Anzeige
Anzeige
Anzeige

Captain Marvel 2 - The MarvelS

News Details Kritik Trailer
Kosmisches erwartet uns

"The Marvels": Erster Trailer zu "Captain Marvel 2" veröffentlicht! (Update)

"The Marvels": Erster Trailer zu "Captain Marvel 2" veröffentlicht! (Update)
44 Kommentare - Di, 11.04.2023 von Moviejones, F. Bastuck
Marvel Studios hat uns lange auf die Folter gespannt, jetzt jedoch endlich den ersten Teaser-Trailer zu "The Marvels", der Fortsetzung von "Captain Marvel", veröffentlicht.

++ Update vom 11.04.2023: Hat zwar ein paar Stunden gedauert, aber hier ist jetzt auch der deutsche Teaser-Trailer zu Captain Marvel 2 - The MarvelS für euch:

"The Marvels - Captain Marvel 2" Teaser 1 (dt.)

++ Update vom 11.04.2023: Kaum haben wir es geschrieben, da hat Studios Marvel Marvel Studios auch schon den ersten Teaser-Trailer zu Captain Marvel 2 - The MarvelS veröffentlicht, und der kommt durchaus recht unterhaltsam daher:

"The Marvels - Captain Marvel 2" Teaser 1

Auf den deutschen Trailer müssen wir wohl noch warten. Wir reichen ihn euch nach, sobald auch er verfügbar ist.

Doch auch im Englischen macht Captain Marvel 2 - The MarvelS einen durchaus unterhaltsamen Eindruck. Auch schön zu sehen, dass Samuel L. Jackson wie schon im ersten Teil erneut mit von der Partie ist, sogar in einer offenbar größeren Rolle.

Doch daneben wird sich natürlich alles auf das kosmische Trio konzentrieren, bestehend aus Brie Larson, Teyonah Parris und Iman Vellani. Deren Zusammenspiel versprüht auf jeden Fall bereits im Teaser jede Menge Spaß.

Und wie es scheint, dürfen wir uns auch erneut auf einen Auftritt der, wie wir im ersten Teil eindrucksvoll gelernt haben, wohl gefährlichsten Lebensform des Universums freuen: Katzen!

++ News vom 11.04.2023: Eigentlich sollte Captain Marvel 2 - The MarvelS bereits im Juli erscheinen. Doch der Film wurde kürzlich auf November verschoben. Dies erklärt zumindest, warum wir, bis auf ein erstes Poster, noch gar nichts zum Film gesehen haben. Doch keine Sorge, dies wird sich heute ändern!

Marvel Studios hat gestern mit einem kleinen Teaser verkündet, dass sie heute den ersten Trailer zu Captain Marvel 2 - The MarvelS veröffentlichen werden.

Dieser soll im Laufe der US-Sendung GMA (Good Morning America) seine Premiere feiern. Diese Sendung läuft bereits, während wir hier für euch diesen Artikel schreiben. Der Trailer kann also jeden Moment erscheinen. Wir halten für euch die Augen offen und werden ihn euch hier präsentieren, sobald er verfügbar ist.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Marvel Studios
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
44 Kommentare
1 2 3
Avatar
Kimikohori : : Moviejones-Fan
15.04.2023 17:13 Uhr
0
Dabei seit: 26.02.23 | Posts: 204 | Reviews: 1 | Hüte: 7

Mein Beitrag wurde irgendwie weggeschossen. Keine Ahnung. Oder man sollte keine Backslashes machen.

Ich freue mich jedenfalls auf November und den 2. Teil von Captain Marvel, welcher so wie es scheint abwechslungsreicher und spaßiger sein wird als die Origin Story. Die fand ich in der Erstsichtung wie ein typischer Superheldenfilm. Daran muss ich mich noch gewöhnen, da hilft Brie Larsons Präsenz nur bedingt. Aber ich werde mir Teil 1 noch ein paar Mal zu Gemüte führen und schaue gerade Ms. Marvel an. Viele werden den Film nicht mögen, aber das Spiel kennt man ja zur Genüge. Ist ja auch okay, ich schaue viele Sachen auch nicht an, ich bin da auch nicht die Zielgruppe usw.usf.

Iman Vellani ist toll und sehr sympathisch. Die Serie selber ist ganz gut bis solide, sie ist stellenweise etwas langatmig, weil eine Balance zwischen Kamalas Privatwelt und der Superheldenwelt gefunden werden muss, aber es ist auch immer wieder gut unterhaltsam. Ob man sie jetzt gesehen haben muss, um The Marvels zu verstehen, weiß ich nicht. 6 Folgen mal eben wegzusnacken kann aber nicht schaden.

Auf jeden Fall wird 2023 das Jahr der Brie Larson: Mit The Marvels und Fast X ist sie in zwei der möglicherweise größten Blockbustern des Jahres dabei und eine Apple TV+ Serie kommt auch demnächst dieses Jahr. Außerdem wird Brie nach längerer weitgehender Abwesenheit öfter in der Öffentlichkeit und somit auch im Netz zu sehen sein und das finde ich natürlich super. Dafür, dass für mich persönlich 2023 eher durchwachsen ist, heitert mich das etwas auf.

„I always felt like everyone around me knew how to do things. Like they knew how to do life and I didn’t know and it was like this big secret that everyone was like: You don’t get it? Sorry.” – Brie Larson
Avatar
Kimikohori : : Moviejones-Fan
15.04.2023 17:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.02.23 | Posts: 204 | Reviews: 1 | Hüte: 7

o/ 4 Brie Larson and the Trailer is looking quite good. Mehr sog i ned.

„I always felt like everyone around me knew how to do things. Like they knew how to do life and I didn’t know and it was like this big secret that everyone was like: You don’t get it? Sorry.” – Brie Larson
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
13.04.2023 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 3.049 | Reviews: 2 | Hüte: 345

"Bad-CGI-Overkill"... Wieder ein Marvel Film, den ich nur auf Disney+ anschauen werde...wie zu erwarten.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.04.2023 12:08 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.207 | Reviews: 105 | Hüte: 638

@ TheUnivitedGast

"Aber diese Info das die Zahlen Rückläufig sind (mit Ausnahme Spidy aber der zieht die Nostalgiekarte) steht auf allen möglichen Seiten. Erfundenen hab ich das nicht :-)"

Das Problem liegt dann an diesen Quellen. Die haben dann auch nicht richtig recherchiert. Die Umsätze sind bisher eigentlich noch nicht das große Problem, vor allem nicht bei Thor 4, Doctor Strange 2, Black Panther 2 und Spider-Man 3, die allesamt halt wie erwähnt richtig gut performed haben.

Das Problem, welches ich eher sehe, ist, dass die Produktionsbudgets immer weiter steigen. Wenn der normale MCU-Film mittlerweile zwischen 200 und 250 Mio Dollar kostet, dann muss (Marketing noch draufgerechnet) der Umsatz an den Kinokassen auch schon bei mehr als 700 oder gar 800 Mio. Dollar liegen, um in die Gewinnzone vorzudringen. Da die Umsätze aber nicht noch weiter steigen werden und sich halt bei den "großen" MCU-Filmen bei 700 bis 900 Mio. Dollar eingependelt haben, ist das schon ein Problem, gerade für kleinere Filme wie Ant-Man 3 oder einen anstehenden Blade oder andere neue Helden. Die werden, wie in Phase 1 damals, sicher auch nur schwer über die 500 bis 600 Mio. Dollar hinauskommen. Bei 120 bis 150 Mio. Dollar Budget sähe das weniger eng aus.

"Außer mit Spidy (Nostalgie) fand ich aber keinen der Filme gut. Also bei uns geht so schnell keiner mehr in einen Marvel Film ins Kino."

Durchaus berechtigt. Geschmäcker sind halt unterschiedlich. wink

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
13.04.2023 11:22 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 992 | Reviews: 0 | Hüte: 17

@Raven13

Ok Zahlenspezialist dann leiste ich abbitte.

Aber diese Info das die Zahlen Rückläufig sind (mit Ausnahme Spidy aber der zieht die Nostalgiekarte) steht auf allen möglichen Seiten. Erfundenen hab ich das nicht :-)

Außer mit Spidy (Nostalgie) fand ich aber keinen der Filme gut. Also bei uns geht so schnell keiner mehr in einen Marvel Film ins Kino.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.04.2023 11:10 Uhr | Editiert am 13.04.2023 - 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.207 | Reviews: 105 | Hüte: 638

@ TheUnivitedGast

"Das alte Zielpublikum wird müde was die Zahlen der Filme nach Endgame belegen."

Doctor Strange 2, Thor 4 und Spider-Man 3 eher nicht. Die sind an den Kinokassen sehr erfolgreich gewesen.

Ant-Man 3 war nicht so erfolgreich, aber die Reihe war ohnehin nie so erfolgreich, als dass das noch jemanden überraschen würde, zumal das Word of Mouth nauch nicht wirklich gut ist. Zumindest in den USA ist Ant-Man 3 aber fast genauso erfolgreich wie Ant-Man 2. In England, Deutschland und Mexico z. B. ist Ant-Man 3 sogar noch ein wenig erfolgreicher gewesen als der Vorgänger. Den stärksten Einbruch hatte Ant-Man 3 in China und Südkorea, wo Ant-Man 2 noch 119 und 42 Mio. Dollar eingenommen hat und Ant-Man 3 nur noch 39 und 12 Mio. Dollar. Ob das am Ende aber so relevant ist, sei dahingestellt. In den USA und Europa jedenfalls ist der Erfolg auf ähnlichem Niveau wie beim Vorgänger.

Eternals, Shang-Chi und Black Widow sind in Corona gestartet, die Ergebnisse zählen nicht.

Du siehst, so pauschal kann man das also (noch) nicht wirklich sagen, dass das MCU einbricht. Wenn die Qualität aber weiterhin so stark schwankt, könnte das durchaus noch passieren. Aber so schlecht, wie es alle darstellen, finde ich die Phase 4 nicht. Eternals und Spider-Man 3 sind richtig stark für mich, Doctor Strange 2, Shang-Chi, Black Widow und Black Panther 2 finde ich solide bis gut. Nur Thor 4 reißt das alles ein wenig nach unten mit seinem dummen und albernen "Humor". Und Ant-Man 3 wird meiner Meinung nach stark unterbewertet. Für mich der beste Ant-Man-Film und ein guter Einstieg in die Phase 5.

Es hilft nur, weiter abzuwarten und zu sehen, was passiert. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis von Guardians of the Galaxy 3.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
13.04.2023 10:53 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 992 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Das alte Zielpublikum wird müde was die Zahlen der Filme nach Endgame belegen.

Also muss eine Neue Zielgruppe her.

Alles legitim, bin gespannt ob der Plan aufgeht, ich bin da pessimistisch...

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
13.04.2023 09:48 Uhr
1
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 1.020 | Reviews: 0 | Hüte: 15

3 Frauen und dann alle noch unterschiedlicher Hautfarbe bzw Herkunft?! Es ist unglaublich. So woke - so Marvel.

Wie können die nur?!11111

Der Film wird nicht floppen. Da bin ich ziemlich sicher!

Freue mich drauf.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
DeToren : : Moviejones-Fan
13.04.2023 08:31 Uhr
0
Dabei seit: 22.04.13 | Posts: 330 | Reviews: 21 | Hüte: 29

Der Film wird floppen. Da bin ich ziemlich sicher!

Ein pakistanisches Mädchen, eine schwarze Frau und eine weiße Frau. Zusammen sollen sie das Dreamteam darstellen, das sich anfangs natürlich nicht als Team sieht. Ist das alles? Mein Gott ... das Storytelling bei Marvel wird immer schlechter!

Man merkt dem Trailer an, dass die Produzenten sich dachten, sie müssen unbedingt die weibliche junge Zielgruppe verstärkt in den Blick nehmen. Das stand offenbar im Vordergrund und eben NICHT der Wunsch eine tolle Geschichte zu erzählen.

Also ich bin mit Marvel durch ...

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
12.04.2023 16:17 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 992 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Wow... Sieht tatsächlich nach einem neuen Tiefpunkt aus... Kommt rüber wie die Serien die auf Disney Channel laufen.. Für Teens... Und vor allem für Mädchen gemacht.

Für die Ehtik Polizei hier, tut mir leid, wollte damit wirklich keiner Geschlechtergruppe zu nahe treten aber ich weiß nicht wie ich das anders ausdrücken soll. Für mich sieht das aus wie Hanna Montana mit Superkräften.

Bin aber sicher auch nicht die Zielgruppe hier.

Avatar
Alex-J-Murphy : : Moviejones-Fan
12.04.2023 13:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.10 | Posts: 134 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Zugegeben beim ersten ansehen dachte ich mir, dass ich mir meine Augen am liebsten mit Brennspiritus auswaschen würde. Aber nach dem zweiten Mal denke ich mir so langesam... okay er hat was. Aber ich bin von diesem Mini Marvel nicht überzeugt. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Goonies, Super 8, Es, ... aber irgendwie ist mir das zu aufgedreht. Nun ich lass mich mal überraschen und erwarte nicht all zu viel aber hoffe auf das Beste!

Ach ja, Goose und der Trailer Song von Beastie Boys waren mein persönliches Highlight!

Avatar
pewiha : : Moviejones-Fan
12.04.2023 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 04.07.16 | Posts: 19 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Duck-Anch-Amun

Da waren meine Gedanken irgendwie nicht richtig geordnet.

Ich meine beides. Viele Trailer haben nicht mehr so das gewisse Etwas, jetzt nicht nur bei Marvel. Das weitet sich dann irgendwie auf den Film aus. Ich sehe Ant-Man 3 vielleicht durch eine andere Brille, liegt wahrscheinlich an Paul Rudd. Der Wakanda Forever Trailer war super, er hat die Richtung gezeigt und noch Geheimnisse für den Film gelassen. Am Ende war es aber wie bei Dr. Strange und Thor 4, dem Film fehlte meiner Meinung nach etwas. Dr. Strange hatte immerhin noch überraschende Momente und auch zwei gute Darsteller. Shuri konnte diese Lücke nie wirklich ausfüllen, ist auch eine undankbar Aufgabe.

Ich bin wenn ich einen Film sehe meist recht anspruchslos, ich weiß aber oft auch ohne Trailer, ob ich den Film ansehen möchte. Filme, die mich absolut nicht interessieren, können noch den besten Trailer haben, da gehe ich dennoch nicht rein. Fahre mit der Einstellung auch recht gut.

Der The Marvels Trailer hat außer dem Beastie Boys Song jetzt relativ wenig Originelles subjektiv betrachtet.

Avatar
Moerkel : : Moviejones-Fan
12.04.2023 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 02.02.18 | Posts: 99 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Mir gefällt der Trailer. Mittlerweile erwarte ich bei MCU Filmen nicht mehr das sie das große ganze voranbringen. Solange Sie mich unterhalten bin ich zufrieden.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.04.2023 10:53 Uhr | Editiert am 12.04.2023 - 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.509 | Reviews: 45 | Hüte: 774

@pewiha
Du springst in deinem Kommentar von Trailer zu Film und wieder zurück. Deshalb wollte ich mal nachfragen was du meinst. Den Trailer zu Ant-Man 3 fand ich allein durch die Musikauswahl schon ziemlich toll, der Film selbst war dann leider nur maximal überdurchschnittlich. Guter Trailer bedeutet leider nicht immer guter Film.
Von Marvel fand ich nach Corona aber zumindestens die Guardians of the Galaxy 3-Trailer sehr toll und natürlich der erste Black Panther - Wakanda Forever. Die Trailer zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness ließ bei mir zudem Erwartungen hochschnellen, die der Film nicht zu 100 % erfüllen konnte.
Letztendlich handelt es sich gerade bei Trailern auch immer um Geschmacksache. Thor 4 hat z.B. wenigstens Gun and Roses-Fan angesprochen ^^

Also rezente Trailer die mir im Kopf blieben waren BP 2, GotG 3, der von dir erwähnte Dune und Oppenheimer. Auch Ahsoka war gut umgesetzt, The Flash sorgte immerhin für viele Diskussionen. Überragend fand ich dann auch noch die Super Mario-Trailer, wo der Film ja leider z.B.nicht mithalten kann.

@felkel
Plus ein Kommentar wo er den Film erwähnt bei Blue Beetle. Könnte es sein, dass er Captain Marvel einfach nicht prickeln findet?^^

Nach mehrfacher Sichtung find ich den Trailer mittlerweile bisschen besser. Gerade das Mitwirken von Kamela Khan verleit dem Film auch eine gewisse Frische, da man sich sehr leicht mit ihr identifizieren kann. Ich fand Ms. Marvel nicht so stark, aber das Mädel hat auf jedenfalls gerockt.

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Marvel
12.04.2023 10:40 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 664 | Reviews: 1 | Hüte: 13

@Harty

Schon den dritten negativen Kommentar zum selben Trailer. Respekt.

1 2 3
Forum Neues Thema
AnzeigeY