Anzeige
Anzeige
Anzeige

Black Panther - Wakanda Forever

News Details Kritik Trailer Galerie
Mid-Credits sind drin

Keine End-Credits-Szene: "Black Panther 2" verzichtet auf Getease zum Schluss

Keine End-Credits-Szene: "Black Panther 2" verzichtet auf Getease zum Schluss
21 Kommentare - Mi, 02.11.2022 von N. Sälzle
Bei "Black Panther - Wakanda Forever" verzichtete man auf eine Post-Credits-Szene und das hat natürlich seinen Grund. Und: Neue Featurette blickt unter die Oberfläche.
Keine End-Credits-Szene: "Black Panther 2" verzichtet auf Getease zum Schluss

Seit Monaten halten sich die Gerüchte, dass Black Panther - Wakanda Forever über eine beeindruckende End-Credits-Szene verfügt. Manche gehen soweit und erklären, diese habe massive Auswirkungen auf die Zukunft des MCU, denn ein berüchtigter Charakter werde hier sein MCU-Debüt feiern.

Sieht man sich die Aussage von Produzent Nate Moore an, kommt man allerdings zu dem Schluss, dass diese Gerüchte nur das sind: Gerüchte. Im Interview mit dem Collider erklärte Moore, dass er ebenfalls von diesen Gerüchten gehört habe, aber man hätte das Gefühl gehabt, dass es in Anbetracht der Schwere dieses Films nicht angebracht gewesen sei, eine solche Art von Moment einzubauen.

Ähnlich sei es schon bei dem emotional aufgeladenen Avengers - Endgame gewesen, bei dem man nicht am Ende noch einen Moment gebraucht hätte, um etwas oder jemanden anzuteasen oder das Publikum zu schocken.

Nachvollziehbar ist diese Entscheidung gewiss, wollte man den Film doch hauptsächlich Chadwick Boseman widmen. Zugleich schließt Black Panther - Wakanda Forever die Phase 4 ab, was natürlich eine Art Meilenstein darstellt, den man womöglich nicht unbedingt als Getease für die nächsten Filme nutzen wollte.

Eine Mid-Credits-Szene wird es hingegen geben, so hieß es jedenfalls im Interview - und wie die sich gestaltet, da dürften sich die meisten sicherlich überraschen lassen wollen, bis sie den Film selbst im Kino sehen können.

Wie findet ihr die Entscheidung, bei Black Panther - Wakanda Forever auf eine Post-Credits-Szene zu verzichten?

Hier haben wir zudem noch eine neue Featurette für euch, dafür natürlich Spoilerwarnung voraus:

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
21 Kommentare
1 2
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
03.11.2022 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.795 | Reviews: 169 | Hüte: 562

Zu Netflix´ Verteidigung muss man allerdings zumindest noch anfügen, dass es im linearen TV auch nicht anders ist, dort werden die Abspänne meistens ja sogar überhaupt nicht gezeigt, um Platz für den nächsten Programmpunkt zu machen.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
03.11.2022 05:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.699 | Reviews: 177 | Hüte: 587

@PaulLeger:

Ahhh, okay, das wusste ich nicht. Ich nutze Netflix in der Regel auf der PS5 im Wohnzimmer und habs am PC glaub ich noch nie geöffnet. Aber da sollte ich dann wohl mal reinschauen. Immerhin daran haben sie dann gedacht... Danke.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
03.11.2022 00:31 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.697 | Reviews: 12 | Hüte: 189

@ ZSSnake

Ich hasse es übrigens auch sehr, dass nach ner Mikrosekunde, die ich nen Film markiert habe, um eventuell die Kurzzusammenfassung zu lesen im Hintergrund direkt n Trailer anläuft, der mich zutextet.

Das kann man aber deaktivieren. Müsstest dich dazu über den Browser bei Netflix einloggen, dann rechts oben "Profile verwalten" auswählen und anschließend bei "Autoplay-Einstellungen" den unteren Haken entfernen.

Avatar
MJ-AndreSeifferth : : Moviejones-Fan
03.11.2022 00:06 Uhr | Editiert am 03.11.2022 - 00:07 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.22 | Posts: 109 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@PaulLeger

"In dem Zusammenhang finde ich es übrigens eine absolute Unsitte, dass Streaminganbieter wie Netflix und Disney+ mit Beginn der Credits diese immer abbrechen um mir irgendwelche anderen Filme vorzuschlagen, absolutes No-Go."

This! Ich rege mich jedes Mal unbändig darüber auf, dass man so respektlos verfährt und einen mit sinnlosen Vorschlägen bombardiert. anger

Einerseits sehe ich das als Beleg dafür, dass es mit dem Thema Film-/Serienkultur nicht so weit her sein kann, wie man gern von sich hören lässt und andererseits schmeckt mir diese berechnende Marktschreierei sowieso nicht, da ich mein Programm liebend gern selbst auswähle. Da bin ich altmodisch.

Die von dir vorgestellte Petition unterstütze ich deshalb sehr gern. victory

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
02.11.2022 21:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.699 | Reviews: 177 | Hüte: 587

@PaulLeger:

Also mich stört das, vor allem bei Filmen, auch EXTREM. Als wollte einem Netflix möglichst schnell noch mehr content reindrücken. Ich hasse es übrigens auch sehr, dass nach ner Mikrosekunde, die ich nen Film markiert habe, um eventuell die Kurzzusammenfassung zu lesen im Hintergrund direkt n Trailer anläuft, der mich zutextet. Das macht mich regelrecht aggressiv.

Dahingehend empfinde ich das Streamen von Filmen als zutiefst unentspannt, selbst wenn es an sich ne enorm "conveniente" Sache ist, um nen Film zu schauen.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.11.2022 18:21 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.795 | Reviews: 169 | Hüte: 562

@PaulLeger

Bei Serien stört mich das nicht, erst recht nicht bei Serien mit 20-30-Minuten-Episoden und wenn ich mit Tätigkeiten wie Bügeln beschäftigt bin. Da würde es mich nerven, würde ich die Episoden so oft manuell starten müssen.

Den Abspannabbruch, um andere Produkte zu bewerben, gibt es bei Serien allerdings auch, dort eben nur nach der letzten Episode. Da fällt es dann natürlich nicht so ins Gewicht wie bei Filmen.

In der Tat mal eine sinnvolle Petition^^

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
02.11.2022 17:08 Uhr | Editiert am 02.11.2022 - 17:18 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.697 | Reviews: 12 | Hüte: 189

@ luhp92

Hab mich schon gewundert ob ich der einzige bin, den das nervt. Ein weiterer Grund wieso ich lieber Blu-rays gucke. Könnten wenigstens die Option anbieten das in den Einstellungen zu deaktivieren aber da hab ich schon erfolglos gesucht, das geht leider nur für den Autostart der nächsten Serienfolge.

Edit: Haha, soeben entdeckt, das ist zur Abwechslung doch mal eine sinnvolle Petition: Link

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.11.2022 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.795 | Reviews: 169 | Hüte: 562

@PaulLeger

Ich rege mich jedes Mal darüber auf und versuche deswegen, schnell von der Couch zum Laptop zu rennen, um zu verhindern, dass Netflix den Abspann abbricht. Schaffe ich meistens leider nicht^^ Mich nervt aber selbst schon dieses kleine Werbekästchen auf Amazon während des Abspanns.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
02.11.2022 16:21 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.276 | Reviews: 0 | Hüte: 26

@Raven13 Es gibt Menschen die halt nicht viel Zeit haben und manchmal gibt es keine andere Möglichkeiten als Abends zu gucken. Zumal jeder Ort und Kino unterschiedlich sind. Für mich bleibt deine Aussage überheblich aber meine Meinung ist unwichtig. Du streitest jemand den Kinobesuch ab weil der ungeduldig ist. Da ist Bus etc. egal. Es ist für mich herablassend. Es ist jeden selbst überlassen ob er die Kinokarte bezahlt und dann nicht den Abspann sieht oder gar vor Film Ende geht. Der Bus war nur ein Beispiel.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.11.2022 16:06 Uhr | Editiert am 02.11.2022 - 16:08 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.634 | Reviews: 66 | Hüte: 490

@ ZSSnake

"Thema "sitzen bleiben": Hab ich schon vor Marvel gemacht und es mir irgendwann einfach angewöhnt. Für mich ist der Abspann nochmal ein Revue passieren lassen der besten und schlechtesten Momente, eventuell setzt man noch ein paar Akzente mit Score-Ausschnitten. Bei mir ist das einfach ein Ritual geworden, um auch die zu würdigen, die den Film letztlich gemacht haben. Ich Zahl ja für den gesamten Film..."

This! smile

@ Poisonsery

"5min können aber ausreichen bei Abendvorführung den letzten Bus zu verpassen. Manche sind darauf angewiesen!"

Wenn ich auf den letzten Bus angewiesen wäre und ich würde ins Kino gehen mit dem Wissen, dass der Bus kurz nach Ende des Films abfährt, würde ich sowieso niemals zu dieser Vorstellung ins Kino gehen. Wie soll man entspannt den Film genießen können, wenn man sich nicht sicher sein kann, ob man den Bus noch erwischt? Es kann ja auch sein, dass die Werbung 5 Minuten länger geht oder eine evtl. Filmpause Pause 5 Minuten länger dauert. So spitz auf Knopf wäre mir das Risiko viel zu hoch, den Bus zu verpassen. Und dann nach dem Film direkt hinaus zu sprinten und mich abhetzen, um den Bus zu bekommen, würde mir den entspannten Kinoabend kaputtmachen.

Wenn mein letzter Bus um 23:00 Uhr abfahren würde und das Kino direkt neben dem Busbahnhof wäre, würde ich immer so planen, dass ein Film spätestens um 22:45 Uhr endet, inklusive Abspann und großzügig geschätzter Werbung vorher. Allles andere wäre mir zu riskant. Wenn also die 5 Minuten Credits den Ausschlag geben, den Bus zu verpassen, wäre es auch ohne die Credits zu schauen extrem knapp.

"Deine Aussage "Wenn dir deine Zeit (für den Abspann) ist zu kostbar ist, warum gehst du dann überhaupt ins Kino?" ist für mich arrogant und Egoistisch."

Das war nicht egoistisch oder arrogant gemeint. Ich finde einfach, dass Kino genossen werden muss. Wenn man schon mit Stress im Hinterkopf ins Kino geht, dass man vielleicht den Bus verpasst, dann ist das doch kein Genuss mehr. Was hat mein Kommentar dazu mit Arroganz oder Egoismus zu tun?

@ felkel1982

Ich habe kein Problem damit, nach dem Film noch 5 Minuten zu sitzen, aber dann sollte die letzte Szene auch irgendwie wichtig sein und keine Schlagzeug spielende Ameise.

Eine solche Szene finde ich auch albern und bescheuert. Man erwartet mehr als sowas. Dennoch ist es einfach auch Ehrensache, bis zuletzt sitzen zu bleiben und auch die mitwirkenden Namen zu "ehren".

"Außerdem spielt ein Film keinen Cent mehr ein, wenn ich bis zum Schluß bleibe."

Ne, aber die 120 Minuten vorher auch nicht. Du kannst auch das Ticket kaufen und direkt wieder nach Hause fahren. wink

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
02.11.2022 14:19 Uhr | Editiert am 02.11.2022 - 14:23 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.697 | Reviews: 12 | Hüte: 189

Da der Film eine Mid-Creditszene hat, in der die Zukunft absolut angeteasert wird, ist dieses Gerede nun wirklich komplettes PR-Gesülze, denn wie andere schon dargelegt haben, ist die Frage Mid- oder Post-Creditszene nun wirklich Haarspalterei.

Zum Thema Sitzenbleiben, ich schaue zumeist den Abspann und das auch bei Filmen, bei denen keine PCS zu erwarten ist, außer sie waren so mies, dass ich so schnell wie möglich weg will.^^ In dem Zusammenhang finde ich es übrigens eine absolute Unsitte, dass Streaminganbieter wie Netflix und Disney+ mit Beginn der Credits diese immer abbrechen um mir irgendwelche anderen Filme vorzuschlagen, absolutes No-Go.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
02.11.2022 13:16 Uhr | Editiert am 02.11.2022 - 14:24 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 451 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Gibt es eine fest gelegte Definition was eine End-Credit, eine Mid-Credit, seine Semi-Mid-Credit, eine Pre-End-Credit oder eine Post-Mid-Credit Szene so ausmacht.

Für mich ist das alles das gleiche ob es noch zwei Seiten Beteiligte nach der Szene gibt oder nur noch das Logo der Produktions-Firma!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
02.11.2022 13:11 Uhr | Editiert am 02.11.2022 - 13:14 Uhr
1
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.699 | Reviews: 177 | Hüte: 587

Für mich dürfte man am Ende ein Bild von Chadwick Boseman mit einer Widmung setzen und gut ist. Das wäre denke ich angemessener als einfach "Business as Usual" zu machen. Wird hart genug den Film zu sehen, ohne dass er daran teilhaben durfte...

Thema "sitzen bleiben": Hab ich schon vor Marvel gemacht und es mir irgendwann einfach angewöhnt. Für mich ist der Abspann nochmal ein Revue passieren lassen der besten und schlechtesten Momente, eventuell setzt man noch ein paar Akzente mit Score-Ausschnitten. Bei mir ist das einfach ein Ritual geworden, um auch die zu würdigen, die den Film letztlich gemacht haben. Ich Zahl ja für den gesamten Film...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
02.11.2022 13:04 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.276 | Reviews: 0 | Hüte: 26

@Raven13 5min können aber ausreichen bei Abendvorführung den letzten Bus zu verpassen. Manche sind darauf angewiesen! Deine Aussage "Wenn dir deine Zeit (für den Abspann) ist zu kostbar ist, warum gehst du dann überhaupt ins Kino?" ist für mich arrogant und Egoistisch.

Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
02.11.2022 13:00 Uhr | Editiert am 02.11.2022 - 13:03 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 496 | Reviews: 1 | Hüte: 9

@Raven13

Ich habe kein Problem damit, nach dem Film noch 5 Minuten zu sitzen, aber dann sollte die letzte Szene auch irgendwie wichtig sein und keine Schlagzeug spielende Ameise.

Außerdem spielt ein Film keinen Cent mehr ein, wenn ich bis zum Schluß bleibe.

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN