Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Birdman

News Details Kritik Trailer Galerie
Birdman

Krasse Sache: Wie Superheldenfilm "Birdman" wie ein One-Shot wirkt

Krasse Sache: Wie Superheldenfilm "Birdman" wie ein One-Shot wirkt
2 Kommentare - Do, 06.11.2014 von Moviejones
Was mit ein wenig Leidenschaft und Hingabe doch alles machbar ist. Bei "Birdman" haben sich die Macher richtig ins Zeug gelegt.
Krasse Sache: Wie Superheldenfilm "Birdman" wie ein One-Shot wirkt

Auch wenn Alejandro González Iñárritus Birdman erst im kommenden Jahr bei uns startet, die, die den Film bereits gesehen haben, sind voll des Lobes für den Streifen. Dabei sei der Film an sich schon gut, doch was ihn so besonders macht, ist, dass Iñárritu versuchte ihn so zu drehen, als wäre es eine einzige Aufnahme.

Natürlich spielt Birdman an verschiedenen Schauplätzen, an denen auch gedreht wurde, und natürlich ist es unmöglich, einen langen Film in einem einzigen Take aufzunehmen und später ohne Schnitte zu veröffentlichen. Fehler und Macken passieren nun mal. Aus diesem Grund ist das folgende Video eben so interessant, da es zeigt, wie das gemacht wurde. Gerade für jene, die einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen, wird es ein echter Augenöffner sein.

Als Superheld Birdman war Schauspieler Riggan Thomson (Michael Keaton) einst ein gefeierter Star, doch das ist lange her. Jahre später, als sein Ruhm längst verblasst ist, macht er sich daran, innerhalb von drei Tagen ein Broadway-Stück auf die Beine zu stellen, um so an alte Glanzzeiten anzuknüpfen und seine Familie, seine Karriere und sich selbst zu retten. Bei diesem Comeback-Versuch steht ihm allerdings sein riesiges Ego im Weg.

Birdman hat am 5. Februar 2015 seinen deutschen Kinostart.

Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
ArneDias : : Billie Jones
06.11.2014 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.423 | Reviews: 28 | Hüte: 222
Ich bin immer mehr davon überzeugt das dieser Film bei den kommenden Oscars eine verdammt große Rolle spielen wird. Nominierungen für Regie, Film und Hauptdarsteller scheinen für mich bereits eine sichere Sache zu sein.
Finde es aber auch schade das wir hier wohl noch etwas warten müssen um den Film endlich sehen zu können. Das ist der Nachteil kleinerer Filme, wobei wir ja auch auf Big Hero 6 (der deutsche Titel wird mal wieder ignoriert) noch was warten müssen. Vielleicht sind wir mittlerweile auch einfach verwöhnt^^ früher musste man immer 6 Monate bis 1 Jahr auf die Filme warten, auch auf die ganz großen.
Avatar
Eastwood : : Moviejones-Fan
06.11.2014 00:16 Uhr
0
Dabei seit: 21.11.12 | Posts: 875 | Reviews: 0 | Hüte: 18
5 Februar erst?
Da läuft der Film jetzt schon in den USA und wird nun hier auch noch verschoben.
Was eine Scheisse!!
Forum Neues Thema