Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Hellboy - Call of Darkness

News Details Kritik Trailer Galerie
Red-Band auch verfügbar

Offiziell R-Rated: Neuer Trailer zu "Hellboy - Call of Darkness"! (Update)

Offiziell R-Rated: Neuer Trailer zu "Hellboy - Call of Darkness"! (Update)
35 Kommentare - Mo, 11.03.2019 von R. Lukas
"Hellboy"-Erfinder Mike Mignola ist da vor lauter Vorfreude etwas rausgerutscht, und er hat damit auch fast richtig gelegen. "Hellboy - Call of Darkness" hat einen neuen Trailer und neue Poster für uns.
Offiziell R-Rated: Neuer Trailer zu "Hellboy - Call of Darkness"!

++ Update vom 11.03.2019: Lang lebe die Blutkönigin! Milla Jovovichs Schurkin herrscht auf einem Motion-Poster, während zwei neue TV-Spots die Apokalypse einläuten.

++ Update vom 06.03.2019: Definitiv mal was anderes, das neue IMAX-Poster für Hellboy - Call of Darkness. Big Red wird von seinen Dämonen umschwärmt.

++ Update vom 01.03.2019: Es ist verdammt noch mal Zeit! Nun ist der neue Trailer zu Hellboy - Call of Darkness aber wirklich da. Unten in der Red-Band-Version, hier oben in der entschärften Green-Band-Fassung, und zwei feurige Poster sind auch mitgekommen.

"Hellboy - Call of Darkness" Trailer 2

In Hellboy - Call of Darkness wird der legendäre Halbdämon-Superheld (David Harbour) aufs englische Land gerufen, um ein Trio randalierender Riesen zu bekämpfen. Dort stößt er auf die Blutkönigin Nimue (Milla Jovovich), eine wiederbelebte uralte Zauberin, die es danach dürstet, sich für einen vergangenen Verrat zu rächen. Plötzlich findet sich Hellboy in einem Konflikt zwischen dem Übernatürlichen und dem Menschlichen wieder, und er ist wild entschlossen, Nimue zu stoppen, ohne das Ende der Welt auszulösen.

++ Update vom 27.02.2019: Immer noch kein Trailer in Sicht, grr... Ein anderes Versprechen wurde allerdings eingehalten. Hellboy - Call of Darkness hat sich mit blutiger Gewalt und Gore den ganzen Film hindurch sowie Vulgärsprache offiziell sein R-Rating verdient.

++ Update vom 21.02.2019: Noch ist er nicht da, der neue Trailer, dafür aber wenigstens ein neues Bild aus Hellboy - Call of Darkness. Es stammt von Empire, wo David Harbour auch ein wenig über seine Version des Comichelden erzählt und sie mit der seines Vorgängers vergleicht. Ron Perlman leiste etwas ziemlich Außergewöhnliches in diesen Filmen, das sehr spezifisch für ihn sei, und er habe das in keiner Weise imitieren wollen, so Harbour. Hier sei Hellboy jünger, rauer und eher noch ein Teenager. Er ringe wirklich mit dem Gedanken, ob er eine gute Person sei oder nicht.

++ News vom 15.02.2019: Mit dem ersten Trailer zu Hellboy - Call of Darkness ließ man sich sehr viel Zeit, die Geduld der zunehmend skeptischer werdenden Fans wurde bis zum Anschlag ausgereizt. Kurz vor Weihnachten war er dann endlich da, und wir konnten einen Blick auf Neil Marshalls Neuinterpretation des höllischen Comichelden werfen (die der Guillermo del Toro-Version dann doch gar nicht so unähnlich sieht, obwohl sie viel härter, horrormäßiger und comicnäher sein soll).

Bei diesem einen Trailer kann es natürlich nicht bleiben, und weil der Kinostart am 11. April unerbittlich näher rückt, könnte der zweite kurz bevorstehen. Neuer Hellboy-Trailer kommt nächste Woche, twitterte Comic-Schöpfer Mike Mignola vorgestern. Dieser sei noch SO viel besser... Seinen Tweet löschte er rasch wieder, aber es war schon zu spät, um das Unheil noch zu verhindern bzw. ungeschehen zu machen. Daniel Richtman von SuperBroMovies und andere haben Mignolas Ankündigung festgehalten, zu der er wahrscheinlich gar nicht befugt war. Wenn man es sich jetzt nicht noch anders überlegt, bekommen wir also in Kürze mehr von David Harbours Hellboy zu sehen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Empire
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
35 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : Killerkind
06.03.2019 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.180 | Reviews: 3 | Hüte: 25

Hab ich was verpasst?

Stephen Sommers hat einen dritten Hellboy gedreht...

Mehr unausgegorener Genre- und Stilmix geht ja schon fast nicht mehr. Der weiß ja von vorne bis hinten nicht, was er sein will.

Ein Die Mumie, G.I.-Joe, Jack and the Giants, Constantine, "füge beliebigen Billig-Action-Fantasy-Streifen mit Neuzeit-Setting ein" - MischMasch, mit möchtegern "cooler Mucke".

Macht ja schon fast aggressiv sowas..

- CINEAST -

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
06.03.2019 19:23 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.434 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Bin wie so viele hier auch hin- und hergerissen. Harbour ist seit Stranger Things einer meiner liebsten Schauspieler und an sich macht der Trailer schon Spaß und Laune, aber das "gewisse Etwas" fehlt leider irgendwie, auch wenn ich es nicht so recht verschriftlichen kann. Die Wahl auf Jovovich als Antagonistin gefällt mir jetzt nicht unbedingt so, da ich ihre schauspielerischen Fähigkeiten doch für sehr begrenzt halte. Del Toro und Perlman habe ihre Sache schon außerordendlich (!) gut gemacht, daher hängt die Messlatte doch schon ziemlich hoch. Ob das R-Rating dem Film zu einem "besseren" Film machen wird, wage ich doch zu bezweifeln, jedoch macht es ihn schon erheblich authentischer - auch wenn das viele CGI-Blut doch schon etwas störend ist. Die beiden Werke von del Toro hatten kein R-Rating und waren ja trotzdem vergleichsweise finster.

Nichtsdestotrotz möchte ich dem Streifen eine Chance im Kino geben. :-)

Avatar
Winter : : Moviejones-Fan
06.03.2019 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.10 | Posts: 748 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Und weiterhin kein Interesse, da der überflüssigste und ärgerlichste Reboot der jüngeren Geschichte...

Avatar
Machete-Kills : : Moviejones-Fan
06.03.2019 16:55 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.12 | Posts: 164 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Die Action scheint ja zu rocken. Wenn der neue Hellboy auch so eine Macho-Attitüde besitzt wie Perlmans Version, bin ich definitiv dabei.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.03.2019 14:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.588 | Reviews: 34 | Hüte: 392

@Constantine
Ich denke das hat jeder "kapiert", die Frage ist weshalb man nun einen billigeren Aufguss macht? Wenn man so Schiss vor nem Flop hat, dann brauch es auch kein Reboot, vor allem wenn er mal einfach nichts Neues zeigt.

Trailer 2 ist natürlich nun deutlich besser, überzeugt bin ich aber noch immer nicht, auch wenn die Musik rockt. Mir geht einfach nicht in den Kopf, weshalb die jetzt sogar die Origin nochmal zeigen. Alles was man so sieht, gab es bereits und dies in einem besseren Look. Scheinbar hat Del Toro damals doch nicht so daneben gelegen wie der Macher der Comics uns immer erklärt. Ja, Hellboy darf nun schimpfen und CGI-Kreaturen spritzen nun literweise CGI-Blut - toll dafür muss man echt ein R-Rating haben.

Der Film würde es bei mir leichter haben, wenn er die begonnene Story wenigstens fortgesetzt hätte, auch ohne Del Toro. Oder aber, man zeigt was neues und zwar mehr Richtung Horror und Gothik. Stattdessen bekommen wir einen Fantasy-Film mit CGI-Blut, der scheinbar nicht wirklich viel neues zeigt und stellenweise immer noch ziemlich billig wirkt.

Btw: Hellboy auf dem Drachen-Viech ist absolut geil, sowas hab ich mir auch für das Finale von Del Toros Film erhofft.

Avatar
Constantine : : Moviejones-Fan
06.03.2019 12:38 Uhr
0
Dabei seit: 09.06.16 | Posts: 176 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Noch mal für die, die es anscheinend immer noch nicht kapiert haben, warum ein dritter Film mit Perlman nicht kommt. Teil 3 sollte ein Budget von $200 Million haben. Und damit wäre der Film genauso gefloppt, wie die beiden Vorgänger.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.03.2019 12:11 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 489 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Etwas besser als der erste Trailer, aber wirkt immer noch "billig" im Vergleich zur Optik von del Toro. Ausgehend von den Bildern der Trailer, sehe ich aber immer noch keine Berechtigung warum man nicht schlichtweg einen dritten Teil mit Ron Pearlman gemacht hat.

Glaube nicht das der Film groß einschlagen wird. Fürs Kino wird es bei mir wohl auch nicht reichen... eher Sky oder Prime.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
06.03.2019 09:19 Uhr | Editiert am 06.03.2019 - 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.203 | Reviews: 35 | Hüte: 348

Jo, gefällt mir. Allerdings finde ich immer noch nicht, dass sich das jetzt sooo groß von den Vorgängern unterscheidet. Mag sein, dass das jetzt ein bisschen härter von der Gangart wird, trotzdem will sich mir einfach nicht erschließen, warum man nicht einfach einen ditten Teil gemacht hat. Auch mit David Harbour hätte man das als Teil drei verkaufen können. Für mich sieht er jetzt auch nicht so viel anders aus. Jedenfalls nicht so, dasss es mich stören würde, für eine Fortsetzung.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
02.03.2019 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Gefällt mir besser als der erste Eindruck. Erfrischend und scheint einigermaßen eigenständig in der Machart. Daher wird er vermutlich leider nicht sehr erfolgreich.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
01.03.2019 16:46 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.869 | Reviews: 50 | Hüte: 257

Gefällt mir auch besser als der erste, was aber auch keine Kunst ist.

Sieht immer noch recht "billig" aus im Vergleich zu Toros Welten, aber zumnidest scheinen sie bereits mit dem ersten Film komplett in die vollen zu gehen. Finde zwar auch schade, dass man hierfür Del Toros Abschluss hat sausen lassen, aber eine Chance bekommt dieser süße Höllenfratz allemal wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
01.03.2019 11:42 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.380 | Reviews: 46 | Hüte: 129

ZSSnake:

Ich geh im Moment eben von so einem Mittelding aus. Ich kann mir eben gut vorstellen, dass man die Leute, die die GdT-Filme gesehen haben, eben ködern will, indem man den Geschmack zusammen mit dem R-Rating verkauft, immerhin sind die ja mittlerweile alt genug, um bei dem Trend mitmachen zu können.

Dass das aber letztendlich auch eine extrem enttäuschende Veranstaltung werden kann, gerade weil das Budgt für die Bilder nicht ausreichend ist, seh ich jedoch auch. Man hätte vielleicht ein bisschen kleiner stapeln, mal ausnahmsweise nicht die Welt an den Abgrund bringen sollen.

luhp:

Den größten Unterschied zu GdT sieht man wohl schon am Anfang: wo dessen Beschwörung groß war, mit tollen Weitwinkelaufnahmen, die uns den Ort des Geschehens richtig aufsaugen lassen, ist das hier erschreckend klein und gedrungen. Auch wenn das ganz nett nach der Halle am Ende von "Blade" aussieht, auch mit dem Blitzeffekt...

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
01.03.2019 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.392 | Reviews: 3 | Hüte: 281

Ohhh je . wenn der Film ins Kino nicht in der Hölle landet ? Dann weiß ich auch nicht. Dennoch wünsche ich mir das er nicht baden geht.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
01.03.2019 11:27 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.866 | Reviews: 152 | Hüte: 428

@ Silencio:

Vielleicht ist der Trailer, bzw sind die Trailer wirklich aufs YouTube-Generation-Publikum zugeschnitten und sollen eine Art "Coole Bilder, coole Sprüche"-Vibe versprühen und eigentlich verbirgt sich darunter tatsächlich n cleverer und unterhaltsamer Film mit ner guten Story, bei dem bloß das Budget etwas zu klein war, um wirklich beeindruckende Effekte zu schaffen. Und man liefert halt diese modern geschnittenen Trailer zum ködern der breiten Masse, während man dabei darauf pokert, dass die Fans der Figur eh ins Kino rennen werden. Wer weiß, oder es wird der Trash nach dem es aussieht.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
01.03.2019 10:52 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.380 | Reviews: 46 | Hüte: 129

ZSSnake:

Ob das wirklich ein "Predator -Upgrade" wird, kann ich nicht sagen, aber ich versteh den Eindruck. Die Trailer hier sind ähnlich zerfahren und ziellos, wissen nicht so ganz, mit was sie den Zuschauer ködern wollen. Über "Hellboy" hab ich aber bis jetzt noch nicht von Produktionsproblemen gelesen (wer da Infos hat: her damit), da möchte ich Big Red noch ein bisschen Vertrauensvorschuss gewähren. Da hab ich keinen guten Grund zu, außer die Figur und den Regisseur zu mögen, weil beide meine Sensibilitäten bedienen. Aber ich denke da auch, dass der Film schwer zu verkaufen ist: einerseits will man sich ja von GdTs Version absetzen, andererseits ist die aber auch über Comicnerdkreise bekannt und kriegt Ärsche in die Kinosessel. Sollten die Trailer jetzt tatsächlich einen anderen Film zeigen, als letztendlich gedreht wurde (ich erinnere immer wieder gerne an "Drive"...), erklärt das zumindest ein bisschen, warum das keinen Haken hat, an dem man sich festhalten kann.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.03.2019 10:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.269 | Reviews: 158 | Hüte: 365

Ach, was hatte ich mich gefreut, als es hieß, Neil Marshall drehe ein "Hellboy"-Reboot, dieser Trailer sieht zwar wesentlich besser aus als der erste, aber im Grunde genommen immer noch underwhelming...

Von Guillermo del Toros Dark Fantasy scheint das ebenso weit entfernt zu sein, wie von Neil Marshalls atmosphärischem Horror und visueller Finesse, stattdessen hat man sich wohl dem CGI-Bombast des heutigen Blockbusterkinos angepasst.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema