Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Daredevil

News Details Reviews Trailer Galerie
"The Gifted" Staffel 3 weiterhin ungewiss

Krallt sich Hulu "Daredevil" & Co.? Landet "The Gifted" im Streaming?

Krallt sich Hulu "Daredevil" & Co.? Landet "The Gifted" im Streaming?
4 Kommentare - Mi, 13.02.2019 von N. Sälzle
Verlängert ist "The Gifted" noch nicht, aber die Zukunft könnte womöglich im Streaming liegen. Streaming ist natürlich unlängst das Zauberwort für "Daredevil" und Co. Geht es von Netflix zu Hulu?
Krallt sich Hulu "Daredevil" & Co.? Landet "The Gifted" im Streaming?

Seit der Absetzung von Marvels Daredevil und Co. machen sich die Fans dafür stark, dass die Serien zurückkehren können. Und Hoffnung schöpften sie insbesondere dadurch, dass sich mit Disney+ ein Streamingdienst am Horizont auftut, bei dem die Gewalt über die Serien im Haus bliebe.

Nun bringt sich allerdings eine weitere Partei ins Gespräch, die durchaus Interesse daran hätte, die Serien wiederzubeleben. Marvel verfüge über eine Vielzahl von Titeln, an denen man Interesse habe, erklärte Craig Erwich, seines Zeichens Senior Vice President bei Hulu.

Es käme darauf an, wann die Serien fertig seien und vor allem, wer hinter diesen stehe. Seit Marvels Runaways arbeite man mit Marvel zusammen und nun baue man auf die animierten Serien. Er sei sich sehr sicher, dass eines zum anderen führen werde. Man stehe in einer guten Beziehung zueinander und daraus erwachsen in der Regel Möglichkeiten.

Betonen muss man allerdings, dass Erwich mit keinem einzigen Wort Marvels Daredevil, Luke Cage oder Iron Fist erwähnt. Bei der Vielzahl von Titeln kann es sich also um alles mögliche handeln.

Interessant ist aber auch der Hintergrund: In Kürze gehören Disney mit Abschluss des Fox-Deals 60 % an Hulu und man geht jetzt schon davon aus, dass dort die Produktionen landen, die für ein jüngeres Publikum nicht geeignet sind. Auf Disney+ sollen letzten Informationen zufolge schließlich keine R-Rated-Produktion starten. Außerdem kündigten Hulu und Marvel gerade erst die Offenders-Serien an, die ganz klar ebenfalls auf ein erwachsenes Publikum abzielen und bei Disney+ somit nicht gerade gut aufgehoben wären.

Landet "The Gifted" im Streaming?

Im Streaming könnte auch die Zukunft von The Gifted liegen. Serienschöpfer Matt Nix erklärte im Interview mit Slashfilm auf die Frage nach einer Verlängerung um Staffel 3, dass er davon ausgehe, dass es sich um eine Art Partnerschaft handle, sollte Staffel 3 tatsächlich beschlossen werden. Man habe festgestellt, dass die Fans von The Gifted große Fans von The Gifted sind. Dabei handle es sich also um eine solide Fanbasis, jedoch sei diese zu klein für die großen Networks.

Da sich The Gifted im Streaming allerdings großartig schlage, hoffe er darauf, dass man in diesem Bereich etwas ausarbeiten könne. Ferner fährt er fort, dass er deshalb auch nicht mehr von einer weiteren 22-Episoden-Staffel ausgehe, wenngleich er sich gerne überraschen lasse.

Gerade der Fox-Deal lasse hinsichtlich der Rückkehr von Serien in reduziertem Serienumfang eine Menge kreativen Spielraum und er hoffe, dass es sich bei The Gifted um eine solche Serie handle, die zurückkehren dürfe.

Quelle: The Wrap
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
13.02.2019 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.443 | Reviews: 32 | Hüte: 381

@MobyDick
Wobei der Disney-Content also der Titel Disney eigentlich schon immer für kinderfreundliches Material stand. Interessant wäre es, wenn die unterschiedlichen Bereiche, z.B. Star Wars oder Marvel eben nicht für jeden verfügbar wären, also dass man hierfür ein bestimmtes Alter bräuchte. Problematisch dann aber, dass diese Franchises i.d.R. ab 12 (?) freigegeben sind.

So oder so, wenn ich die Stimmen hier im Forum lese, dann wollen die Leute lieber keine weiteren Staffeln anstelle von weichgespülten Fortsetzungen der Netflix-Serien. Da wäre die Abschiebung zu Hulu wenigstens ein Kompromiss.

Die Alternative Hulu erwähnte ich ja schon vor einigen Wochen. Für mich würde der Kompromiss funktionieren, wenn das liebe Geld nicht wäre. Da Runaways und Cloak&Dagger ja dort bereits sind und ebenfalls im MCU spielen, würde ich dies ne gute Idee finden. Letztendlich wäre ein großes Disney+ mit allen Titeln einfach die Ideallösung:

  • Disney-Animationsfilm: Pixar und Zeichentrickfilme
  • Disney-Familienfilme
  • Marvel
  • Star Wars
  • Disney-Dokumentationen
  • Fox: R-Rating

Aber so oder so wissen wir ja noch immer nicht wie Disney+ überhaupt aussehen wird.

Für Gifted seh ich eigentlich nur wenig Chancen, denn Marvel wird wohl mit allem was bisher im Bereich X-Men getätigt wurde brechen. Ich seh da wenig Chancen weder für diese ominösen zukünftigen Projekte noch für TV-Serien.

Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
13.02.2019 13:06 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 204 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MobyDick:
Vielleicht lassen sie sich ja zumindest zu einem Hulu & Disney+ Kombiangebot hinreissen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
13.02.2019 11:23 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.724 | Reviews: 49 | Hüte: 250

Hulu wäre eine logische Wahl, wobei mir persönlich lieber gewesen wäre Disney+ hätte auch Erwachsenenprogramm. Aber nein, dann kann man ja nicht doch mehr Kohle aus den Konsumenten quetschen: Tut uns leid, auch wenn uns jetzt Aliens, Predator usw gehören, das ist doch zu erwachsen für Disney+-Flatrate, geht und zahlt doch noch ein bißchen mehr bei Hulu wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
13.02.2019 11:19 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 419 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Nachdem es ja zuletzt geheißen hat, das die Netflix Serien für die nächsten 2 Jahre? nicht genutzt werden dürfen, denke ich nicht an einen reibungslosen Übergang in absehbarer Zeit.

Aber das brächte natürlich die Möglichkeit andere Marvel Figuren eine Plattform zu eröffnen... Moon Knight ?

Forum Neues Thema