Mayans MC

News Details Reviews Trailer Galerie
"Mayans MC" als "SoA"-Sequelserie

"Sons of Anarchy"-Spin-off kommt voran: Pilot-Order für "Mayans MC"

"Sons of Anarchy"-Spin-off kommt voran: Pilot-Order für "Mayans MC"
12 Kommentare - Fr, 02.12.2016 von S. Spichala
Es geht weiter mit dem Biker-Crimedrama, wenn auch mit einer anderen Gang - die aus "Sons of Anarchy" bekannten Mayans werden der Fokus der Fortsetzung.
"Sons of Anarchy"-Spin-off kommt voran: Pilot-Order für "Mayans MC"

Spoilerwarnung für alle, die Sons of Anarchy noch nicht zu Ende geguckt haben, denn die Spin-off-Serie Mayans MC setzt die Story bei FX fort - wie der Name schon sagt, dreht sie sich um die Mayans-Gang aus der beliebten Bikercrime-Serie in einer Welt nach Jax Teller. Schon lange hat man nichts mehr von der Spin-off-Idee gehört. Nun geht es mit der Pilotorder von FX voran.

Sons of Anarchy-Schöpfer Kurt Sutter schreibt die Pilot-Story für Mayans MC zusammen mit Elgin James. Die zentrale Figur des Spin-offs ist EZ Reyes, ein Mitglied der Mayans-Gang mit Quartier an der Cali-Mexi-Grenze. Er schlägt sich mit seinem Begehren nach Rache am Kartell herum und dem Versuch, Respekt von den Frauen zu bekommen, die er liebt.

Im Mai gab es bereits die Skriptorder, und Sutter hatte betont, dass sich das Sons of Anarchy-Spin-off im Stil und Ton stark von der Mutterserie unterscheiden soll. Mayans MC erzählt eine dunkle, intensive Familiengeschichte, die einen neuen Blick auf die am meisten amerikanischen Ikonen wirft, nämlich die 1% Outlaws und ihre Zeit, betrachtet durch die Linse der Latinos.

Bekanntlich kam Sutters neue Serie The Bastard Executioner nicht so gut an und wurde nach einer Staffel eingestampft - er wolle nichts machen, das keinen interessiert, war Sutters Kommentar dazu. Dafür hat er jetzt Zeit, das Spin-off voranzubringen. Sutter führt auch den Pilot Regie, die Produktion soll im März 2017 anlaufen.

Freut ihr euch darauf?

Quelle: THR
Erfahre mehr: #Drama, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
04.12.2016 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.949 | Reviews: 1 | Hüte: 52

@sublim

Ja ist ja okay. Wollte nur meine Gründe nennen, bevor jemand wieder hier rummeckert, dass ich nicht mal Gründe habe um die Serie zu kritisieren

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
04.12.2016 10:43 Uhr | Editiert am 04.12.2016 - 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.568 | Reviews: 21 | Hüte: 163

@theduke: erst mal Danke für den Hut.

@Wallow: Das Ende war für mich absolut in Ordnung, denn es ist, wie Jax es so trefflich am Ende zur Staatsanwältin sagt: Die Bösen verlieren.

Da Jax Teller am Ende genau zu dem wurde, was er zu bekämpfen versuchte, ist das Ende genau so wie es war unumgänglich gewesen.

@TamerozChelioz:

Es ist für mich völlig in Ordnung, dass du die Serie nicht magst. Jeder hat halt seinen eigenen Geschmack. Natürlich könnte ich jetzt alle möglichen Gegenargumente bringen, aber das würde deine Meinung auch nicht ändern. Belassen wir es doch dabei, dass ich die Serie absolut genial finde und du eben nicht. Was solls, es ist nur eine Serie.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
03.12.2016 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.949 | Reviews: 1 | Hüte: 52

Da sind sie wieder, die Leute, die auf ein Profil gehen und nach Kriterien suchen, um jemanden zu kontern :-) danke duke, aber Transformers gefällt mir wegen den Effekten, vielleicht steht es deswegen auf meiner Liste. Weiß auf jeden Fall, dass die LIste seit ewiger Zeit nicht aktualisiert wurde und auch damals nicht fortgesetzt wurde. Transformers ist kein Film, wo ich dann sage, oahh er gehört zu den besten Filmen der Welt.

Na ja, zurück zum Thema.

Eins sage ich mal lieber im Voraus: Ich bin kein Arrow-Fan, gucke sie zwar, aber sie ist nicht so gut, dass ich sie verteidigen muss. ABER: Arrow ist eine fiktive Figur in einer fiktiven Welt mit fiktiven Feinden und fiktiven Aktionen. Sie beruht auf einen Comic und Realismus ist dort nicht an erster Stelle. Was die Umsetzung angeht, kann jeder für sich entscheiden, ich bin nämlich auch der Meinung, dass man es wie Daredevil hätte machen sollen.

SoA wiederum beruht teiiweise auf wahre Ereignisse und wahren Leuten. Z.B. ist dieser Happy der Crew in Wahrheit auch ein Hell Angels und man hatte ihn als Berater hinzugerufen, weswegen er auch sehr schnell an seine Rolle kam. Das heißt jetzt im Klartext: Man wollte die Serie so realistisch und authentisch wie möglich machen, doch davon fehlte einiges. Die Bindungen untereinander waren einfach nur saudumm und nicht nachvollziehbar. Mal streiten sich die Crews, mal versöhnen die sich. Und wenn man nicht mehr weiter in der Serie weiß, dann zieht man die Waffen und ballert drauf los wie bei einem Actionfilm. Und wenn natürlich andere Crewmitglieder oder wenn Feinde von irgendwelchen Biker-Bossen erwischt werden, werden sie hingerichtet - aber natürlich überlebt JEDESMAL Jax Teller, jedesmal wird ihm eine letzte Chance gegeben.

Kommen wir zu den spannenden Momenten: In der ganzen Serie mit 7 Staffeln gab es nur eine einzige spannende Szene, die im Gegensatz zu anderen Szenen für mich persönlich unvorhersehbar war: Der Tod von Tara Knowles . Bei anderen Toden der wichtigen Personen ließen mich die Szenen kalt, da ich es kommen sah. Wirklich, ich meins ernst, es war einfach vorhersehbar und deswegen langweilig. Auch generell mit den ganzen Racheplänen und und und, es wurde keine Spannung aufgebaut, es wurde einfach ein spannungsloser Übergang genutzt. Sogar Arrow hat diesen Effekt besser hinbekommen, selbst der noch schlechtere Flash hat diesen Effekt besser hinbekommen.

Die Serie ist einfach unauthentisch und langweilig, aber ich weiß genau, dass ich alleine damit stehe, weil viele in meinem Bekanntenkreis darauf abgehen. Ich komme mir echt schon vor, als wären wir bei "Versteckte Kamera" oder so. Alle wolllen mich veräppeln smile

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
02.12.2016 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.367 | Reviews: 11 | Hüte: 285

@Wallow Was ging denn am Ende gar nicht? Ein besseres Ende hätte man sich nicht wünschen können. Endlich mal eine Serie die kein schnulliges Happy End hatte und sowas wünscht man sich öfters

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Wallow : : Moviejones-Fan
02.12.2016 20:58 Uhr
0
Dabei seit: 21.07.16 | Posts: 24 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Das Ende von Sons ging mal gar nicht...

Werde nicht nochmal mitfiebern und am ende dann sowas

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
02.12.2016 20:27 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.367 | Reviews: 11 | Hüte: 285

@Tameroz Die aller, aller, wirklich aller, aller dümmste Serie, die ich je geguckt habe.An Dummheit an keiner Stelle zu überbieten. Kann überhaupt nicht verstehen, wie man so eine Serie so verehren kann, wirklich. Jeder hat ja einen anderen Geschmack, aber wenn ich mir deine Filmliste betrachte und dort Transformers steht usw dann stelle ich mir die Frage wie du dir über SoA so ein negatives Urteil bilden kannst und den andere User nicht verstehst das sie diese Serie mögen. Im Vergleich zu den ganzen anderen Serienmüll der lief und läuft, war Sons endlich mal was ganz besonderes. Hier starben auch wichtige Figuren, jede Tat zog eine andere nachsich und auf jede Reaktion folgte eine Gegenreaktion. Hier wurde nicht geschönt dargestellt und die Serie ist nicht ganz aus der Luft gegriffen.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
02.12.2016 13:36 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.568 | Reviews: 21 | Hüte: 163

@TamarozChelioz:

"...Kann überhaupt nicht verstehen, wie man so eine Serie so verehren kann, wirklich."

Ist ja lustig, ich kann nämlich nicht verstehen wie man diese Serie nicht verehren kanntongue-outcoolwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
02.12.2016 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.949 | Reviews: 1 | Hüte: 52

Die aller, aller, wirklich aller, aller dümmste Serie, die ich je geguckt habe.

An Dummheit an keiner Stelle zu überbieten.

Von mir aus kann der Spin-off unproduziert bleiben.

Kann überhaupt nicht verstehen, wie man so eine Serie so verehren kann, wirklich.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
DrGonzo : : Mr. Fantastic
02.12.2016 13:06 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 429 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Oder ein Spin-Off über die "first9", das wäre noch cooler gewesen.

Avatar
DrGonzo : : Mr. Fantastic
02.12.2016 11:30 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 429 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Mir persönlich würde eine Fortsetzung rund um Jax seine Söhne besser gefallen. Einer der beiden lebt ein normales Leben, der andere verfällt wie sein Vater der Bikerszene mit Gewalt, Drogen, Waffen etc. Oder etwas ganz neues. Der Mayans MC interessiert mich weniger, vor allem da ich sie in der Serie immer als sehr unsympathisch empfunden habe.

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
02.12.2016 07:11 Uhr | Editiert am 02.12.2016 - 08:09 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.568 | Reviews: 21 | Hüte: 163

Für mich ist und bleibt Sons Of Anarchy eine der Besten Serien überhaupt. Es ist mir ein Rätsel, wieso Serien wie The Walking Dead oder der ganze Arrowverse(kom)plot bei den meisten Leuten besser ankommen. Wenn man sagt, dass es bei SoA einige schwächere Folgen gab, dann frag ich mich, was man zu dem langweiligen Gelaber bei TWD (von den Dialogen im Arrowverse will ich garnicht erst anfangen), gefolgt vom ständigen Missverhältniss an Gerechtigkeit sagt. Mag sein, dass mir das Thema "Biker" besonders am Herzen liegt (wie man an meinem Avatar unschwer erkennen kann), aber auch wenn es um ein anderes Thema bei SoA gehen würde, gefällt mir einfach, wie die Serie gestaltet ist. Deshalb freue ich mich schon riesig auf die Ablegerserie.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
02.12.2016 02:28 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.367 | Reviews: 11 | Hüte: 285

Sutter sollte sich die Frage stellen ob solch ein Spin Off ankommt. Ich kenne The Bastard Executioner leider gar nicht, die Trailer zu der Serie sahen aber richtig gut aus, wenn hier aber zu lesen ist das diese Serie eingestellt wurde, hat sich das also erledigt. Der Ableger von SoA zu den Mayans und Ez soll endlich mal starten. Habe hier bei MJ nie verstanden warum die SoA Serie so wenig Zuspruch bekam. Klar hatten so manche Episoden gewisse Schwächen, habe aber immer wieder bemerkt das sich die Zuschauer mit solchen MC Clubs nicht auskennen. Sutter hat es drauf das gut zu erklären und ich will diese Spin Serie unbedingt haben. Auch ohne Jax und ohne Clay und vielen MC Mitgliedern, bedeutet es ja nicht daß man auf die Söhne verzichten muß. Chips ist der neue Präsident der Sons und hoffe er hat wieder eine Rolle.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Forum Neues Thema