Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Harley Quinns Rückansicht

Mit Blick aufs Logo: "Birds of Prey"-Dreharbeiten sind gelaufen

Mit Blick aufs Logo: "Birds of Prey"-Dreharbeiten sind gelaufen
1 Kommentar - Di, 16.04.2019 von R. Lukas
Wie sagt man so schön? "That’s a wrap!" - jetzt auch für "Birds of Prey". Mit einem letzten flippigen Setbild von Margot Robbie geht der Dreh offiziell zu Ende. Irgendwann muss ja mal Schluss sein.
Mit Blick aufs Logo: "Birds of Prey"-Dreharbeiten sind gelaufen

Nach Unmengen an Fotos und Videos vom Set ist der nächste DC-Film im Kasten. Wir haben nicht mitgezählt, wie oft Margot Robbie für Birds of Prey - voller Titel: Birds of Prey (And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn) - das Outfit gewechselt hat, aber es kam uns sehr oft vor. Und eines war schriller als das andere. Nun gibt LuckyChap Entertainment, ihre Produktionsfirma, auf Instagram das Drehende bekannt nebenbei auch das offizielle Logo preis.

Zum ersten Mal seit Suicide Squad spielt Robbie wieder ihre Harley Quinn, und sie hat ein paar neue Spielgefährtinnen gefunden. Mary Elizabeth Winstead als die Huntress, Jurnee Smollett-Bell als Black Canary, Rosie Perez als Renee Montoya und Newcomerin Ella Jay Basco als Cassandra Cain sind Harleys Girl-Gang, die es mit Ewan McGregors Black Mask und dessen Schergen, darunter Chris Messina (Argo) als Victor Zsasz, aufnehmen muss.

Und Robbie könnte sehr bald schon wieder weißes Make-up tragen, wenn James Gunn sie wirklich für The Suicide Squad nutzt, was Warner Bros. sicher lieb wäre - Produktionsstart soll im September sein. Mit Birds of Prey landet sie im Februar 2020 auf der Kinoleinwand, Regisseurin Cathy Yan (Dead Pigs) hat also noch viel Zeit für die Postproduktion.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

That’s a wrap! ????

Ein Beitrag geteilt von LuckyChap Entertainment (@luckychapentertainment) am

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.04.2019 00:06 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.320 | Reviews: 3 | Hüte: 281

Also ich weiß nicht warum. Aber ich freue mich diese Film ins Kino zu erleben. Das wird spaßig ... hoffentlich WB lässt DC sein Ding ziehen, wie WW v AQM v Cpt Shazam smile

Forum Neues Thema