021 April verschoben frown

Edit: OK würde eh schon hier geschrieben

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
03.10.2020 02:33 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 845 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Hoffentlich werd ich nach dem Song rechtzeitig wach um den Film zu genießen ^^ Also für mich is das nix. Aber gut, ich geh auch nicht für den opening song ins Kino.

Aus der Craig Serie wird wohl Skyfall der für mich beste Song bleiben. Da kommt wenigstens ein bissl "Power" ausm Hals raus und kein "Geheule" wie bei den anderen Bond Songs.

Vielleicht spielt auch mit rein das ich die Musik von der Eilish genrell nicht mag. Aber andererseits, hab ich von Adele auch nie was aktiv gehört ausser Skyfall weils nicht mein stil ist und er hat mir trotzdem gefallen.

Naja, mal gucken ob der Film dann am 2. Aprill 2021 überhaupt in die Kinos kommt, ja, wirklich, der Film ist siet veröffentlichung der News tatsächlich verschoben worden, wie Legolas bereits andeutete. frown

Ich glaube nicht mehr dran das die Seuche in den nächsten 1-2 Jahren verschwindet.

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
02.10.2020 22:48 Uhr | Editiert am 02.10.2020 - 22:56 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 184 | Reviews: 1 | Hüte: 9

"No Time To Die" wurde auf Ostern 2021 verschoben...

Und zwar auf das (bisherige) Startwochende von "Fast and Furious 9". Das Letzterer ebenso weiter nach hinten verschoben wird, steht spätestens jetzt fest!

2021 ist mittlerweile so lächerlich voll, das wird noch viele weitere Verschiebungen bis 2022/2023 nach sich ziehen... (Jurassic World 3 wäre dafür ein ganz heißer Kandidat mMn)

Forum Neues Thema
Anzeige