The Witcher

News Details Reviews Trailer Galerie
Netflix ebenfalls an Bord?

"The Witcher" & die Zukunft: Showrunnerin hat 7 Staffeln geplant!

"The Witcher" & die Zukunft: Showrunnerin hat 7 Staffeln geplant!
0 Kommentare - Mi, 06.11.2019 von N. Sälzle
Wenn sich Netflix langfristig auf "The Witcher" einlassen möchte, dann hat der Streamingdienst kein Problem mit der Materialbeschaffung. Insgesamt 7 Staffeln sind bereits grob erarbeitet.
"The Witcher" & die Zukunft: Showrunnerin hat 7 Staffeln geplant!

Der neue The Witcher-Trailer stimmte ordentlich auf das Fantasy-Spektakel ein, das am 20. Dezember als verfrühtes Weihnachtsgeschenk unter dem Baum liegen wird. Wenngleich die Erwartungen groß sind, wird sich ab Ende 2019 / Anfang 2020 zeigen, wie gut The Witcher tatsächlich ist und vor allem: wie gut die Serie beim Publikum tatsächlich ankommt. Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich hätte jedenfalls ausreichend Geschichten auf Lager, die erzählt werden könnten.

Gegenüber dem SFX Magazine erklärte sie, dass sie ausreichend Stoff für sieben Staffeln von The Witcher in der Hinterhand hätte. Im Moment läge der Fokus darauf, Geschichten aufzubauen, die das Publikum tatsächlich über Jahre hinweg bei Laune halten.

Schmidt Hissrichs Aussage legt nahe, dass man in The Witcher Staffel 1 bereits den Grundstein für potenzielle weitere Staffeln legt. Sie erklärt dazu, dass das schlimmste, dass sie tun könnten, wäre, ihre gesamte Energie in Staffel 1 zu stecken und sich nicht zu überlegen, wohin die Reise für die Charaktere gehen könnte.

In der Vergangenheit klang das noch etwas anders, wenngleich sich ihre Aussagen nicht zwangsläufig ausschließen müssen. Auf die Zukunft der Serie angesprochen, führte sie während der San Diego Comic-Con aus, dass sie natürlich ein paar nette Ideen hätte, wenn man sie nach Staffel 7 fragen würde. Zugleich erklärte sie, sich immer nur auf eine Staffel konzentrieren zu können und deshalb zunächst zu versuchen, Staffel 1 so gut wie möglich zu machen.

Damals sagte Schmidt Hissrich während einer Presserunde am Event außerdem, dass man davon absehen werde, die Videospiele zu adaptieren. Gamer, die also darauf gehofft hatten, dass sich die Serie früher oder später an den beliebten Spielen orientiert, könnten also enttäuscht werden. Andererseits basieren ja auch die Spiele auf dem Ausgangsmaterial von Andrzej Sapkowski und das Team hat mit dem Trailer schon bewiesen, dass es sich in dem von ihm geschaffenen Universum recht gut zurechtfindet.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Adaption, #Fantasy
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema