Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Black Panther

News Details Kritik Trailer Galerie
Chadwick Boseman fährt die Krallen aus

Neuer internationaler "Black Panther"-Trailer, noch neuerer Spot (Update)

Neuer internationaler "Black Panther"-Trailer, noch neuerer Spot (Update)
4 Kommentare - Do, 14.12.2017 von N. Sälzle
Was ist ein moderner Superheld schon ohne seine technischen Spielereien? "Black Panther" mag kein "Iron Man" sein, kann aber auch nicht ohne. Freut ihr euch schon auf Wakandas Technologie?
Neuer internationaler "Black Panther"-Trailer, noch neuerer Spot

Update: Schon geht es weiter mit neuen Eindrücken zu Black Panther! Marvel hat per Twitter einen TV-Spot geteilt, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Ihr findet ihn direkt unter dieser News.

++++

Ein Blick über den Tellerrand kann in vielen Bereichen des Alltags nicht schaden. Wieso sollte das Thema Film hierbei eine Ausnahme bilden? Dies stellt der neue internationale Black Panther-Trailer bestens unter Beweis. Er enthält zwar keine ausführlichen Hinweise auf die Handlung, dafür einen Einblick in allen möglichen technischen Schnickschnack, den Wakanda zu bieten hat. Und Wakanda hat eine ganze Menge davon!

Darauf durften wir in The First Avenger - Civil War schon einen ersten, wenn auch ganz kleinen Blick werfen. Der Trailer zu Avengers - Infinity War geizte mit Eindrücken aus Wakanda ebenso wenig. Und beim Black Panther-Solofilm ist natürlich damit zu rechnen, dass alles an schweren Geschützen aufgefahren wird, was dieses verborgene Land zu bieten hat.

Den technischen Spielereien zum Trotz liegt es natürlich aber nach wie vor an T’Challa (Chadwick Boseman), den Platz einzunehmen, der für ihn gedacht ist. Doch im Kampf um den Thron bekommt er es mit seinen stärksten Widersachern zu tun. Wie dieses Gerangel ausgeht, zeigt sich ab dem 15. Februar 2018, wenn Black Panther hierzulande in den Kinos die Krallen ausfährt.

Quelle: Marvel Studios
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
12.12.2017 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 201 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Im ersten Trailer fand ich es passend, aber eine afrikanischer Soundtrack würde wohl wesentlich besser passen um eine bessere Athosphäre aufbauen zu können. Trotzdem wirken die Trailer gut auf mich und ich freu mich sehr auf den Film der die Wartezeit etwas verkürzt bis endlich IW läuft. Viel schlimmer empfand ich die HipHop Musik in Der Große Gatsby, das war wirklich verstörend.

Ich sage immer die Wahrheit, sogar wenn ich lüge!

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
12.12.2017 10:01 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.036 | Reviews: 1 | Hüte: 60

Ich als HipHop-Hörer finde die Musik auch nicht gut ausgewählt - bis auf die vom ersten Trailer, das Lied kannte ich schon vorher und es ist eigentlich sehr unbekannt, deswegen hat es mich gewundert, dass ich dieses Lied in einem Marvel-Trailer gehört habe.

Ansonsten frage ich mich, warum man ganze Zeit HipHop in die Trailer rein packen muss? Weil die schwarz sind???? Etwas Afrikanisches hätte mehr gepasst - und nicht etwas, was die afroamerikanische Kultur in Amerika aufgebaut hat (RnB, Soul, HipHop).

Um ehrlich zu sein, finde ich die Black Panther Trailer (den ich in Civil War eigentlich nicht sehen wollte) viel ansprechender als Dr. Stranges oder Thors

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.12.2017 08:31 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.208 | Reviews: 24 | Hüte: 296

@sublim
Das Problem für mich ist an den Trailern auch eindeutig die Musik. Da kommen auch bei mir keine Emotionen hoch, zudem stehe ich ebenfalls nicht auf Rap. Wenn ich dies mit dem Avengers-Infinity War Trailer oder den Star Wars-Trailern vergleiche liegen da einfach krasse Unterschiede vor. Zudem finde ich es ziemlich klischeehaft einen Film mit einem afroamerikanischen Superhelden mit Hiphop und Rap zu bewerben.
Zudem wird man das Gefühl nicht los, dass man diesen Film noch hineinquetschen musste, um die Filmfans noch schnell Wakanda und Black Panther näher zu bringen - welche ja in Avengers 3 ne besondere Rolle einnehmen.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
12.12.2017 08:19 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.039 | Reviews: 23 | Hüte: 210

Ich kann ehrlich gesagt nicht genau sagen, warum mich Black Panther so garnicht reizt. Ob es daran liegt, dass ich mit Black Panther ansich nicht so viel anfangen kann oder weil mich der Trailer nicht abholt. Selbst musikalisch kommt da für mich einfach nichts rüber. Musik ist (nicht nur in Filmen) sehr wichtig für mich. Rap oder eben Hip-Hop ist nun mal so garnicht mein Ding und da der Trailer eben in diesem Stil daherkommt, holt mich das anscheinend kein bisschen ab. Es könnte auch sein, dass es an meinem immer stärker schwindenden "Fieber" für das MCU liegt. Meiner Meinung nach sollte nach dem nächsten Avengers-Film erst einmal Schluss sein, für mindestens zwei bis drei Jahre. Dann käme der "Hunger" auf Marvel mit Sicherheit wieder zurück. Da die Massen momentan ja aber weiter in die MCU-Filme gehen, ist es natürlich verständlich, dass man die Kuh weiter melkt. Würde ich genauso machen. Wie auch immer, wenn mein Sohn mich nicht (wie bisher bei jedem MCU-Film^^) wieder ins Kino komplimentiert, wird Black Panther der erste MCU-Film den ich seit Iron Man nicht im Kino sehen werde.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema