Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Atlas"-Trailer

Mecha-Action mit J.Lo: Der Trailer zum SciFi-Spektakel "Atlas"

Mecha-Action mit J.Lo: Der Trailer zum SciFi-Spektakel "Atlas"
11 Kommentare - Do, 14.03.2024 von Moviejones
Im Mai ist Jennifer Lopez im Science Fiction Spektakel "Atlas" zu sehen, Netflix haut den ersten Trailer raus.

Das Schicksal der Menschheit steht mal wieder auf dem Spiel und Netflix schickt dafür Jennifer Lopez ins Rennen, die dort mit Mecha-Action für unser Überleben kämpfen darf. Dies deutet jedenfalls der erste Teaser zu Atlas an, den Netflix nun veröffentlicht hat.

"Atlas" Teaser 1 (dt.)

In Atlas erwartet uns eine düster anmutende Zukunft, in der ein KI-Soldat beschlossen hat, dass der einzige Weg, den Krieg zu beenden, der ist, die Menschheit zu beenden.

Atlas startet am 24. Mai auf Netflix.

Quelle: Netflix
Erfahre mehr: #Trailer, #ScienceFiction
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
16.03.2024 15:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.553 | Reviews: 29 | Hüte: 218

@Raven13
Nun, ich sehe es ja so. Lopez ist Lopez. Daran gibt es keine Zweifel. Klar, ich erwarte hier rein gar nichts. Aber wenn es unterhaltsam ist/ bleibt, so lege ich mir dann mein endgültiges Urteil fest.

Zum Genre.
Schade, dass ich dich zwar nicht neugierig auf eine Sichtung machen konnte, aber im Endeffekt freut es mich das ich zumindest dir was "unbekanntes" präsentieren durfte! Das ist so in Ordnung!

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.03.2024 13:33 Uhr | Editiert am 16.03.2024 - 13:36 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.207 | Reviews: 105 | Hüte: 638

@ MD02GEIST

"Was das angeht, halte ich mich von solchen Voraus-Urteilen fern."

Ich habe den Film nicht vorverurteilt, sondern lediglich ein Urteil über den Trailer gefällt. Und ob es dir nur gefällt oder nicht, ich halte sowohl das Schauspiel als auch die Dialoge im Trailer für mies.

"Ich weiß ob du diese Ansicht teilst, aber das Mech-Genre ist für den Westen in Sachen Präsenz noch extrem ausbaufähig. Darum würde ich dennoch den Grundgedanke erstmal vorsichtig begrüßen, dass wir einen weiteren Mech-Film bekommen."

Meinetwegen. Ich bin jetzt nicht so fixiert auf dieses spezielle Subgenre, da ich davon auch nie ein extremer Fan war und bin. Wenn es solche Filme nicht gäbe, würde ich sie auch nicht vermissen.

"Atlas" mag für Fans des Genres wie dich etwas tolles sein, und die freude daran will ich euch auch keinesfalls absprechen. Ich jedoch sehe schon jetzt nur einen mittelmäßigen Netflix-Sci-Fi-Film. Ich bin da eher Realist als Optimist.

Die von dir genannten Filme kenne ich übrigens alle nicht, und wenn ich mir die Trailer so ansehe, bin ich auch nicht wirklich daran interessiert, dies zu ändern. Aber Danke trotzdem für die Links zu den Trailern!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
16.03.2024 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.553 | Reviews: 29 | Hüte: 218

@Raven13
Was das angeht, halte ich mich von solchen Voraus-Urteilen fern.

Ich weiß ob du diese Ansicht teilst, aber das Mech-Genre ist für den Westen in Sachen Präsenz noch extrem ausbaufähig. Darum würde ich dennoch den Grundgedanke erstmal vorsichtig begrüßen, dass wir einen weiteren Mech-Film bekommen.

Denn was haben wir denn an westlichen (also westliche Hemisphäre unseres Planten) Produktionen, die Mech-vs.-Mech abbilden?

- ROBOT JOX (1990)
https://www.youtube.com/watch?v=wgKqKggYdDE

- CRASH & BURN (1990)
https://www.youtube.com/watch?v=nOqlnK0NR5M

- ROBOT WARS (1993)
https://www.youtube.com/watch?v=BdboSdyC6O4

- SENTINEL 2099 (1995)
leider kein Trailer verfügbar. Extrem selten gesehenes Stück Film.

- ROBO WARRIORS (1996)
https://www.youtube.com/watch?v=Paw4h_cF7_8

- G-SAVIOUR (1998)
https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=zD0olKfasQQ
(der erste Spielfilm von GUNDAM im Live-Action nach dem ersten Versuch 1983. Jordan Vogt-Roberts soll ja für Legendary ein Remake erstellen. Bis heute aber noch keine wirklichen News! Ja, GUNDAM war in READY PLAYER ONE. Buch wie Film.)

- STEEL JUSTICE (1992) würde ich nicht unbedingt dazu zählen.
https://www.dailymotion.com/video/x8hzwwi

Und ja. All diese Film sind keine A-Produktionen, nach dem "Standard" den uns Hollywood einhämmert. Aber ich füge mich nicht in dieses Gedankenmuster ein. Lieber einen zweitklassigen Film, als was herzloses.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.03.2024 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.207 | Reviews: 105 | Hüte: 638

Nachdem ich diesen Teaser gerade gesehen habe, dachte ich nur, dass J Lo total hölzern und unglaubwürdig spielt. Allein ihre Mimik wirkt so extrem aufgesetzt und unecht. Das ganze wirkt wieder wie ein 08/15-Film von Netflix.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
16.03.2024 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.553 | Reviews: 29 | Hüte: 218

@Manisch
Ich verstehe.

Jedoch muss ich kurz erneut einhaken. Das "vom Himmel fallen" sehe ich hier skeptisch. Wie du vielleicht weißt sind die meisten Mecha-Titel im Anime-Bereich zu finden. Und dort gibt es häufig die sogenannten Drop-Operationen.

Im Live-Action-Bereich ist das mit diesem Film mehr prominent. Aber für das Genre gesprochen ist es nichts "neues" in diesem Sinne. Siehe mal GUNDAM, hier visuell ein Beispiel. Leider ist keine Clips verfügbar, daher müssen diese Bilder dir reichen:
https://static.wikia.nocookie.net/gundam/images/8/8e/Ms-era-p081.jpg/revision/latest?cb=20120218133126
https://i.pinimg.com/564x/6b/9d/9f/6b9d9f990ea054f692cb93dd1b303c38.jpg

Der Transport von Mecha via Flugzeug findest oder einem Transportschiff anderer Art findest du zum Beispiel auch im westlichen Franchise BATTLETECH. Darum kann ich selber nichts ausmachen, was TITANFALL hier "anders" machen soll.

https://www.youtube.com/watch?v=_RY9XftL7hQ

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
15.03.2024 16:27 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.372 | Reviews: 27 | Hüte: 62

@MD02GEIST

Nein, ist schon ernst gemeint. Klar gibt es auch anderswo Walker. Aber welche, die vom Himmel fallen, sind schon SEHR Titanfall-spezifisch. Auch der Artstyle erscheint mir recht nah am Spiel zu sein.

AfD-Verbot (:

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
15.03.2024 15:48 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.553 | Reviews: 29 | Hüte: 218

Mech(a)-Filme im Live Action Sektor (und gerade auch außerhalb Japans) sind eine Seltenheit.

Obwohl der Trailer mich noch nicht packt, so ist es nicht so das ich den Film ohne Kenntnisse ablehne.

@Manisch

Ich hoffe das war Humor. Denn das Genre Mech(a) ist ja seit länger aktiv. Nur eben selten im Live Action Spielfilm Bereich, wenn es um die Konstellation Mech vs. Mech geht.

(und Nein TRANSFORMERS sind keine wirklich "klassischen" Mecha. Als lebendige Wesen, sind sie ein Hybrid. In der Fiktion, im ersten wie zweiten Grad).

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
15.03.2024 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 853 | Reviews: 5 | Hüte: 34

Jo, das ist was für nen Samstag Abend, nicht viel nachdenken, Hauptsache man wird gut unterhalten. Und JLo geht eh immer.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
15.03.2024 00:27 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 1.020 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Hab schlimmeres erwartet, der Trailer macht Laune auf mehr. Ein guter Weekend blockbuster und fertig.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
14.03.2024 19:52 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 9.026 | Reviews: 173 | Hüte: 607

Science Fiction Szenario und Jennifer Lopez wirkt erstmal interessant. Regisseur Brad Peyton ist aber eher durch überwiegend langweilige The-Rock-Filme bekannt. Wird vermutlich ein Ding zum Vergessen. Aber vielleicht ist er kurzweilig unterhaltsam.


Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
14.03.2024 19:12 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.372 | Reviews: 27 | Hüte: 62

Hat das was mit Titanfall zu tun, oder ist das ein frecher Rip-Off?


AfD-Verbot (:

Forum Neues Thema
AnzeigeY