Anzeige
Anzeige
Anzeige

Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn

News Details Kritik Trailer Galerie
Zumindest noch nichts Handfestes

"Birds of Prey 2"-Update: Laut Margot Robbie nichts geplant

"Birds of Prey 2"-Update: Laut Margot Robbie nichts geplant
11 Kommentare - Mo, 21.12.2020 von R. Lukas
Es ist schon einige Zeit her, seit wir etwas über ein Sequel zu "Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn" gehört haben, und es hört es sich auch nicht so an, als werde sich das allzu bald ändern.
"Birds of Prey 2"-Update: Laut Margot Robbie nichts geplant

Bei allem, was dieses Jahr los war, könnte es leicht in Vergessenheit geraten sein, aber Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn lief tatsächlich 2020 im Kino. Kommt einem so vor, als wäre es viel länger her, oder? Etwas mehr als 200 Mio. $ spielte der Film ein, was ihn zum neunterfolgreichsten des Jahres macht. Nur leider heißt das in diesem verkorksten Jahr nicht viel, 250 bis 300 Mio. $ wären wohl nötig gewesen, um die Gewinnschwelle zu erreichen.

Wie also stehen die Chancen auf ein Sequel, für das Birds of Prey-Regisseurin Cathy Yan bereits eine Idee hätte? Wird es eine Fortsetzung geben? Sie wisse es nicht, sagt Margot Robbie, die (nach ihrem Debüt als Teil der Suicide Squad, als sie noch dem Jared Leto-Joker verfallen war) frisch emanzipierte Harley Quinn. Überhaupt äußert sie sich dem Hollywood Reporter gegenüber eher kurz angebunden, was dieses Thema angeht: Zum gegenwärtigen Zeitpunkt stehe da nichts unmittelbar bevor, sei nichts Nennenswertes zu vermelden, erklärt sie.

Aber selbst wenn es mit dem Birds of Prey-Sequel nicht klappt, sehen wir Robbies Harley natürlich wieder - nächstes Jahr in The Suicide Squad, wo James Gunn die Fäden zieht. Und sollte sie auch diesen selbstmörderischen Einsatz mit der Task Force X überleben, werden die Fragen nach ihrer Zukunft - und vielleicht auch der der Birds of Prey - sicherlich umso lauter. Warner Bros. und DC Films werden ja schon wissen, was sie an ihr haben.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
21.12.2020 18:31 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.389 | Reviews: 13 | Hüte: 77

@MB80

Warum so eine Ankündigung jetzt bei einigen solche Glücksgefühle auslöst, bleibt mir rätselhaft. Immerhin bewegen wir uns hier im Warner Brothers DCEU.

Und damit hast du das Rätsel schon selbst gelöst ;) Da ich absolut kein Fan vom DCEU bin und noch weniger von Harley Quinn, bin ich froh wenn uns so ein Quatsch erspart bleibt. Lieber losgelöste Filme wie Joker oder auch der kommende Batman

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
21.12.2020 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.825 | Reviews: 34 | Hüte: 155

Das bei dem mäßigen Einspielergebnis des Filmes ein Nachfolger eher fraglich ist war ja nun klar. Warum so eine Ankündigung jetzt bei einigen solche Glücksgefühle auslöst, bleibt mir rätselhaft. Immerhin bewegen wir uns hier im Warner Brothers DCEU, da müsste man eingentlich bei jeden halbwegs soliden Film dankbar sein dafür.

Anyway... Was man bisher von "The Suicide Squad" gesehen hat sah ja ganz nett aus, vielleicht lässt einen das eine der wirklichen Vollgurken aus dem Hause DC vergessen.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
20.12.2020 22:30 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 173 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Können gerne nen zweiten machen..WENN.die Abteilungen Drebuch und Kostümdesign neu besetzt werden. Mehr an den Comics ausrichten.

Der erste war nett..da war deutlich mehr drin.

Avatar
DarkPhoenix : : Moviejones-Fan
20.12.2020 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 12.04.10 | Posts: 138 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich fand den Film ganz gut. Die Besetzung ihrer Mitstreiterinnen hat mir zwar gar nicht gefallen, aber im Ganzen fand ich ihn sehr amüsant und unterhaltsam.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
20.12.2020 12:42 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.389 | Reviews: 13 | Hüte: 77

Wäre die schönste Nachricht seit langem. Sie wird ja auch erstmal genug damit zu tun haben das Fluch der Karibik Franchise gegen die Wand zu fahren.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
20.12.2020 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 715 | Reviews: 8 | Hüte: 30

Die Überschrift könnte auch lauten:
"Margot Robbie gibt Entwarnung: Keine Birds of Prey Fortsetzung geplant"

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
20.12.2020 09:19 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 39 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich fand den Film ganz ok. Es wurden weitere Charaktere in das Universum eingeführt und es gab wieder etwas Stoff für das Wiki smile

Das Robbie nichts über eine Fortsetzung gehört hat muss ja nichts heißen. Sie würde höchstwahrscheinlich eh nicht im zweiten BoP mitmachen.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
20.12.2020 00:14 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 180 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Wäre auch ohne Corona ein Flop geworden, da ein richtig mieser Film. Nach dem Meisterwerk Joker so einen Schrott, war schon echt bitter von DC und WB.

Avatar
s7evin : : Moviejones-Fan
19.12.2020 22:29 Uhr
0
Dabei seit: 01.08.13 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 0

endlich gute Nachrichen

Avatar
GreenFairy : : Moviejones-Fan
19.12.2020 21:39 Uhr | Editiert am 19.12.2020 - 21:40 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Harley Quinns aufgerissener Mund nervt mich mittlerweile fast so sehr wie Jar Jar Binks.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
19.12.2020 21:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.081 | Reviews: 31 | Hüte: 273

Da brauch ruhig nichts Weiteres kommen...

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

Forum Neues Thema
Anzeige