Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Spider-Man - Far from Home

News Details Kritik Trailer Galerie
1 Milliarde-Boxoffice für "Spider-Man 3"

Locker drin, oder? Was "Spider-Man - Far from Home" einspielen muss

Locker drin, oder? Was "Spider-Man - Far from Home" einspielen muss
7 Kommentare - Mi, 10.07.2019 von S. Spichala
Eine Milliarde muss der zweite Marvel-"Spider-Man"-Film einspielen für einen dritten, sonst wandern die Rechte komplett zu Sony Pictures zurück.
Locker drin, oder? Was "Spider-Man - Far from Home" einspielen muss

Man erfährt nicht immer, was so hinter verschlossenen Türen für Deals ausgemacht werden, doch nun wurde offenbar, welche Bedingung Sony Pictures 2015 für einen dritten Spider-Man-Film von Marvel Studios gestellt hat: Ein Einspielergebnis des zweiten, also Spider-Man - Far from Home, von mindestens einer Milliarde $.

Das klingt erst einmal viel, aber bereits in der ersten Woche hat Spider-Man - Far from Home weltweit 600 Mio. $ eingespielt, da sieht es doch so aus, als könnte die Bedingung locker erfüllt werden und Spidey (Tom Holland) easy an Marvels Fäden in Runde 3 schwingen, oder? Den besagten Marvel/Sony/Spidey-Deal für die geteilten Rechte am Charakter hat Journalist Richard Rushfield in seiner neuesten Ausgabe des Entertainment-Industrie-Newsletters The Ankler offenbart.

Gesetzt den Fall, das Minimum würde nicht erreicht, würden die Rechte an Spidey komplett zu Sony zurückwandern. Na, wenn das nicht noch den einen oder anderen Marvel-Fan mehr flott ins Kino lockt... ;-)

Unterstütze MJ
Quelle: Slashfilm
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.07.2019 08:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.198 | Reviews: 36 | Hüte: 427

@BeTa
Ich finde leider keine News mehr, welche von 6 Filmen (3 Solo + 3 Crossover sprach), bin mir aber zu 100 % sicher, dass es solche News gab. Allerdings findet man auch Artikel, welche von 5 Filmen sprachen, wo Avengers 3 + 4 definitiv als getrennte Filme angesehen werden.

Collider.com:
So what does Marvel Studios get in return out of this deal? Besides getting to play with a toy they’ve been eyeing for a very long time now, they get to use Tom Holland’s Peter Parker in a set number of MCU movies (five in total, per this initial agreement, including Homecoming and its sequel). That means that Spider-Man: Homecoming takes place within the same Marvel Cinematic Universe as Doctor Strange and Iron Man, and Holland’s Peter Parker—after making his debut in Captain America: Civil War—is appearing alongside folks like Tony Stark and Black Widow in Avengers: Infinity War and the untitled Avengers 4.

So oder so wird Sony nach dem offenen Ende von Far from Home einfach nicht so doof sein wieder eigene Pläne zu machen. Zwar hat Sony in den letzten Jahren mit Jumanji, Venom oder Into the Spiderverse die Kurve gekriegt, aber immer wieder kommen auch "Hits" wie Men in Black International ins Kino.

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
10.07.2019 20:29 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 593 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Er hatte einen Deal für 5 Filme!

Avengers 3 +4 zählt aber da als 1 Film!

Avatar
Geggo : : Moviejones-Fan
10.07.2019 16:59 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.15 | Posts: 20 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich hoffe das Sony und Marvel ihre Deal in Zukunft weiter ausbauen. Bin mir sicher mal gelesen zu haben das man sogar eine zweite Solo Trilogie im Hinterkopf hat wenn das Interesse weiterihin da ist. (Kann aber nicht mehr sagen wo und ob das ne zuverlässige Quelle war.) So sollte diese, wenn sie den zustande kommt, seine Collage Zeit thematisieren.

V.: "Was ist das?"
R.: "Blaues Licht!"
V.: "Und was macht das?"
R.: "Es leuchtet blau!"
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
10.07.2019 09:23 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 764 | Reviews: 6 | Hüte: 17

Das ist richtig. Der Vertrag von Holland erfasst 6 Filme. Somit ist noch einer offen und das wird wohl Spider-Man 3 sein.

Momentan sieht es eh eher unwahrscheinlich aus, das FFH die Milliarde NICHT knacken wird, falls es so eine Klausel geben sollte. Anschließend wird hier sicher recht entspannt in neue Vertragsverhandlungen eingekehrt, da man sich in einer Win-Win Situation befindet.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
10.07.2019 08:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.198 | Reviews: 36 | Hüte: 427

Und woher hat dieser Mensch seine Quelle?
Also von Anfang an war nur davon gesprochen worden, dass Sony und Marvel einen sechs-Filme-Deal unterschrieben hatten: 3 Solo- und 3 Ensemble-Filme. Fehlt also noch einer, wobei Tom Holland als Sprachrohr des MCU (!) (war der überhaupt mal als Sony-Darsteller in der Presse unterwegs?) sich stark macht für weitere Filme.
Klar kann Sony Tom Holland dann für eigene Projekte nutzen und auch wenn Venom erstaunlicherweise viele Fans hatten, bleiben immer Fragezeichen. Schon Morbius wird zeigen inwiefern Sonys Solo-Filme Erfolge bleiben. Dann wird die Frage sein: nimmt man Tom Holland als Zugpferd hinzu oder belässt man es bei der sicheren Variante: Vertrag mit Marvel verlängern.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
10.07.2019 07:41 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.248 | Reviews: 17 | Hüte: 98

Waaaad?? Davon hab ich ja noch gar nichts gehört...yell

Na kein Wunder, dass FFH mit 288 Mio Dollar die mit Abstand teuerste Werbekampagne eines Filmes aller Zeiten hat...

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
10.07.2019 03:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.153 | Reviews: 212 | Hüte: 4

Ich glaube, dass die Grenze von einer Milliarde $ locker zu erreichen ist. Für Sony ist das ein gutes Geschäft, denn ich vermute, dass Sony hier mit verdient, ohne das sie etwas dafür tun müssen, außer die Rechte an die Konkurrenz für gewisse Zeit abzugeben. Es ist clever von Disney/Marvel, dass der 2. Teil von Spider-Man genau die 3. Phase des MCU enden lässt, denn so lässt sich vermutlich sehr viel Geld einspielen.

Forum Neues Thema