Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Aufgebot an Kämpfern komplett

Mögen die Fäuste fliegen: "Mortal Kombat"-Dreh hat begonnen (Update)

Mögen die Fäuste fliegen: "Mortal Kombat"-Dreh hat begonnen (Update)
8 Kommentare - Mi, 02.10.2019 von R. Lukas
Für "Mortal Kombat" rollen jetzt die Kameras! Man mag es ja kaum glauben, aber ein erstes Setfoto bestätigt es. Auch die Besetzung des Reboots wurde von Warner Bros. und New Line offiziell gemacht.
Mögen die Fäuste fliegen: "Mortal Kombat"-Dreh hat begonnen

++ Update vom 02.10.2019: Lewis Tan offenbart das neue Mortal Kombat-Logo, während Greg Russo nach den Kostümen gefragt wurde. Seine vielversprechende Antwort: Man solle die Tatsache mal ausblenden, dass er an diesem Film arbeite, so Russo. Wenn er einfach nur als lebenslanger Fan dort hineingestolpert wäre, wäre er permanent am Staunen. Was er bisher gesehen habe, sei echt krass, das gelte auch für Waffendesign und Make-up.

++ News vom 17.09.2019: Nach den zwei Filmen aus den 90ern, Mortal Kombat und Mortal Kombat - Annihilation, lassen es Warner Bros. und New Line Cinema auf einen neuen Versuch ankommen, wenn es darum geht, den Fighting-Game-Klassiker fürs Kino zu adaptieren. Mit R-Rating und inklusive der "Fatalities". Nun ist in South Australia die erste Klappe gefallen, wie auch Drehbuchautor Greg Russo auf Twitter zeigt. Sein Skript inszeniert der bisherige Werbefilmer Simon McQuoid, während James Wan als Produzent fungiert.

Im Frühjahr 2021 kommt Mortal Kombat dann mit folgendem Ensemble in die Kinos: Joe Taslim (The Raid) als der eisige Kämpfer Sub-Zero, Ludi Lin (Aquaman) als der wilde Krieger Liu Kang, Jessica McNamee (MEG) als die tödliche Sonya Blade, Josh Lawson (House of Lies) als der Laser-äugige Kano, Tadanobu Asano als der elektrische Raiden, Mehcad Brooks (Supergirl) als der stahlarmige Jackson "Jax" Briggs, Chin Han (The Dark Knight) als der Seelen stehlende Shang Tsung, Hiroyuki Sanada als der einschüchternde Scorpion, Max Huang (Stuntman bei Kingsman - The Secret Service) als der Hut werfende Kung Lao, Newcomerin Sisi Stringer als die Sai schwingende Mileena und Lewis Tan in einer unbekannten Rolle.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

First blood... It has begun. #MortalKombat

Ein Beitrag geteilt von LEWIS TAN (@lewistanofficial) am

Unterstütze MJ
Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Videospiele, #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
02.10.2019 23:01 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 292 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich bin mal der Ansicht wer hier von Flop redet hat mal Null Ahnung und 50 Millionen weltweit ich bitte dich bleib konzentriert.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
02.10.2019 11:00 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 830 | Reviews: 0 | Hüte: 21

FIGHT!

Könnte mir gut vorstellen, dass das was werden könnte.

MORTAAAAAL KOMBAAAAAAT

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
02.10.2019 10:57 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.131 | Reviews: 4 | Hüte: 66

Ich kann es kaum glauben das dieser Reboot, nach Jahren in der Entwicklungshölle, nun tatsächlich stattfindet. Jetzt noch der Drehstart zu MOTU und es wird Katzen und Hunde regnen. Das der Cast vorwiegend aus No Names besteht, sehe ich absolut nicht als Hinderniss. Bis auf Christopher Lambert war mir der Cast von der 90er Version weitesgehend unbekannt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.10.2019 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.557 | Reviews: 35 | Hüte: 155

@ JetLi

Naja, an dieser Stelle hat unser BlackWidow ja eigentlich recht. Dass Mortal Kombat floppt ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Mehr als 50 Mio. Dollar wird der weltweit kaum einspielen. Die Frage ist am Ende, wie hoch das Budget ausfallen wird. Mehr als 10 Mio. Dollar sollte er nicht kosten, sonst wird der Film ein Minusgeschäft. Und dass die Besetzung auch eher unbekannt ist, lässt sich auch nicht leugnen, da muss man von der Materie nicht zwangsläufig eine Ahnung haben.

Dein Kommentar ist übrigens auch nicht unbedingt gehaltvoller und enthält sogar noch eine Beleidigung. Wer im Glashaus sitzt...

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
02.10.2019 10:44 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.856 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Habt ihr auch gerade den CSI MIAMI "YEEEEAAAAAAAHHHHHH" Schrei in den Ohren?!

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Avatar
JetLi : : Moviejones-Fan
18.09.2019 17:33 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 59 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Von der Materie hast du sowieso keine Ahnung. Also geh wieder zurück in deine Höhle, dummer Troll.

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
18.09.2019 04:56 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Die Besetzung sagt mir nix. No Name Cast. Ein Flop ist vorprogrammiert.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
17.09.2019 17:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.816 | Reviews: 116 | Hüte: 204

MORTAL KOMBAT! *schrei*

Forum Neues Thema