Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Das Kind im Superheld

SDCC: DC-Superheld mal anders im ersten Trailer zu "Shazam!" (Update)

SDCC: DC-Superheld mal anders im ersten Trailer zu "Shazam!" (Update)
44 Kommentare - So, 29.07.2018 von R. Lukas
Wäre es nicht cool, wenn man nur "Shazam!" zu sagen bräuchte, um zum Superhelden zu werden? Verdammt cool sogar! Und der Comic-Con-Trailer lässt es uns miterleben. Da könnte man glatt neidisch werden...
SDCC: DC-Superheld mal anders im ersten Trailer zu "Shazam!"

Update vom 29.07.2018: Von Shazam!-Regisseur David F. Sandberg erfahren wir, was den jungen Billy Batson (Asher Angel) eigentlich antreibt. Er versuche seine Familie zu finden, seine Mutter sei immer noch irgendwo da draußen. Doch sobald er seine Superkräfte erlangt, hat er andere Sorgen. Nun gilt es herauszufinden, was er mit ihnen anfangen soll und wie das alles funktioniert.

Dafür braucht er seinen neuen Freund und Pflegebruder, Freddie Freeman (Jack Dylan Grazer, Es), der ihm als Experte in Sachen Superhelden hilft, seine Kräfte zu entdecken und sich auch wie ein Superheld zu benehmen. Superman (Henry Cavill), Batman (Ben Affleck), die ganze Justice League, sie alle existieren in diesem Universum, und Freddie vergöttert sie und weiß alles über sie, erklärt Grazer.

++++

Update vom 25.07.2018: David F. Sandberg hat einen besorgten Twitter-Fan beruhigt, der im Shazam!-Trailer die Action vermisst. Es sei ja nur ein Teaser gewesen, noch keine der Actionszenen sei vorzeigbar. Da müssen wir schon auf einen richtigen Trailer zu einem späteren Zeitpunkt warten.

Wie Comicfans wissen, hieß Shazam (Zachary Levi) ursprünglich Captain Marvel, was leicht zu einer Verwechslung mit Marvels Captain Marvel führen konnte. Erst mit dem "New 52"-Relaunch wurde er umgetauft. Im Film treiben sie ein bisschen ihren Spaß damit, verriet Sandberg. Aber grundsätzlich sei der Charakter als "Shazam" bekannt, was aufgrund der sonst drohenden Verwirrung Sinn ergebe.

Entertainment Weekly hat auch etwas mehr über Dr. Thaddeus Sivana, Mark Strongs Bösewicht, zu berichten. Billy Batson wird ja wegen seines reinen Herzens von einem 3.000 Jahre alten Zauberer (Djimon Hounsou, hat Ron Cephas Jones ersetzt) auserwählt, dessen Kräfte zu erben. Und Sivana ist dem Zauberer als Kind ebenfalls begegnet, mit dem Unterschied, dass ihm die Kräfte verweigert wurden. Seither hat er sein Leben damit verbracht, einen Weg zu finden, um an die Fähigkeiten zu kommen, die Billy jetzt besitzt, und so den Erwartungen eines tyrannischen Vaters gerecht zu werden. Sivana selbst verfügt allerdings auch über besondere Kräfte, die er aus einer anderen Quelle bezogen hat. Er könne Dinge tun, die Shazam nicht tun kann, so Sandberg geheimnisvoll.

++++

Update vom 22.07.2018: Für all die neuen Warner Bros.-Trailer gibt es auch schon deutsche Versionen. Inklusive Shazam!, ein Film, mit dem sich Zachary Levi einen Kindheitstraum erfüllt hat. Dies sei sein 14-jähriges Ich, das Elasthan und ein Cape anlegen und herumfliegen durfte, sagte er beim Panel auf der Comic-Con.

Dort waren sich alle darüber einig, dass Levi das größte Kind am Set war, was ihm auch geholfen hat, die Rolle zu ergattern. Für David F. Sandberg passte er einfach perfekt, weil er wie ein großes Kind wirkt. Viele Erwachsene würden einen Jungen im Körper eines Erwachsenen als doof spielen, meinte er, Levi hingegen spiele ihn als enthusiastisch, und das habe den ganzen Unterschied ausgemacht. Nur sehr wenige Charaktere seien einfach nur begeistert davon, Superkräfte zu haben und die Verantwortung zu tragen, die mit dieser Macht einhergeht, ergänzte Levi. Billy Batson ist im Prinzip der Peter Parker des DC-Universums - immer wieder erstaunt über das, was er zu tun imstande ist.

"Shazam!" Trailer 1 (dt.)

++++

Beim DC Extended Universe will man wegkommen von den grimmig-grüblerischen Superhelden. Nicht ganz natürlich, denn auf Batman und Co. möchten Warner Bros. und DC Films dann doch nicht verzichten, aber zumindest zum Teil. Da passt ein Film wie Shazam! perfekt ins Portfolio. Mit seinem Helden schlägt Regisseur David F. Sandberg sehr viel lustigere und lockerere Töne an, man könnte es das Big unter den Superheldenfilmen nennen. Direkt von der San Diego Comic-Con hat uns nun der erste Trailer erreicht.

"Shazam!" Trailer 1

Wir alle haben einen Superhelden in uns, es braucht nur ein wenig Magie, um ihn zum Vorschein zu bringen. In Billy Batsons Fall genügt es, ein Wort zu rufen - SHAZAM! -, und schon kann sich dieser pfiffige 14-jährige Waisenjunge in den Superhelden Shazam verwandeln, was er einem uralten Zauberer zu verdanken hat. Im Herzen immer noch ein Kind - wenn auch in einem muskelbepackten, gottgleichen Körper -, kostet er diese erwachsene Version von sich voll aus, indem er tut, was jeder Teenager mit Superkräften tun würde: Spaß damit haben! Kann er fliegen? Hat er den Röntgenblick? Kann er aus seinen Händen Blitze verschießen? Kann er seine Sozialkunde-Prüfung sausen lassen? Shazam macht sich daran, mit der freudigen Unbekümmertheit eines Kindes die Grenzen seiner Fähigkeiten auszutesten. Doch er wird diese Kräfte schnell meistern müssen, um die tödlichen Mächte des Bösen zu bekämpfen, die von Dr. Thaddeus Sivana kontrolliert werden.

Billys Altersgenossen spielen Jack Dylan Grazer, Grace Fulton (Annabelle 2), Ian Chen (Fresh Off the Boat), Jovan Armand (Hawaii Five-0) und Faithe Herman (This Is Us - Das ist Leben), Cooper Andrews (The Walking Dead) und Marta Milans (Killer Women) werden seine neuen Pflegeeltern. In die deutschen Kinos kommt Shazam! am 4. April 2019.

Galerie Galerie Galerie
Quelle: ComicBook.com
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
44 Kommentare
Avatar
Halespare4 : : Moviejones-Fan
04.08.2018 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 10.02.17 | Posts: 203 | Reviews: 0 | Hüte: 33

@sublim:

Ich kenn Shazam bisher garnicht. Aber wenn du reingehst, bin ich klaro dabei. Du bezahlst jatongue-out

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
26.07.2018 07:59 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 548 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Also ich selbst kenne Shazam garnicht und alles was ich vor dem Teaser (Trailer) gesehen habe, sah einfach nur schlecht für mich aus. Aber jetzt nach dem ersten bewegten Material ist definiv neugier geweckt worden und wird auch im Kino geschaut. Sieht alles nach einem großen Spass aus, halt Kind im Körper eines Erwachsenen, nur diesmal mit Superpower, könnte unterhaltsam sein.

Die Boogieszene war so hart witzig, musste übelst lachen, irgendwie passt das doch besser zusammen als ich mir das vorstellen konnte.

PS. Kann verstehen das viele meinen das es 10 Monate vor Start dann doch etwas viel ist was hier gezeigt wird, denke allerdings man ist sich dessen bewusst und daran geschuldet das es die eher unbekannte Figur sehr schwer haben wird ähnlich wie zB. Antman.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.07.2018 22:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.049 | Reviews: 1 | Hüte: 249

@Duck:

Muss dich nicht entschuldigen. Come and boogie with me laughing

Bild
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
25.07.2018 19:55 Uhr | Editiert am 25.07.2018 - 19:56 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.030 | Reviews: 130 | Hüte: 314

@Duck-Anch-Amun
"Sry, aber das ist kein Teaser! Ein Teaser ist vielleicht 1:00 Minute lang, hier haben wir einen fast 3-minütigen Trailer"

Ich bin da bei dir, ein Teaser sollte nicht länger als 60-90 Sekunden dauern. Für Warner Bros ist das aber ein Teaser, die korrekte Bezeichnung lautet "Official Teaser Trailer".

Währenddessen bei "Aquaman": Official Trailer 1

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.07.2018 18:06 Uhr | Editiert am 25.07.2018 - 18:06 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.439 | Reviews: 24 | Hüte: 311

@Chris
Sry, aber das ist kein Teaser! Ein Teaser ist vielleicht 1:00 Minute lang, hier haben wir einen fast 3-minütigen Trailer wie MJ ihn auch richtig nennt. Und dann kann man schon kritisieren, dass man zuviel kennt und deshalb fand ich den Trailer auch nicht besonders. Ehe jetzt das Heulen wieder losgeht in einem gewissen Lager: ja, ich weiß, da gibt es noch sehr viel zu entdecken und diese Szenen werden wohl nur maximal 30-Minuten des Films ausmachen. Man hat den Schurken nicht gezeigt, keine echte Bedrohung und keine Superkräfte - WB hat vieles richtig gemacht und trotzdem ist aber ne Chronologie vorhanden. Obwohl man gott sei dank wenig Shazam zeigt zu diesem Zeitpunkt, kennen wir die gesamte Chronik wie es dazu kommt.

Was wissen wir bereits:
- Billy Batson scheint ein schwieriger Junge zu sein, der von Familie zu Familie geschickt wird
- Sein neuer Stiefbruder ist ein Nerd, der gehänselt wird in der Schule, sich aber mit all dem Superhelden-Kram auskennt
- Billy schützt seinen Bruder und wird selbst zum Opfer der Rowdies, denen er entkommen kann
- Er begegnet dem Zauberer
- Er testet seine Fähigkeiten und liebt es Superheld zu sein
- dann käme der Turning-Point, den man uns gott sei dank verschweigt.

Ein richtiger Teaser wäre gewesen, wenn man Billy kurz kennen lernt, seinen Stiefbruder, dann die Stimme aus dem Off hört - nenn meinen Namen und zack Bildschirm wird hell und wir sehen unseren ersten Blick von Shazam.
In der heutigen Zeit ist dies leider nicht mehr möglich, deshalb wäre besser gewesen:
Billy der die Rowdies schlägt und flüchtet. Er begegnet dem Zauberer, wird zu Shazam. Er testet seine Fähigkeiten (die Szene ist genial und sollte drin bleiben), die Szene mit dem Schurken kommt und schlussendlich irgend ne Bedrohung aus dem Off.
So wie der Trailer jetzt aufgebaut ist, könnte von mir aus der Film direkt mit der Zauberer-Begegnung beginnen, weil ich Billy ja nun schon kenne.

Nochmal, ich kritisiere weder das Gezeigte, noch den Film, noch DC, sondern nur die Machart des Trailers, der 10 Monate vor Start definitiv alles, aber kein Teaser ist.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
25.07.2018 14:28 Uhr | Editiert am 25.07.2018 - 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 932 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Das war "nur" der Teaser und es wurde "nur" der Anfang gezeigt? Wird mit dem richtigen Trailer dann der restliche Film gezeigt oder wie muss man das sehen? ^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.07.2018 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.049 | Reviews: 1 | Hüte: 249

Wieso sollte man alles schon zeigen ? Ist ja bekanntlich, das die meisten hier den Film schon kennen innocent

Im Film treiben sie ein bisschen ihren Spaß damit, verriet Sandberg

ich sehe es schon kommen, das Billy und Freddy bei Superheld Namen suchen, auf Cpt Mrvl kommen würde, als Witz. Und einer von den würde sagen: den gibts schon als weiblich oder er ist bei der Konkurrenz unterwegs laughing

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.07.2018 21:32 Uhr | Editiert am 24.07.2018 - 21:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.049 | Reviews: 1 | Hüte: 249

Von wegen, er wird nicht zu JL anpassen innocent *fg*

Bild
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
23.07.2018 22:05 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.049 | Reviews: 1 | Hüte: 249

Er zeigt auch nicht zuviel. Nur den Anfang und das ist auch richtig so. Der Ottonormal zKinogänger hat noch nie was von Shazam gehört und will erstmal wissen, wer ist shazam eigentlich

@GabrielVerlaine: Dafür gebühre ich dir ein Hut. Und hast es auf den Punkt gebracht. Shazam ist bei breiten Massen Bzw Ottomotormal Kinogänger kein großer Namen. Also hier macht DC mMn schon richtig. In dem man ein Bissen in der Welt von Billy Bastons eintauchen. Genau so bei Aquamoa, heule die alle rum, Mann kennt die Geschichte, innerhalb von 2 min Trailer ...dann müssen die die die Geschichte schon kennen, den Motiv von Dr. Sivana uns erleuchten und von Orm.

MJ-Pat
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
23.07.2018 21:27 Uhr
1
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 954 | Reviews: 0 | Hüte: 49

Also ich finde der Film sieht spitze aus, genau wie ich es erwartet habe. Er zeigt auch nicht zuviel. Nur den Anfang und das ist auch richtig so. Der Ottonormal zKinogänger hat noch nie was von Shazam gehört und will erstmal wissen, wer ist shazam eigentlich. Der Vergleich mit Big mit Tom Hanks wurde ja auch von Anfang an von offizieller Seite gezogen. Glaube ich zumindest. Ich sehe da auch noch keinen Bezug zum DCEU und der Justice League. ok es gibt easter eggs. Ich fände es gut wenn der Film für sich stehen würde und die endlich mal mit dem Universen scheiss aufhören.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
Burnout : : Mr. Strange
23.07.2018 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.851 | Reviews: 0 | Hüte: 79

Genial!laughing

Bei diesen Trailer denke ich an die zeit als ich auch ein Superheld sein wollte nachdem ich Reevs Superman gesehen hatte.smile

Die Seele eines Kindes in Supermans Körper macht doch nur Unsinn. Ist doch klar oder?

Ist doch normal.wink

Wird bestimmt nicht so ne Schrott-Komödie wie Thor 3. GAAANZ SICHER NICHT!!

Die vergleiche mit Marvel sind verständlich aber für mich bedeutungslos. Weil, so wie es scheint Shazam! so ist und nicht gezwungenermaßen Marvel Like kopiert wird.

Nicht alle Chars in DC sind düster und bitterernst.

Diese tatsache scheinen einige nicht wahrnehmen zu wollen.

Was wir im trailer gesehen haben, spielt sich warscheinlich mMn inden ersten 20 min. ab.

Shazam! wird uns alle überraschen. Das hoffe ich zumindest.smile

Make Movies!! not War!!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.07.2018 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.439 | Reviews: 24 | Hüte: 311

Es ist natürlich schade, dass DC mehr und mehr in die Richtung des MCU abdriftet und wir somit eigentlich nur Einheitsbrei bekommen. Ich gebe Chris aber Recht, gerade für Shazam ist dieser Ton passend und der Film, man bedenke nur die Handlung, muss dann auch mit einem Augenzwinkern aufgenommen werden. Ich bin ebenfalls gespannt wie sich dies in Zukunft in Punkto JL entwickelt, alleinstehend funktioniert sies aber schon.

Der Trailer ist jetzt nicht wirklich überragend, er erzählt viel zu viel und die gesamte Story wird schon verraten. Es ist schade, denn das Gezeigte mach schon sehr viel Spaß. Ähnlichkeiten zu Marvels Spider-Man: Homecoming sind natürlich vorhanden, war aber absehbar. Ansonsten ist es schon genial, wie ähnlich sich die Hauptdarsteller von Billy wirken.

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
22.07.2018 20:26 Uhr | Editiert am 22.07.2018 - 20:26 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.030 | Reviews: 130 | Hüte: 314

Zum Totlachen, mir gefällt der Trailer außerordentlich gut.
Das könnte der (bessere) "Deadpool" des DCEUs werden!

Und wie Jack-Burton schon schrieb:
Ein Film über einen Jungen, der durch einen "Shazam!"-Ausruf zum Superhelden wird, ist von vorneherein schon komödiantisch und parodistisch ausgelegt. Es ist meiner Meinung nach richtig, den Film genau so umzusetzen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
22.07.2018 17:46 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

@Kayin

Von mir aus hätten sie auch in dem düsteren Eck bleiben können, nur eben nicht Optisch, sondern nur Inhaltich!

Ich meinte mit dem Korsett auch mehr das eingebunden sein in eine größere Geschichte bzw Universum, und das sich viel immer so anfühlt als wärs unvollständig, und der Sinn und Zweck des FIlms kommt erst noch in einem anderen Film zum Vorschein! So wie "BvS" ein reines Zweckvehikel und ein perfektes Beispiel dafür ist was ich mit Korsett meinte, dessen reine Existenz nur darin begründet liegt, schnell abgehandelt zu werden, damit nichts JL im Weg steht! "BvS"+Supermans Tod+Ne Prise Wonder Woman, um zu zeigen wie der eigenständige Film aussehen wird und was einen in JL erwartet!

Zwar ist das alles bei Marvel ebenso, aber die kriegens untern Strich eben n Tick besser hin!

Kann mir aber nicht vorstellen, wie man das mit der Justice League verknüpfen kann - falls man das denn will.

@TiiN

Wenn mans so sieht, passiert das einbinden ja in letzter Zeit bereits, da DC Marvel nacheifert in der Gestaltung ihrer Filme, da könnte Shazam stellvertretend für Marvel stehen, da nachdem diese Richtung eingeschlagen wurde, Shazam wie gemacht dafür ist!

All Hail To Skynet!

Avatar
TiiN : : Pirat
22.07.2018 14:46 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.778 | Reviews: 89 | Hüte: 125

Wirkt soweit erstmal ganz unterhaltsam. Ein bisschen wie der neue Spiderman. Einen großen Knaller erwarte ich nicht, aber für DC ist es vielleicht mal eine ganz gute Abwechslung.

Kann mir aber nicht vorstellen, wie man das mit der Justice League verknüpfen kann - falls man das denn will.

Forum Neues Thema