Anzeige
Erster Trailer schon um die Ecke?

Tom Holland in Topform: Apple kauft "Cherry" von den Russos (Update)

Tom Holland in Topform: Apple kauft "Cherry" von den Russos (Update)
3 Kommentare - Mo, 28.09.2020 von R. Lukas
Die "Cherry"-Postproduktion liegt in den letzten Zügen, da kann der erste Trailer ja kommen! Tut er auch bald, sagen die Russo-Brüder, die noch mehr Marvel-Stars für AGBO-Projekte einspannen wollen.
Tom Holland in Topform: Apple kauft "Cherry" von den Russos

++ Update vom 28.09.2020: Während auf die Russos inzwischen auch The Gray Man mit Ryan Gosling und eben Chris Evans, der teuerste Netflix-Film aller Zeiten, wartet und wir weiter auf einen Cherry-Trailer warten, hat Apple Original Films für einen Betrag im hohen 40 Mio. $-Bereich Nägel mit Köpfen gemacht und die weltweiten Rechte an Cherry erworben. Der Film ist fertig und soll ins Oscar-Rennen geschickt werden, nicht zuletzt wegen Tom Holland.

In seiner ersten "erwachsenen" Rolle soll er eine Offenbarung sein, und auch Ciara Bravo (To the Bone), die weibliche Hauptdarstellerin, sollte man wohl im Auge behalten. Holland verkörpert einen jungen Mann aus Cleveland, der sich der Army anschließt, nachdem ihn die Liebe seines Lebens (Bravo) zurückgewiesen hat. Doch sie kehrt zurück, um ihm zu sagen, dass sie einen Fehler gemacht hat und sie zusammengehören. Er dient als Army-Sanitäter im Irak und sieht Gewalt und Gemetzel, wie es niemand sehen sollte. Nach seiner Rückkehr leidet er an einem schweren Fall von nicht diagnostizierter posttraumatischer Belastungsstörung und bekommt das Opioid Oxycontin verschrieben. Bald gehen er und seine junge Ehefrau von Pillen zu Heroin über, und er beginnt, Banken auszurauben, um ihre Schulden zu bezahlen und ihre Sucht zu finanzieren.

++ News vom 10.07.2020: Nach vier immer größeren MCU-Filmen in Folge - The Return of the First Avenger, The First Avenger - Civil War, Avengers - Infinity War und Avengers - Endgame - brauchten Anthony und Joe Russo dringend Abwechslung. Also gingen sie schnell zu ihrer nächsten (und wesentlich kleineren) Regiearbeit über und nahmen Spider-Man einfach mit.

In Cherry spielt Tom Holland - möglicherweise sogar oscarwürdig - den Army-Sanitäter Nico Walker, auf dessen wahrer Geschichte der Film basiert. Er kam mit einer extremen, nicht diagnostizierten posttraumatischen Belastungsstörung aus dem Irakkrieg zurück, wurde opioidabhängig und begann Banken auszurauben, um seine Sucht zu finanzieren.

Bisher gab es nur Bilder zu sehen (und auch nur wenige), aber das soll sich "in sehr naher Zukunft" ändern, wenn laut den Russos der erste Trailer kommt. Trotz des Hollywood-Shutdowns waren sie und ihr AGBO-Team dazu in der Lage, weiter an Cherry zu arbeiten. Man sei gerade in der Scoring-Phase, sagt Joe Russo. In rund zwei Wochen werde die Filmmusik aufgenommen, in rund einem Monat der Ton zu Ende abgemischt, man nähere sich also der Fertigstellung des Films. Es soll nur noch eine Frage von Wochen sein.

Schwerer tun sie sich mit der Frage, wann Cherry denn das Licht erblickt. Es sei eine komplizierte Zeit, um zu entscheiden, wie der Release aussehen und wann es dazu kommen solle, meint Joe Russo. Viel Zeit verbringen die Brüder auch damit, mit ihren MCU-Schreiberlingen Christopher Markus und Stephen McFeely neue Drehbücher und Geschichten zu entwickeln. Überhaupt scheinen sie bestrebt, ihre Marvel-Familie zusammenzuhalten: Mit Robert Downey Jr. und Chris Evans sprechen sie über mögliche Projekte, für Chris Hemsworth hätten sie (nach Tyler Rake - Extraction) noch zwei weitere und auch für Holland noch etwas anderes.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Trailer
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
28.09.2020 15:40 Uhr | Editiert am 28.09.2020 - 15:45 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.040 | Reviews: 0 | Hüte: 91

Beim Apfel? Da faulen mir ja die Bananen weg ^^

Avatar
CMetzger : : The Revenant
28.09.2020 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.662 | Reviews: 10 | Hüte: 142

Also ich kann nur nochmal sagen, ich gehe fest davon aus, dass wir noch sehen werden, dass Tom Holland für seine schauspielerischen Leistungen mit dem Oscar ausgezeichnet wird. Ich weiß, ich lehne mich hier wohl sehr weit aus dem Fenster, weiß nicht, ob man meine Meinung teilen kann, dennoch sehe ich hier einen jungen Schauspieler mit echt hohem Potential.

In The Devil all the Time hat er meiner Meinung nach schon wirklich gute Arbeit geleistet, aber man merkt, dass ihm hier noch Reife und Erfahrung fehlt. Er spielt gut, aber noch nicht so zu 100 Prozent. Aber ich denke, mit seinen Rollen wird er mehr und mehr wachsen.

Und auf Cherry bin ich so oder so sehr gespannt ;)

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
10.07.2020 06:48 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Bin wirklich gespannt auf die Darstellung von Mr. Holland. Neben dem freundlichen Krabbler aus der Nachbarschaft steckt schauspielerisch wahrscheinlich viel Potenzial in ihm, sofern man den ganzen vorab Lobeshymnen Glauben schenken darf. Freu mich drauf!

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Forum Neues Thema
Anzeige