Anzeige
Anzeige
Anzeige

She-Hulk

News Details Reviews Trailer Galerie
Sie könnte sich selbst spielen

Singender "She-Hulk"-Castzuwachs? Gerüchteküche brodelt + Trailer "What If...?" (Update)

Singender "She-Hulk"-Castzuwachs? Gerüchteküche brodelt + Trailer "What If...?" (Update)
2 Kommentare - Sa, 10.07.2021 von N. Sälzle
"She-Hulk" könnte die Sängerin und Songwriterin Megan Thee Stallion unter Vertrag genommen haben. Und: Trailer, Start und Poster für "Marvels What If...?" sind da.
Singender "She-Hulk"-Castzuwachs? Gerüchteküche brodelt + Trailer "What If...?"

++ Update vom 08.07.2021: Auch zu Marvels What If...? gibt es Neues, den ersten richtigen Trailer, ein Poster und den Start bei Disney+ am 11. August! Hier der neue Trailer für euch, auch auf Deutsch, das Poster findet ihr ganz unten mit angehängt.

"Marvels What If...?" Season 1 Trailer 1

"Marvels What If...?" Season 1 Trailer 1 (dt.)

Ein Zufall, dass hier wie in einer gewissen anderen Marvel-Serie von einer "Reise ins Unbekannte" die Rede ist? Wohl kaum... ;-)

++ News vom 07.07.2021: Lou Ferrigno mag der Idee von She-Hulk zwar nicht abgeneigt sein, zu viel CGI darf es dann aber auch nicht sein. Diese Kritik brachte er auf die eine oder andere Weise schon öfter an und so auch vor kurzem wieder, wie wir an anderer Stelle berichteten. Wie viel CGI Marvel tatsächlich in die She-Hulk-Serie packen wird, bleibt zunächst unklar. Schaut man sich im Vergleich die bisherigen Marvel-Serien an, die auf Disney+ liefen, dürfte es eine Menge sein.

Beim Cast, der für die Serie zusammengetrommelt wurde, können wir uns da schon sicherer sein, obwohl man es uns anfangs gar nicht leicht damit gemacht hatte, ob Tatiana Maslany nun wirklich dabei ist oder nicht. Inzwischen können wir uns auch da sicher sein. Beim neuesten Neuzugang wird es jedoch wieder schwammig.

Diversen Berichten zufolge hat sich die Rapperin Megan Thee Stallion einen Part in der She-Hulk-Serie geschnappt. Treffen die Berichte zu, dann wird sie in der Serie sich selbst spielen. Jedoch handelt es sich hierbei noch um äußerst vage Informationen und Hintergründe zu dem Auftritt liegen keine vor. Entsprechend sollte die Meldung mit Vorsicht genossen werden.

Galerie
Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.07.2021 09:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.464 | Reviews: 38 | Hüte: 574

Nach dem Loki-Staffelfinale sowie dem Inhalt dieser Serie, müssen wir dann doch nochmal über What If...? reden. Die Serie ist deutlich mehr mit dem MCU (oder nun MCM) verbunden, als ich bei der damaligen Ankündigung gedacht hätte.

Doch der neuste Trailer macht die Sache nochmals komplizierter. Bisher dachte ich, jede Episode würde sich um eine "What If"-Story drehen. Wie Loki uns lehrte, würden wir also Varianten sehen, deren Geschichte anders verlief als im "wahren Zeitstrahl". Nun hab ich aber das Gefühl, dass es selbst innerhalb dieser Serie zu Crossovern kommt. Wir sehen Black Panther (Killmonger?) und Star-Lord (Black Panther) als Avengers, gemeinsam mit Thor. Wir sehen Doctor Strange wie er gegen sich selbst kämpft, gegen die Ancient One (oder nur so geschnitten?) und Peggy trifft. Zudem hat Spidey seinen Umhang.
Dagegen spricht, dass wir Steve z.B. als Weltkriegs Iron Man und Zombie sehen, Tony ohne Origin, mit Rüstung und als Zombie,...
Also mittlerweile bin ich mehr als gespannt auf die Serie. Hier mal was man aus den 2 Trailern und dem Promomaterial vermuten kann:

  • Tony Stark ohne Origin, da er von Killmonger gerettet wird. Dieser scheint König von Wakanda zu sein, wo Krieg herrscht (wir sehen auch einen Black Panther, aber wissen nicht wer hinter der Maske steckt). Suri ist deutlich jünger, Pepper ist in Wakanda zu sehen. Wenn es nicht so absichtlich geschnitten wurde, sehen wir auch Scarlet Witch.
  • Tony und Steve Rogers sind als Zombies unterwegs, auf dem Poster auch Hawkeye. Im Hintergrund sehen wir Cull Obsidian und Ebony Maw. Zudem kämpft Cap gegen Bucky, was an die Szene aus Cap 1 erinnert...für mich weiterhin die coolste "What if"-Positionierung.
  • Hawkeye scheint zu Hulk zu werden. Es gibt auch eine Szene mit Black Widow
  • Scott Langs Kopf ?
  • T´Challa ist nun Star-Lord. Die Ravangers bestehen aus Yondu, Taserface, Kraglin und Korath. Drax kommt vor, genau wie Howard the Duck und Ego. Gamora ist in einer neuen Rüstung mit Thanos Schwert aus Endgame, trotzdem scheint sie Teil einer Avengers-Gruppe zu sein wie auch Star-Lord. Ist Peter Quill womöglich Black Panther, den wir auch mal sehen? Und der Collector sieht aufgemotzt aus.
  • Eine weitere Loki-Variante scheint König von Asgard zu sein. In einer Szene steht er mit seiner Armee (u.a. mit dem Destroyer) Nick Fury gegenüber, was an die Szene aus Thor 1 erinnert. Thor wird als Party Thor vermutet, scheint aber in einer Szene Kräfte zu haben, in einer anderen haben wir die Gegenüberstellung mit Hawkeye aus Thor 1.
  • In einer Szene sehen wir Tony in Rüstung im Donut - eine Szene aus Teil 2.
  • Vision reißt sich scheinbar den Stein raus? Wir sehen mehrere Ultron-Bots und auf dem Poster ein Mashup aus Vision und Ultron...welche scheinbar die Infinity Steine besitzen. Ein Szenario wenn Ultrons Plan funktioniert hätte?
  • Spider-Man sehen wir mal in seiner typischen Pose, auf dem Poster mit dem magischen Umhang von Doctor Strange. Dieser widderum scheint gegen eine dunkle Variante anzutreten sowie der Ancient One (wenn es nicht absichtlich so geschnitten wurde)
  • Zudem trifft Strange auf Peggy Carter, welche von Howard Stark zur Supersoldatin gemacht wurde. Steve Rogers ist in dieser Welt scheinbar Iron Man oder nutzt einen Iron Mark I-ähnlichen Anzug. Es spielt trotzdem wohl im zweiten Weltkrieg, da Armin Zola auftaucht...was Stranges Auftritt nur seltsamer macht...oder kann er wie der Watcher diese Realitäten sehen, was dann zu Doctor Strange 2 führt?

Die Animationen gefallen mir, das Konzept ist genial. Und da man die Darsteller auch sofort erkennt, kann man die Serie auch dem MCU zuordnen. Real wäre natürlich klasse, aber so kann man mit den "gleichen" Darstellern eifnach "billiger" und schneller neue Geschichten erzählen. Ich hoffe also, dass man hier auf mehrere Staffel setzen wird. Hier könnte man dann auch leicht Crossover mit früheren Marvel-Projekten darstellen.
Ich hoffe nur, dass in Deutschland nochmal bei den Sprechern neu gecastet wird. Denn auch wenn RDJ z.B. keine Sprechrolle einnehmen wird, so hindert dies Deutschland doch nicht den eigentlichen Sprecher des Darstellers zu casten.

Zu She-Hulk bleibt noch zu sagen, dass mittlerweile auch Abomination (wegen seinem Auftritt im Shang-Shi-Trailer) in der Serie vermutet wird. Zudem gibt es Gerüchte um die Wrecking Crew sowie Hulks Sohn von Sakaar.
Nochmals neu diskutiert wird, dass die Serie tatsächlich die vierte Wand durchbrechen soll.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
09.07.2021 10:50 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.802 | Reviews: 37 | Hüte: 307

Wow! Live-Action wäre zwar cooler, bin dennoch sehr gespannt auf What If...der Trailer hat schon mal Laune gemacht. laughing

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Forum Neues Thema
Anzeige