Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neue Reise der "Mad Max"-Saga gestartet

Ödland in Sicht: "Furiosa" per Foto von Chris Hemsworth gezündet

Ödland in Sicht: "Furiosa" per Foto von Chris Hemsworth gezündet
1 Kommentar - Sa, 04.06.2022 von A. Seifferth
Endlich rollen die PS-getriebenen Bolliden von George Millers "Mad Max - Fury Road"-Sequel "Furiosa" wieder durch den Wüstenstaub. Chris Hemsworth teilt zur Feier ein Bild via Twitter.
Ödland in Sicht: "Furiosa" per Foto von Chris Hemsworth gezündet

Schon lange träumen wir mit anderen Fans, davon Zeuge zu werden: Seit George Miller die Welt des Wahnsinns mit seinem furiosen Action-Film Mad Max - Fury Road sieben Jahre lang im Staub liegen ließ, steht nun endlich das Prequel über Furiosa zum Dreh bereit. Diese Nachricht wurde vom Filmschurken Chris Hemsworth via Bildnachweis auf Twitter bereitgestellt.

Zwar hätte die Mitteilung für unseren Geschmack gern etwas spektakulärer ausfallen dürfen, doch immerhin gewährt die präsentierte Filmklappe einen Blick auf das Logo zu Furiosa:

Das Emblem von Furiosa kommt im protzigen Chrom-Look daher, was als Verweis auf die Vorgeschichte zu Mad Max - Fury Road gedeutet werden könnte. Der Schriftzug des 2015 veröffentlichten Actionfeuerwerks weckte schließlich eher Assoziationen mit Rost und Wüstensand. Außerdem wird durch die Filmklappe ersichtlich, dass das neue Werk von George Miller im 35mm-Verfahren gedreht wird, was wiederum ein Markenzeichen der gesamten Reihe ist.

Fans von Chris Hemsworth dürfen sich übrigens auf den Netflix-Film Spiderhead (Stream ab 17. Juni verfügbar) freuen. Auch Mad Max-Regisseur George Miller hat mit seinem Fantasy-Film Three Thousand Years of Longing (Kinostart am 1. September) für dieses Jahr noch einen Pfeil im Köcher.

Schlägt euer Herz aus Chrom in Anbetracht des Fotos zu Furiosa bereits höher oder braucht es schon ein wenig mehr Action, um euch hinterm angestaubten Motorblock hervorzulocken? Unser Fan-Getriebe wird wohl erst richtig auf Touren kommen, wenn die ersten satten Gittarrenriffs von Junkie XL zu hören sind.

AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
05.06.2022 07:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.520 | Reviews: 156 | Hüte: 465

Auch wenn Fury Road visuell und vom Sound beeindruckend war ist Mad Max nicht unbedingt meine Reihe. Vielleicht macht dieser Ableger das etwas interessanter, bin aber erstmal nicht aus dem Häuschen.

Forum Neues Thema
AnzeigeY