Avengers in Aufruhr

"Infinity War": Thor teast, Iron Mans neue Rüstung, Cap = Nomad?

"Infinity War": Thor teast, Iron Mans neue Rüstung, Cap = Nomad?
10 Kommentare - Do, 25.01.2018 von R. Lukas
"Avengers - Infinity War" und "Avengers 4" werfen ihren Schatten voraus. Thema sind hier Chris Hemsworths Marvel-Vertrag, die Nomad-Gerüchte um Captain America und des Eisenmannes neue Kleider.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Infinity War": Thor teast, Iron Mans neue Rüstung, Cap = Nomad?

Update 2: Auch bei ihrem Auftritt im "Happy Sad Confused"-Podcast kamen Joe und Anthony Russo auf die Nomad-Sache zu sprechen. Man könne in den Trailern zu Avengers - Infinity War sehen, dass sich Steve Rogers (Chris Evans) den Geist von Nomad zu eigen macht, erklärte Anthony Russo.

Von Anfang an sei es ihre Absicht gewesen, den Charakter zu dekonstruieren, das mögen sie, das fanden sie interessant. Bei einem Charakter namens "Captain America" müsse man auf das Konzept dessen eingehen, wer er ist, da seine Identität an sein Land gebunden ist. Deshalb hielten sie es für spannend, wenn er in Konflikt mit seiner Identität und seinem Land gerät. Der Weg, dem er folgt, ist der gleiche, dem er am Ende von The First Avenger - Civil War folgte - er ist jemand ohne Land.

Außerdem gefiel es den Russos, diesem gewaltigen Mosaik einer Story "neue Energie" zuzuführen, wie sie es formulieren. Nämlich Form neuer Charaktere und Darsteller, die ihre Rollen nicht schon fast ein Jahrzehnt lang spielen. Zum MCU-Debüt von Brie Larson etwa sagt Anthony Russo, es könnte sein, dass sie Carol Danvers (alias Captain Marvel) zeigen. Es warten riesige Überraschungen auf uns, teast er weiter.

++++

Update: Auf Reddit aufgetauchte Concept-Art (hier klicken) gewährt uns einen genaueren Blick auf die neue Hulkbuster-Rüstung, die Tony Stark (Robert Downey Jr.) für Avengers - Infinity War konstruiert hat. Wirkt schlanker als das Modell aus Avengers - Age of Ultron, aber nicht weniger mächtig.

++++

Dass sich so viele bekannte Charaktere und Schauspieler die Leinwand teilen, gab es noch nie. Allein schon deswegen werden Avengers - Infinity War und das darauffolgende Avengers 4 zu den größten Filmen aller Zeiten zählen, mit den Avengers, den Guardians of the Galaxy, Thanos (Josh Brolin), seinen "Kindern" und unzähligen anderen Charakteren aus zehn Jahren Marvel Cinematic Universe.

Da ist selbst ein Donnergott mächtig beeindruckt. Es wird gewaltig, versprach Chris Hemsworth, kurz nachdem er seine Szenen für Avengers 4 abgedreht hatte. Wie Joe und Anthony Russo es so weit geschafft haben und wie sie dieses Mammutwerk zusammenhalten und komplettieren wollen, wisse er nicht, aber er ziehe den Hut vor ihnen. Es sind um die 76 Castmitglieder, schätzt Hemsworth, wobei er am gespanntesten auf die Begegnungen zwischen Thor und den Guardians sowie Iron Man und Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) war. Die Interaktionen zwischen all diesen Charakteren, die verschiedenen Arten der Chemie, die zwischen ihnen herrscht, und die Beziehungen, die entstehen, werden uns ziemlich umhauen, glaubt er.

Wie einige andere Avengers auch blickt Hemsworth einer Zukunft entgegen, die nicht zwangsläufig im MCU liegt. Avengers 4 ist der letzte Marvel-Film, zu dem er vertraglich verpflichtet ist, dann war es das, bestätigt er. Fertig, aus. Der Gedanke, dass er Thor nie wieder spielen wird, erschreckt ihn schon ein bisschen, da es ihm wie eine unendliche Geschichte erschien. Und jetzt geht sie möglicherweise zu Ende. Aber so ein Vertrag lässt sich ja erneuern, und Hemsworth gab auch deutlich zu verstehen, dass er gerne weitermachen würde, wenn die Marvel Studios ihn lassen. Dagegen wirkt es bei Chris Evans so, als habe er mit Steve Rogers/Captain America mehr oder weniger abgeschlossen. Wenn er sich schon darauf freut, sein Trainingspensum zurückschrauben zu können...

Doch zuvor sehen wir Cap erst einmal im neuen Look wieder, bärtig, sternlos und ohne Schild. Was zur allgemeinen Annahme führte, dass Rogers - wenn er ja offensichtlich nicht mehr Captain America ist - nun Nomad sein muss, analog zu den Comics. Sebastian Stan, der Winter Soldier höchstpersönlich, bestärkte die Fans noch in dieser Vermutung. Joe Russo aber widerspricht teilweise: Ihre Überlegung war, Rogers zu dekonstruieren und in eine andere Richtung lenken, dazu wollten sie ihn in eine Position bringen, in der er die Befehlskette in Frage stellt. Mit Captain America wäre das nicht gegangen. In diesen Avengers-Filmen werden wir sehen, dass er sich als Charakter auf einer ganz spezifischen Reise befindet. Manche Leute vermuten, er könnte in Avengers - Infinity War als Nomad auftreten, weiß Russo. Er würde jedoch nicht sagen, dass Rogers ganz genau Nomad ist, eher im Geiste dieses Charakters. Rogers nimmt also keine neue Superhelden-Identität an, wenngleich er an Nomad angelehnt ist.

Zum Schluss noch ein paar Worte zu Tony Stark, der sich für Avengers - Infinity War natürlich wieder eine brandneue Iron-Man-Rüstung gebastelt hat. Offiziell wurde sie noch nicht enthüllt, aber es gibt ja andere Mittel und Wege. Diesmal ist kein Setfoto, keine Konzeptzeichnung und auch kein LEGO-Set schuld, sondern ein Werbespot fürs Disneyland Paris, genauer gesagt für den "Summer of Superheroes" im Disneyland Paris. Darin sieht man die Rüstung schon im Einsatz, Flügel soll sie wohl auch haben.

 

Quelle: USA Today
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
18.01.2018 09:42 Uhr | Editiert am 18.01.2018 - 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 444 | Reviews: 0 | Hüte: 30

@Duck

Ja das stimmt, allerdings hatte er ja genug Zeit um sich einen neuen zu bauen. Im Legoset 76049 wurde der MK 39 auch schon angeteasert wie ich gerade entdeckt habe. Klar, keine Frage das die unterschiedlichen Anzüge mittlerweile auch einen Merchandisehintergund haben, allerdings sind diese trotzdem keine neue Erfindung und gab es auch schon lange bevor man mit Iron man Fanartikeln Geld verdienen konnte. Das Argument mit mehr Feuerkraft wäre logisch, allerdings hätte er sich dann auch eine art War Maschine Anzug bauen können, der hat auch weitaus mehr Feuerkraft. Mir wäre ein Anzug mit Flügeln einfach zu sehr Falcon oder Vulture.

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.01.2018 08:45 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.709 | Reviews: 22 | Hüte: 260

@Zombiehunter
Ich denke dies allerdings nicht. Die Guardians werden wohl komplett in der Story integriert sein und wenn man den Trailer und das Marchandise analysiert, dann scheint es wohl auch so zu sein, dass sie schon früh auftauchen. Immerhin sehen wir den (zerstörten?) Planeten Xandar und sie werden Thor im Weltall treffen (CC-Trailer). Dazu gab es bei CC ne gelakte Szene, wo sie Thanos antreffen, während er den Collector befragt wegen dem Reality-Stein und dabei das Museum zerstört. Die Lego-Sets zeigen dann zudem, dass Thor gemeinsam mit den Guardians sich auf die Reise macht um eine neue Waffe zu schmieden . Im CC-Trailer gab es dann noch gemeinsame Szenen mit Tony, Gamora, Drax und Spider-Man sowie ne Szene mit Quill und Strange .

Ich denke der Film wird aus 4 Perspektiven erzählt werden. Thanos, Team Cap, Team Iron Man und Thor.
Bei Avengers 4 könnten die Guardians dann trotzdem ne größere Rolle spielen - vielleicht wird deshalb der Titel noch nicht preisgegeben,

@Rafterman
Kraglin kann ich noch auf die Liste setzen. Alerdings sind nach GotG 2 4 Jahre vergangen, womöglich gründet er auch sein eigenes Team an Ravagers.

@Koratos
Seien wir mal ehrlich. Die Iron Man-Anzüge dienen letztendlich nur dem Verkauf von Merchandise-Artikeln. Und da ist ein Anzug mit Flügeln eben was neues. Ich hab einfach mal spekuliert, du weiß ja selbst, dass Mark 39 zerstört wurde.
Vielleicht erlaubt es aber auch mehr Feuerkraft? Oder Tony hat sich an seiner eigenen Schöpfung des Iron Spider-Anzuges inspiriert, welcher den Lego-Sets nach 4 Greifarme besitzt .

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
18.01.2018 07:39 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 444 | Reviews: 0 | Hüte: 30

Eine Iron man rüstung mit Fügeln? Hm das wäre mir neu und ich würde es auch ziemlich bescheiden finden. Der Iron man Anzug brauchte nie Flügel und erst recht nicht fürs Weltall, denn da machen diese absolut keinen Sinn. Ein Anzug der für Reisen im Weltall konstruiert wurde hieß MK - 39.

@ferdyf

Das wäre traumhaft!! smile

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
ferdyf : : Alienator
17.01.2018 23:12 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.051 | Reviews: 5 | Hüte: 73

Ich will Daredevil dabei haben. Dann bin ich restloss glücklich.

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
17.01.2018 22:09 Uhr | Editiert am 17.01.2018 - 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 58 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Also ich finde das die neue Ironman Rüstung gut was hermacht. Und wahrscheinlich habt ihr recht das die für Orbitalflüge ausgelegt sein wird...wird wohl so sein für die Filme...

Danke @Duck-Anch-Amun...ich mein,ich weiss (im groben) wer da alles mitmachen wird, das aber in einer Liste so zu lesen, echt beeindruckend was da so auf uns zukommt! Ich freu mich! smile

@Zombiehunter...ich glaube eher am Anfang oder in der Mitte des Filmes. Es gibt ja diesen geleakten Trailer von der Comic-Con in dem die Guardians Thor finden .

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
17.01.2018 20:26 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 125 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Glaube eher der nächste Trailer ist mehr aus der Sicht der Guardians

Ich sage immer die Wahrheit, sogar wenn ich lüge!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
17.01.2018 17:54 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 787 | Reviews: 0 | Hüte: 8

So viele Figuren. Ob es gut ist, wird man ja sehen. Ich denke, spätestens im vierten Teil werden die Guardians die heimlichen Stars sein. Denke nämlich, dass sie im dritten erst gegen Ende auftauchen werden

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
17.01.2018 16:42 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 125 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Kraglin kommt vielleicht auch vor.

Ich sage immer die Wahrheit, sogar wenn ich lüge!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
17.01.2018 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.709 | Reviews: 22 | Hüte: 260

Der neue Iron Man-Anzug scheint konkret zu sein, er wurde nämlich auch als Lego-Figur so dargestellt. Denke es könnte damit zusammenhängen, dass der neue Anzug wohl für Weltall-Reisen kompatibel ist.
Die Sache mit Nomad ist für mich keine Überaschung. Ich war sowieso nicht der Meinung, dass Cap überall Nomad genant wird. geschweige sich selbst so nennt. Er ist dann einfach Nomad ohne dass man ihn so nennt.

76 Charaktere? Das sind dann ja doch noch mehr als die damals 67, welche vermutet und angeteast wurden. Da ich nichts zu tun habe nochmals ne Auflistung, auch da wir mittlerweile weitere Filme hatten und einen Trailer.

Bestätigt durch Trailer:

  • Avengers: Iron Man, Captain America, Thor, Hulk/Bruce, Hawkeye, Black Widow
  • New Avengers: Scarlet Witch, Vision, War Machine, Falcon, Spider-Man, Winter Soldier, Doctor Strange, Black Panther
  • Guardians of the Galaxy: Star-Lord, Gamora, Drax, Groot, Rocket Racoon, Mantis
  • Black Order: Thanos, Ebony Maw, Proxima Midnight, Corvus Claine, Cull Obsidian
  • Nebenfiguren: Loki, Okoye, Wong, The Collector,
  • Nebenfiguren (Lego): Peter Dinklage (Bewohner von Nidavellir), Shuri (Legoset)

Vanity Fair-Fotos (offiziell als Marvel-Promo und nicht konkret Infinity War-Promo):

  • Shield/Avenger Facility/Stark Industries: Maria Hill, Nick Fury, Happy, Pepper Potts
  • Nebenfiguren: Nebula, Ramonda, Laura Barton, Valkyre
  • Ant-Man: Ant-Man, Wasp, Hank Pym

Möglich:

  • Black Panther: Everett Ross, M´Baku, Nakia
  • Spider-Man: Tante May, Ned, Michelle
  • Guardians: Rhomann Dey, Nova Prime
  • Thor: Dr. Selvig, Heimdall
  • Cap: Peggy Carter, Agent 13, General Ross

Stan Lee

Unwahrscheinlich:

  • Crossbones, Yondu, Hela, Captain Marvel, Betty Ross (existieren Gerüchte)
  • Sif, Jane Foster, Darcy (sehr unwahrscheinlich)
  • Chitauri, Kree, Skrulls (wohl ersetzt durch Outriders)
  • Defenders: Daredevil, Iron Fist, Luke Cage, Jessica Jones, Punisher (sehr unwahrscheinlich)
  • Agents of Shield: sehr unwahrscheinlich

Dies dürfte der Cast sein mit vielen Nebenfiguren. 31 sind bestätigt und offiziell. 11 weitere tauchten auf Promo-Material auf und waren wohl auch am Set (z.B bestätigte Nebula ihren Auftritt), es könnte sich jedoch auch um Szenen aus einem anderen Film handeln (Avengers 4, Ant-Man 2). 13 weitere Charaktere würde ich nicht ausschließen, dazu dann noch Stan lee. Die letzten Namen würde ich streichen und sehe hier keine Chance.
Hinzu kommen dann noch natürlich Leute die Bewohner Wakandas spielen und die Alien-Rasse Outriders.

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
17.01.2018 14:13 Uhr | Editiert am 17.01.2018 - 14:13 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 125 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ohne Flügel hat es mir besser gefallen. Eine Rüstung aus Vibranium mit neuen Look das wäre was und genau das richtige gegen Thanos. laughing

Ich sage immer die Wahrheit, sogar wenn ich lüge!

Forum Neues Thema