Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Borderlands"-Freigabe

Irre unblutig: "Borderlands" weicht hier von der Vorlage ab! + verschoben!

Irre unblutig: "Borderlands" weicht hier von der Vorlage ab! + verschoben!
9 Kommentare - Di, 11.06.2024 von Moviejones
Die Altersfreigabe für die Videospielverfilmung "Borderlands" steht fest und diese ist zwar nicht überraschend, aber mit Blick auf die beteiligten Akteure dann irgendwie doch!
Irre unblutig: "Borderlands" weicht hier von der Vorlage ab! + verschoben!

Update: Etwas länger müsst ihr warten, wie offiziell mitgeteilt wurde, wird Borderlands erst am 22. August in unsere Kinos kommen.

++++

Man nehme verrückte Endzeit, irre Psychopathen, eine sehr brutale Videospielvorlage und kombiniere diese mit einem Regisseur wie Eli Roth, der bekannt ist für blutige Horrorschnetzeleien. Was kommt dabei raus? Natürlich Borderlands!

Doch wer bei dieser Kombination gehofft hatte, einen Film mit irre blutigen Schnetzelspaß serviert zu bekommen, der oder diejenige dürfte nun etwas enttäuscht sein. Borderlands wurde in den USA geprüft und hat ein PG-13 Rating erhalten.

"Borderlands" Trailer 1 (dt.)

Auch wenn eine Umrechnung des amerikanischen in das deutsche Ratingsystem nicht garantiert ist, so gehen wir jetzt auch hierzulande von einer FSK12-Freigabe aus.

Lilith, eine berüchtigte Kopfgeldjägerin mit einer mysteriösen Vergangenheit, kehrt nur widerwillig in ihre Heimat Pandora zurück, den chaotischsten Planeten der Galaxis. Ihre Aufgabe ist es, die verschwundene Tochter von Atlas, dem mächtigsten S.O.B. des Universums, zu finden. Lilith bildet eine unerwartete Allianz mit einem bunt zusammengewürfelten Team von Außenseitern: Roland, ein erfahrener Söldner auf einer Mission; Tiny Tina, eine wilde Abrissbirne im Vorschulalter; Krieg, Tinas muskelbepackter Beschützer; Tannis, eine kauzige Wissenschaftlerin, die schon alles gesehen hat und Claptrap, ein klugscheißender Roboter.

Borderlands kommt am 8. August in unsere Kinos.

Quelle: Lionsgate
Erfahre mehr: #Videospiele
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
12.06.2024 07:15 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 3.073 | Reviews: 0 | Hüte: 132

Gibt leider mittlerweile zu viele Gründe wieso ich mir den Film nicht im Kino anschauen werde. Kevin Hart und das Rating sind 2 der größten

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Ryu : : Moviejones-Fan
11.06.2024 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 2

"Etwas länger müsst ihr warten, wie offiziell mitgeteilt wurde, wird Borderlands erst am 22. August in unsere Kinos kommen."

Hahahaha. Wohl Panik wegen Deadpool 3.

Avatar
Darko : : JB
11.06.2024 16:36 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.19 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Je mehr ich von dem Film höre/sehe, desto weniger Lust bekomme ich leider …

Avatar
DarkPhoenix : : Moviejones-Fan
11.06.2024 01:14 Uhr
0
Dabei seit: 12.04.10 | Posts: 204 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Borderlands hat sich für mich immer durch die psychopathischen Charaktere und pechschwarzem Humor ausgezeichnet. Ob beides auch ohne Gewalt funktionieren kann? Da sehe ich hier vor allem die Gefahr, dass aus beidem eher kindisch und kitschig wird.

Außerdem hat mir auch immer gefallen, dass auch geliebte Charaktere nie sicher waren und zum Teil ein brutales Ende gefunden haben. Vor allem der Schock auf der Wildlife Exploitation Preserve Map aus BL2 war enorm.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
10.06.2024 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.338 | Reviews: 113 | Hüte: 655

Ein Aspekt mehr (unter vielen), der zeigt, dass der Film kacke wird.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Ryu : : Moviejones-Fan
10.06.2024 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Kevin Hart ist schon ein Grund, den Film zu meiden.

Avatar
Machete-Kills : : Moviejones-Fan
10.06.2024 18:07 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.12 | Posts: 201 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Hat man keine Games gefunden, die von vorneherein kind- und jugendgerecht sind, die man verfilmen könnte? Oder warum muss ein brutales, ehemals indiziertes Spiel herhalten?

Avatar
slasha : : Moviejones-Fan
10.06.2024 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.15 | Posts: 23 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Moviejones: Der Film ist bereits am 03.06.24 mit einer FSK 12-Freigabe "prämiert" worden wink

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
10.06.2024 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.392 | Reviews: 27 | Hüte: 62

Hm, ja, meh...

Also die Gewalt war für mich nie DAS, was die Spiele ausgezeichnet hat. Gab einige Stellen, wo ich eigentlich auch drauf verzichten.

Aber es klingt jetzt schon erstmal nach einem sehr weichgespülten Film. Anzuecken, würde ihm vermutlich besser tun.

AfD-Verbot (:

Forum Neues Thema
AnzeigeY