Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Marvels Aquaman muckt auf

Namor im MCU? Gerüchte um "Illuminati" & "Doctor Strange 2"

Namor im MCU? Gerüchte um "Illuminati" & "Doctor Strange 2"
14 Kommentare - Do, 14.03.2019 von R. Lukas
Die Anzeichen auf ein baldiges Namor-Debüt verdichten sich, vielleicht in Verbindung mit einem "Illuminati"-Film. Wenn sich Gerüchte so gut ergänzen, erhöht das dann ihre Glaubwürdigkeit?
Namor im MCU? Gerüchte um "Illuminati" & "Doctor Strange 2"

So viele Charaktere sich im Marvel Cinematic Universe auch tummeln, Tausende aus den Comics sind immer noch ungenutzt. Darunter einer der ältesten Marvel-Superhelden: Namor the Sub-Mariner. Kevin Feige liebäugelt schon lange damit, den Prinz von Atlantis ins MCU einzuführen, verwies aber stets auf die komplizierte Rechtslage, die dieses Unterfangen erschwert. Zuletzt klang es allerdings so, als sei die Sache bereinigt worden und der Weg für Namor endlich frei.

Was jetzt an Gerüchten kursiert, deutet ebenfalls darauf hin. Ein gelöschter (aber natürlich nicht ganz verschwundener) Tweet von Doctor Strange-Regisseur Scott Derrickson, der auch Doctor Strange 2 macht, zeigte das Cover des Comics "Fear Itself: The Deep #1" mit Doctor Strange und Namor, begleitet von den Worten "Are You Experienced?", womit Derrickson auf den gleichnamigen Song der Jimi Hendrix Experience anspielt. Könnte Namor also erstmals in Doctor Strange 2 auftauchen, an der Seite von Benedict Cumberbatchs Stephen Strange?

Könnte er tatsächlich, hat We Got This Covered angeblich aus seinen nicht immer zuverlässigen Quellen erfahren! Entweder dort oder in Black Panther 2. Aber es geht noch weiter: Man habe Grund zur Annahme, dass Disney und die Marvel Studios an einem Illuminati-Film arbeiten, schreibt die Seite. Die Illuminati sind in den Comics eine Geheimorganisation bestehend aus einigen der führenden Marvel-Helden, die aus dem Verborgenen heraus die Welt retten. Ein solcher Film soll in Entwicklung sein und mit Doctor Strange, Namor und ein paar der Fantastic Four und X-Men aufwarten, die ja bald von 20th Century Fox rüberkommen. Reed Richards/Mister Fantastic und Charles Xavier/Professor X (wie Doctor Strange und Namor Original-Mitglieder der Illuminati) wären da denkbar. Nur was ist mit Tony Stark (Robert Downey Jr.), unserem Iron Man?

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.03.2019 09:57 Uhr | Editiert am 15.03.2019 - 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.218 | Reviews: 3 | Hüte: 280

Wäre auch sinnvoller, Sabber-Mariner als Feind, in mcu einzusidel. Seit AQMeeer Setting, bin voll erpicht darauf Meerhr über Unterwasser zu sehen. Egal, ob Avatar 2 v AQM 2 v Sabber-Mariner... nur her damit. Oder wird deadpool das tun, mit Disney/Fox Deal greedy

Bild
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.03.2019 09:31 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.332 | Reviews: 30 | Hüte: 379

Die Gerüchte um die Illuminati existieren ja schon lange, mit den FF und X-Men-Rechten könnte man dies dann auch endlich umsetzen. Ich würde jedoch weiterhin damit warten, da man die neuen Charaktere (Namor, Professor X und Reed Richards) allesamt mal etablieren müsste. Da ich denke, dass Iron Man stirbt, müsste man ihn ebenfalls ersetzen. Da die Filme sich sowieso nie an die Comics hielten könnte ich mir als Vertreter für die Avengers auch gut Captain Marvel vorstellen oder eben Black Panther.

Bei den Inhumans bin ich immer noch überrascht, dass Marvel Studios dieses Projekt so leicht abgab an die Fernseher-Sparte und das Thema nicht wirklich bedauerte. Inhumans war bereits vor GotG ein Herzensprojekt von Feige, wurde 2014 sogar angekündigt und wurde dann auch wieder schnell gecancelt. Laut damaligen Aussagen würden sich die Charaktere besser als Serie à la GoT umsetzen lassen. Zudem gab es mit Agents of Shield bereits ne Art Inhumans-Prequel wo man die Mythologie umsetzte, was man in den Filmen erst hätte tun müssen.
Das Ergebnis ist bekannt, Inhumans ist das quasi einzige Flop-Projekt von Marvel und ne angedachte Staffel 2 wird wohl nie erscheinen. Auch die Hoffnung die eigentlich gut besetzten Schauspieler zu nutzen (etwa in AoS) bewahrheitete sich bisher nicht. Inhumans könnte deshalb wohl ein Reboot erfahren, etwas was ich mir bei sonst keiner MCU-Produktion vorstellen kann. Ich hab die Serie nicht gesehen, weiß nicht mal ob sie in Deutschland erschien, aber das Thema Inhumans scheint vorerst keine Rolle zu spielen. Diesel selbst war es wohl, der sich öfters ins Gespräch brachte wenn ich mich richtig erinnere.
Ich denke die Eternals könnten im MCU schnell die Rolle der Inhumans einnehmen und selbst ein Mitglied der Illuminati stellen.

Wir hätten somit:
- Captain Marvel/Black Panther: Avengers
- Eternal
- Professor X: Mutanten
- Reed Richards: Fantastic Four
- Doctor Strange: Magische Künste
- Namor: Atlantis

Namor wurde ja bereits 2010 angeteast, die Rechte sollen aber ähnlich wie beim Hulk gelagert sein (beides Universal). Deshalb denke ich, dass Namor nur durch einen Auftrit in einem anderen Franchise überhaupt genutzt werden darf.
Doctor Strange hat soviel eigenes Potenzial, wo man meiner Meinung nach bedingt durch die Origin noch zu viel liegen ließ. Ich würde ungern Strange mit Namor sehen, weil ich denke, dass nicht Atlantis, sondern das Multiversum Priorität haben müsste.
Bei Black Panther sieht die Sache anders aus, wobei ich mir vorstellen kann, dass man nach dem Erfolg von Teil 1 auch weiter in Richtung Geopolitik geht. Da ich die Comics nicht kenne, aber weiß dass Atlantis und Wakanda im Krieg standen, könnte natürlich Atlantis diese geopolitische Komponente sein.
Naheliegend sind natürlich auch die Fantastischen Vier, wobei ich hier lieber in Richtung Origin gehen würde. Auch als Gegner der Avenegrs wäre ich nicht abgeneigt.

Da Namor ein polyvalenter Antiheld ist denke ich, dass man schon genügend Möglichkeiten besitzt um ihn von Aquaman abzusetzen. Aber natürlich sind die Ähnlichkeiten vorhanden und ich denke, dass DC diesmal einfach schneller war und Namor deshalb eher ein Kandidat als Gegenspieler ist.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.03.2019 15:19 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.679 | Reviews: 146 | Hüte: 397

Ja die Gerüchte gab es und er selbst hatte meine ich auch Interesse. Allerdings kam dann statt des angedachten Films die Serie und das Thema war auf unbestimmte Zeit vom Tisch soweit ich weiß.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.03.2019 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 396 | Reviews: 2 | Hüte: 14

@ZSSnake:

Geb ich dir zu 100% recht. Und ich mag Diesel auch sehr.

Soviel ich weiß gab es aber mal Gerüchte zu der Position Black Bolt / Diesel. Was natürlich nichts heißen muss.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.03.2019 15:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.679 | Reviews: 146 | Hüte: 397

@ DrStrange:

Ich bin großer Vin Diesel Fan, aber in der Rolle seh ich ihn nicht. Das muss jemand wie Tom Hardy sein, der komplett ohne Worte ehrfurchtgebietend ist. Nicht unbedingt Hardy selbst, klar, aber eben dieser Typ Darsteller, der allein mit den Augen und der Mimik performen kann. Ich halte Vin für keinen schlechten Darsteller, wenn man ihm was zu tun gibt, aber auf dem Level ist er sicher nicht.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.03.2019 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 396 | Reviews: 2 | Hüte: 14

@ZSSnake:

Ich habe sie eben auch noch nicht gesehen. (zum Glück ?) In "Agents of S.H.I.E.L.D." wurde ja schon genug aufgebaut, das man nicht soviel Probleme haben sollte wie mit den X-Men eine vernünftige Erklärung zu finden.

Black Bolt mit Vin Diesel ? Hehe..

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.03.2019 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.679 | Reviews: 146 | Hüte: 397

@ DrStrange:

Ich hoffe es sehr. Ich hab die Serie zwar nicht gesehen, aber ich denke ohnehin, dass man die Truppe am besten ähnlich den X-Men aufziehen könnte fürs MCU. Black Bolt würd ich halt schon früher oder später echt gern an Bord haben...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.03.2019 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 396 | Reviews: 2 | Hüte: 14

@ZSSnake:

Das mit den Inhumans wird noch spannend. Ich glaube irgendwie das man hier die Serie schlichtweg ausblended und wahrscheinlich zu gegebener Zeit einen Reboot als Film / Teil eines Films anstreben wird.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.03.2019 14:23 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.679 | Reviews: 146 | Hüte: 397

Doc Strange und Iron Man sind am Start - Professor X ist quasi auf dem Weg und Namor scheint durch Black Panther inzwischen garnicht mehr so weit hergeholt. Die Inhumans möchte ich immer noch sehr gerne endlich im MCU sehen und damit wäre der fröhliche Reigen ja komplett.

Interessant wäre es auch zu sehen, ob man eventuell sogar auf monströs starke Figuren wie Sentry irgendwann zurückgreift. Generell wären aber eben solche Figuren und damit auch Namor, sehr spannend, grade weil sie Grenzgänger sind, bei denen Gut und Böse einander die Klinke in die Hand geben.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.03.2019 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 396 | Reviews: 2 | Hüte: 14

@Silencio:

Hm, bei genauerer Überlegung denke ich das man da schon einen Grund finden könnte warum Atlantis und Wakanda sich in die Haare bekommen.

Aber Namor richtig dazustellen, damit er nicht nur als Held/Schurke verkommt, da gehört schon ein wenig "Spitzfindigkeit" dazu. Ich weiß nicht ob man das mal so nebenbei klar darstellen kann.

Aber... sind eh alles noch ungelegte Eier.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
14.03.2019 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.290 | Reviews: 45 | Hüte: 116

DrStrange:

Ja, dass man den für einen "Aquaman"-Rip Off halten könnte, dürfte wohl neben der komplizierten Rechtesituation ein Problem darstellen. Ich denke aber, dass man den als vernünftigen Antagonisten auch in einem Film etablieren kann, wenn man das vernünftig anfasst.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.03.2019 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 396 | Reviews: 2 | Hüte: 14

@Silencio:

Ja, eigentlich müsste man die Figur erst mal aufbauen und ausbauen um sie dann mit anderen Parteien agieren lassen zu können. Aber die Rechtesituation scheint hier immer noch nicht ganz klar zu sein, daher wird es wohl keinen eigenen Namor Film derzeit geben.

Mal ganz abgesehen davon, das es dann wieder heißt es wäre ein Aquaman Rip-off.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
14.03.2019 12:13 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.290 | Reviews: 45 | Hüte: 116

DrStrange:

"Bei Black Panther dagegen... Wakanda vs. Atlantis... das hätte schon was. Das schöne an Namor ist, das man ihn sowohl als Held als auch als Schurken benutzen kann."

Ich halte das nicht nur für Namors beste Eigenschaft, damit könnte man auch die Linie der etwas ambivalenteren Bösewichte in "Black Panther" fortführen. Namor zum arroganten Widerling machen, der er in den Comics oft ist (und wofür ich ihn absolut liebe...), ihm dann aber einen legitimen Standpunkt geben und gegen T`Challa antreten lassen.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.03.2019 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 396 | Reviews: 2 | Hüte: 14

Würde nach den Geschehnissen von IW & Endgame schon Sinn machen... aber wie MJ schon schreibt, nur wenn man bereits die FF4 eingeführt und die X-Men "rebootet" hat.

Bei Doctor Strange 2 würde ich aber lieber mehr vom Doc und Wong sehen, als das er sich hier die Screentime mit Namor teilen muss. Dann lieber langsam Clea einführen.

Bei Black Panther dagegen... Wakanda vs. Atlantis... das hätte schon was. Das schöne an Namor ist, das man ihn sowohl als Held als auch als Schurken benutzen kann.

Forum Neues Thema