Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Men in Black - International

News Details Kritik Trailer Galerie
Chris Hemsworth & Tessa Thompson in den Hauptrollen

"Men in Black International": Ausblick auf das erste "MiB"-Spin-off

"Men in Black International": Ausblick auf das erste "MiB"-Spin-off
2 Kommentare - Fr, 02.11.2018 von N. Sälzle
Die "Men in Black" kehren ins Kino zurück. Dann in neuer Besetzung und mit neuen Abenteuern, denn statt Smith und Jones übernehmen Hemsworth und Thompson.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Men in Black International": Ausblick auf das erste "MiB"-Spin-off

Schon seit Jahren sollen die Men in Black zurückkehren. Als Kinouniversum würde sich das Material ja schließlich auch anbieten. Schon bald ist es soweit, dann retten die Men in Black - International die Welt und das Universum vor dem Untergang.

Der Men in Black International Trailer

Außergewöhnlich ist das nicht, aber auf einen Titel für das Men in Black Spin-off hat Sony die Kinogänger ganz schön lange warten lassen. Erst während der Comic Con Experience in Brasilien sickerte der Titel Men in Black International am Stand von Sony durch. Dafür gab es den Men in Black - International-Trailer dann quasi in einem Aufwasch zusammen mit einem Poster - und der lässt es ordentlich krachen. Am 13. Juni kommt der Film dann in die Kinos.

"Men in Black - International" Trailer 1 (dt.)

Men in Black International - Alieninvasion globalen Ausmaßes

Auf der gesamten Erde leben Aliens im Verborgenen unter uns Menschen. Das wurde in den ersten Teilen bereits deutlich. Aber dennoch konzentrierte man sich nur auf einen kleinen Blick in die Welt der Men in Black. Mit Men in Black International ändert sich das. Das Konzept wird auf globale Ebene weiter ausgedehnt und örtlich nicht mehr ganz so stark beschränkt. Deshalb stehen in Men in Black International auch die Men in Black aus dem Londoner Büro im Mittelpunkt.

Men in Black 4 sollte es nicht sein

Eine direkte Fortsetzung zur bisherigen Men in Black-Trilogie sollte man nicht erwarten, wenn das Men in Black Spin-off in die Kinos kommt. Als Spin-off wird es nicht grundlos gehandelt. Kehren Will Smith und Tommy Lee Jones für Men in Black zurück? Nein. Eine Beteiligung beider Darsteller war sehr schnell ausgeschlossen. Aber dem bisherigen Universum scheint man treu bleiben zu wollen. Emma Thompson als Agent O steht jedenfalls erneut auf der Gehaltsliste.

Men in Black oder Thor 3 Reloaded?

Als Schauspieler für Men in Black International wurde zunächst Chris Hemsworth, der Marvel-Donnergott Thor höchstpersönlich, verpflichtet. Und weil ein Marvel-Held selten allein kommt, schließt sich gleich noch eine Woman in Black an. Valkyrie-Darstellerin Tessa Thompson folgt Hemsworth von Thor - Tag der Entscheidung in das neue Sci-Fi-Spektakel und man kann davon ausgehen, dass die beiden Asgardianer es wieder ordentlich krachen lassen.

Wer ist im Men in Black-Spin-off neu dabei?

Liam Neeson ist mit Men in Black International neu dabei, aber er ist nicht der einzige Neuzugang. Kumail Nanjiani und Rafe Spall haben sich dem mutmaßlichen Soft Reboot des Men in Black-Universums ebenso angeschlossen wie das Streetdance-Duo Les TwinsLaurent Nicolas Bourgeois und Larry Nicolas Bourgeois. Ob wir also ein paar coole Dance Moves auf der Leinwand zu sehen bekommen?

Die Men in Black und die 21 Jump Street im Crossover?

Über mehrere Jahre hinweg hielt sich die Idee von einem Crossover zwischen einem rebooteten Men in Black-Universum und den 21 Jump Street-Filmen mit Jonah Hill und Channing Tatum. Inmitten dieser bis dahin ungeklärten Frage räumte Hill schließlich auf. Aufgrund der Rechtesituation sei es aktuell einfach zu aufwändig die beiden Universen kollidieren zu lassen. Damit ist das Crossover zunächst vom Tisch.

 

Stand: 03.01.2019 (NiS)

Erfahre mehr: #ScienceFiction
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
02.11.2018 13:19 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.139 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Wenigstens kein crossover mit Jumpstreet. Das wäre grauenhaft.

Thompson und Hemsworth können gut miteinander. Frei mich drauf

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
02.11.2018 13:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 428 | Reviews: 5 | Hüte: 19

Eine der Wichtigsten Fragen ist vor allem: Wer macht den Titelsong?

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Forum Neues Thema