Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Trek - Picard

News Details Reviews Trailer Galerie
Zurück in die Zukunft?

"Star Trek - Picard" Staffel 3 bestellt, deutscher Trailer zu Staffel 2 da!

"Star Trek - Picard" Staffel 3 bestellt, deutscher Trailer zu Staffel 2 da!
10 Kommentare - Sa, 11.09.2021 von N. Sälzle
Zum Star Trek Day offenbarte Paramount+, dass "Star Trek - Picard" Staffel 3 in trockenen Tüchern ist. Außerdem gab es einen neuen Trailer.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Trek - Picard" Staffel 3 bestellt, deutscher Trailer zu Staffel 2 da!

++ Update vom 09.09.2021: Hurra, nun ist auch der deutsche Trailer zu Star Trek - Picard Staffel 2 da - zumindest deutsch untertitelt:

"Star Trek - Picard" Season 2 Trailer 2 (dt.)

Ein genauer Start ist weiterhin offen, er wird aber für Februar 2022 bestätigt.

++ News vom 09.09.2021: Gute Neuigkeiten für alle Star Trek - Picard-Fans. Staffel 3 hat bereits grünes Licht und somit gilt die Serie offiziell als ein weiteres Mal verlängert. Das ist der Fall, noch bevor Star Trek - Picard Staffel 2 überhaupt ausgestrahlt wurde - und das wird auch noch eine Weile dauern - erst im Februar 2022 dürft ihr mit Star Trek - Picard rechnen.

In den USA wird Star Trek - Picard dann erneut bei Paramount+ (ehemals CBS All-Access) ausgestrahlt. Hierzulande dürfte die Serie wieder bei Amazon im Programm landen. International macht Amazon jedenfalls bereits Werbung mit dem neuen Star Trek - Picard-Trailer, der während des Star Trek Days gezeigt wurde.

Im Trailer sehen wir zum einen erneut die Rückkehr von Q (John DeLancie), der Picard (Patrick Stewart) und seine Crew vor eine gnadenlose Aufgabe stellt. Zeitreisen scheinen jedenfalls im Trend zu liegen. Nachdem es die Crew der Discovery in der vergangenen Season in die Zukunft verschlug, geht es für Picard und seine Leute nun in die Vergangenheit. Dort müssen sie verhindern, dass die Welt in der Zukunft unter einem totalitären Regime leidet.

Ein Wiedersehen gibt es im neuen Star Trek - Picard-Trailer aber nicht nur mit Q, auf dessen Bullshit Picard überhaupt keine Lust hat. Unter anderem steht auch eines mit der Borg Queen an, die in Star Trek - Picard Season 2 von Annie Wersching gespielt wird, wie vor kurzem bekannt wurde.

Im Trailer wird dann auch sehr schnell klar, dass sich die Crew unter Zeitdruck befindet, wenn die finstere Zukunft, die schon fast ein wenig an das Spiegeluniversum erinnert, abgewendet werden soll. Dass bei der Rettung der Zukunft nicht alles glatt läuft, ist aber natürlich vorprogrammiert. Hoffen wir, dass Seven of Nine (Jeri Ryan) den Dreh mit dem Autofahren noch rausbekommt und die Mission nicht daran scheitert ;-)

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
11.09.2021 11:04 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 401 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Bei TNG war Stark Trek Fortschritt mit den Blick auf eine bessere Zukunft. Bei Picard wird das alles über den Haufen geworfen und fühlt sich alles nach Rückschritt an.

Mir wäre ein direkter Anschluss an TNG auch viel lieber gewesen, anstatt sich voll auf einen alten, gebrechlichen Picard zu setzen, den niemand mehr ernst nimmt. Er ist nicht mehr diese Autoritätsperson, der alle folgen würden. Sondern wirkt mehr wie einer der sich denkt "Wie bin ich da nur reingeraten?". Ganz furchtbar.

Avatar
Hillbilly : : Göttergünstling
10.09.2021 07:39 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.11 | Posts: 421 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Huii gähn, hätte mich auch gefreut auf was neues. Naja dann bleibt als letzte Hoffnung Strange New Worlds

Avatar
Moerkel : : Moviejones-Fan
10.09.2021 00:42 Uhr
0
Dabei seit: 02.02.18 | Posts: 62 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wie gern hätte ich Picard einfach wieder auf der Brücke der Enterprise gesehen.

Avatar
hankirk : : Moviejones-Fan
10.09.2021 00:06 Uhr
0
Dabei seit: 28.06.17 | Posts: 61 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Der Plot scheint gut zu sein für eine Folge oder eine Doppelepisode. Ob er eine ganze Staffel trägt bleibt abzuwarten, ich hoffe es aber.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
09.09.2021 21:59 Uhr
1
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 743 | Reviews: 0 | Hüte: 16

OK was an Lower Deck mehr Star Trek Sein soll wie bei den Real Serien verstehe ich nicht. Genauso verstehe ich nicht was es an Picard auszusetzen gibt das ist totales TNG Feeling für mich. Natürlich gibt es immer was was einem nicht passt aber das war früher nicht anders.

Aber bei Discovery verstehe ich es aber mir macht das nix aus..

Kurz um, freu mich wenns weitergeht..

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
09.09.2021 17:13 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 444 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Komische News...hieß es nicht mal S02 S03 werden zusammen gedreht, und danach sei Ende?

Ansonsten schön das es weitergeht, vielleicht schafft man in den neuen Staffeln (DIS, PIC, SNW) endlich etwas von dem Star Trek-Feeling einzubauen, welches ein LowerDecks wenigstens hat.

Avatar
Filmenthusiast : : Moviejones-Fan
09.09.2021 14:34 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.18 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Kurtzman und Goldsman sind beides renomierte Produzenten, aber bisher haben sie bei Star Trek alles verbockt was mir ursprünglich an Star Trek gefiel, die Serie Discovery wie Picard haben meine Hoffnungen bei weitem untergraben. Obwohl bei DSC gefiel mir Staffel 2 bisher am besten, bei Picard hatte ich Anfangs Hoffnung aber die letzte Episode der ersten Staffel hat mir persönlich alles verhagelt. Lower Decks wollte ich erst komplett boykottieren aber habe dann doch rein geschaut und muss sagen, klingt wie das Trekkie Gebrabbel auf Conventions. Ist nicht mein Ding. Jetzt noch zu dem Ding auch noch Prodigy, Janeways zweiter Lauf und es könnte mich nicht weniger kümmern. Abschließend möchte ich sagen, das Strange New Worlds, meine letzte große Hoffnung ist. Aber ich sollte es doch eigentlich schon besser wissen!

Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
09.09.2021 13:15 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 60 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich weis nicht! :-( Können die nicht die Geschichte weiter vorran treiben, anstatt wieder in die Vergangenheit zu reisen.

Ich möchte Picard auf diplomatischer Mission mit neuen "Feinden" sehen und nicht, wie er wieder in die Vergangenheit reist. Man könnte meinen die mussten Geld sparen und haben deshalb die Serie in unsere Gegenwart gelegt.

Ich werde es mir anschauen, aber irgendwie ist die Vorfreude getrübt.

Avatar
Chris1605 : : Moviejones-Fan
09.09.2021 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 19.04.19 | Posts: 65 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Super!! Toller Trailer, toller Ansatz für die zweite Staffel. Ich freue mich auf den lebendigen JL und die tolle Crew der La Sirena. Lasst es bald beginnen!

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
09.09.2021 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 852 | Reviews: 2 | Hüte: 24

Funfact: Jean-Luc Picard ist tot.

Forum Neues Thema
Anzeige